Fragen zum Kurzschluß bei E-Herd-Wichtig-

Diskutiere Fragen zum Kurzschluß bei E-Herd-Wichtig- im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, mir ist gestern etwas seltsames passiert. Gestern morgen verlies ich das Haus und Mittags stellte ich fest das einige Wecker...

  1. #1 Sabrina07, 01.11.2011
    Sabrina07

    Sabrina07

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mir ist gestern etwas seltsames passiert.

    Gestern morgen verlies ich das Haus und Mittags stellte ich fest das einige Wecker Stromausfall anzeigten. Zurückgerechnet etwa 8 Uhr morgens.
    Wo sich niemand im Haus befand.

    Dann mußte ich feststellen das mein PC Monitor und mein 8 Jahre alter Herd das zeitliche gesegnet haben.
    2 Sicherungen waren auch rausgeflogen.

    Mein Schwager stellte dann beim Ausbau des Herdes fest das die Kabel kohlrabenschwarz hinter dem Herd waren.

    Meine Frage ist nun, wie kann der Herd einen Kurzschluß bekommen wenn er nicht im Betrieb ist/war? Geht das überhaupt? Er war das letzte Mal am Vortag gegen Mittag in Betrieb.

    Und die nächste Frage, wieso sind nur 2 Sicherungen rausgeflogen und die Sicherung vom Schlafzimmer, in dem der Wecker auch Stromausfall anzeigte war noch eingeschaltet. Hätte nicht auch diese Sicherungen draußen sein müssen?

    Ich mache mir langsam Sorgen um den Strom hier im Haus!

    Wäre so dankbar wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte. Verstehe es einfach nicht das es möglich ist das niemand einen Knopf drückt und der Herd kaputt geht.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.227
    Zustimmungen:
    634
    :lol: Überlege dir mal den Unterschied zwischen einer Zuleitung zum Herd und den inneren geschalteten "Heizern".

    Greetz
    Patois
     
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.046
    Zustimmungen:
    705
    Hört sich nach einem von aussen verursachten Überspannungschaden an.
     
  4. #4 Sabrina07, 01.11.2011
    Sabrina07

    Sabrina07

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Ich Frau, ich keine Ahnung von innen geschalteten Heizern und Zuleitungen :lol: :lol:

    Und was heißt das genau mit dem von außen verursachten Überspannungsschaden? Hat da jemand am Sicherungskasten manipuliert und den Herd extra kaputt gemacht?
     
  5. #5 kurtisane, 01.11.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Wer sagt denn dass der Herd kaputt sein muss ?

    Ich vermute eher dass beim Einbau das E-Herd-Kabel nicht im freien Raum hinterm E-Herd runtergefallen ist,
    sondern irgendwo hinten immer am Herd "angestanden" ist
    u. irgendwann wird sowas auf Dauer durch die Hitze oft halt mal defekt!

    Kann es nicht live sehen, habe es aber mehrmals wegen sowas "Entstören" müssen. Meistens dann wenn es kein flexibles Kabel war !
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Nur weil die Schalter Aus sind bedeutet das ja nicht, dass die Strecke zwischen Sicherung, über die Leitung in der Wand, über die Herdanschlussdose, über die Herdanschlussleitung, den Herd selber bis zu den Schaltern Spannungslos wäre - natürlich kann auch auf dieser Strecke ein Schaden vorhanden sein/entstehen ohne die Herdplatten oder den Backofen einzuschalten.
     
  7. #7 Zelmani, 02.11.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    12
    Möglicherweise war die Anschlussleitung unter dem Herd eingequetscht oder aus einem anderen Grund beschädigt? Bei einer lang andauernden mechanischen Beanspruchung wird die die Isolierung der Adern in der Anschlussleitung irgendwann brüchig, so dass es zu einem unvollständigen Kurzschluss kommen kann, über den nach und nach immer mehr Strom fließt. Das wäre eine mögliche Erklärung für den Ausfall der beiden Herd-Sicherungen und die verkohlte Leitung. Dass die Wecker stehen geblieben sind und der Monitor ausgefallen ist, finde ich allerdings auch verwunderlich. Möglicherweise haben bei dem Kurzschluss - von Dir unbemerkt - weitere, vorgeschaltete Sicherungen (z.B. am Zähler) ausgelöst. In diesem Fall wären allerdings vermutlich noch mehr Geräte neben dem Monitor und den Weckern nicht mehr betriebsbereit.

    Wenn Dir mulmig bezüglich Deiner Elektroinstallation ist, denk darüber nach, einen Elektriker kommen zu lassen, der die Anlage prüft. Manchmal kommt es auch zum Brand, bevor eine Sicherung auslöst, und das ist dann richtig ärgerlich oder kostet eventuell sogar Menschenleben. Bestehende Gefahren in der Elektroinstallation lassen sich jedoch durch Messungen und ein geschultes Augenpaar relativ einfach aufspüren. Und wenn man nach einem Sicherheits-Check die Gewissheit hat, dass alles in Ordnung ist, schläft man in Zukunft auch wieder ruhiger...

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
Thema:

Fragen zum Kurzschluß bei E-Herd-Wichtig-

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Kurzschluß bei E-Herd-Wichtig- - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Kraftstromstecker

    Frage zu Kraftstromstecker: Hallo, Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand helfen :) Ich habe in der Garage meiner Eltern einen Scherenhubtisch entdeckt, den ich...
  2. Frage zu Ampere

    Frage zu Ampere: Hallo, ich habe mir ein paar Neopixel Streifen gekauft welche ich mit einem ESP8622 ansteuere. Die Leistungsaufnahme von diesen Streifen beträgt...
  3. Privileg 5550GE Herd Anschluss

    Privileg 5550GE Herd Anschluss: Hallo, Habe einen neuen (gebrauchten) Herd. die Kochstellen sind mit Gas betrieben und der Backofen elektrisch (plus die Zündung für die...
  4. Fragen bzgl. Stromversorgung Spülmaschine & ggf. weitere Modernisierungsmöglichkeiten

    Fragen bzgl. Stromversorgung Spülmaschine & ggf. weitere Modernisierungsmöglichkeiten: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe dies in den richtigen Foren-Bereich gepostet. Verwandte von mir wollten sich nun endlich die lang ersehnte...
  5. Frage bezüglich des Hauptschalters

    Frage bezüglich des Hauptschalters: Gibt ja zb den E463/3KB von ABB, der ist ja klipp und klar ein Hauptschalter. Ich finde aber keine Infos ob der Sammelschienenkompatibel ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden