Fragen zum projekt

Diskutiere Fragen zum projekt im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; hi leute wegen meiner VDE Messung, wir haben noch bis nächste woche zeit des fertig zu machen, hab noch n paar fragen also ich hab in der...

  1. #1 christia72, 09.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hi leute


    wegen meiner VDE Messung, wir haben noch bis nächste woche zeit des fertig zu machen, hab noch n paar fragen

    also ich hab in der präsentation 2 messungen zu spannungsfreier zustand, da hab ich die Durchgängigkeit der schutzleiter und isolationswiderstajnd beschrieben, dann zu messungen wo betriebbsmittel unter spannung sind, hab ich bisher nur schleifenimpedanz beschrieben, welche messung könnte ich da noch machen ??

    schonmal danke für eure hilfe :clap:

    mfg
    christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen zum projekt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121
    FI Test mit Auslösung Abschaltzeit ...
     
  4. #3 christia72, 09.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wo finde ich da im internet was ??

    oder wie wäre es mit kurzschlusstrom an der steckdose ?




    mfg
    christian
     
  5. #4 kaffeeruler, 09.04.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121
    Hallo christian, das ist ja die Messung des Schleifenwiederstands. Nur das das Messgerät zusätzlich den Ik berechnet.

    Wirklich Messen wirst du den Kurzschlussstrom nicht.
    Das würde Funken ...


    Wobei beim Schleifenwiederstand sowohl L-N wie L-PE zu Messen möglich ist.
     
  7. #6 christia72, 09.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ja ich könnte ja noch den kurzschlusstrom beschreiben oder ??

    hab ja noch die präsentation von nem anderen schüler der hat nur schleifenimpedanz und dann halt noch kurzschlusstrom beschrieben

    hier des hat er geschrieben

    Kurzschlussstrom:

    Der errechnete Auslösestrom des Stromkreises.
    Beispiel:
    Messgerät zeigt Auslösestrom 250A an.
    Leitungsschutzschalterdaten: 10A-B d.h. Bei Charakteristik B muss der 3,5-Fache Nennstrom berechnet werden: 3.5x10A=35A d.h. es müssen im Kurzschlussfall mindestens 35A fließen.

    Hier fließen jedoch 250A also wesentlich mehr.



    mir wurde gesagt das da irgendwas mit dem nennstrom falsch ist ??




    mfg
    christian
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121

    Ja diese Datei habe ich schon in Foren gesehen.
    Warst du das im anderen Forum? Da hattest du doch schon ausführliche Infos bekommen.
    Es ist dort ein Fehler.

    Bei Typ B ist mit 5 mal In zu rechen.

    Typ B 10 = 5*10A = 50A Sicherere Auslösung.
    Messgerät soll etwas +50% Anzeigen. Messfehler Aufschlag also min. 75A

    Die 250A können im Fehlerfall Fliesen( Nicht bei der Messung) Wert Errechnet vom Messgerät.
    Es darf also eine Sicherung eingebaut werden die inklusive Aufschlag 250A zum sicheren Auslösen im KS Fall benötigt.
     
  9. #8 christia72, 09.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    jo ich bin des der vom anderen forum^^

    ich hoff ich hab es jetzt kapiert, wenn ned frag ich nomal


    hab noch ne andere frage

    wir schreiben donnestag ne arbeit über Leitungsberechnung, da gibt es ja des " Kochrezept"
    wie kann ich mir des am besten merken, des is ja voll viel :(

    mfg
    christian
     
  10. #9 christia72, 11.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Messgerät zeigt Auslösestrom 250A an.
    Leitungsschutzschalterdaten: 10A-B d.h. Bei Charakteristik B muss der 5-Fache Nennstrom berechnet werden: 5x10A=50A d.h. es müssen im Kurzschlussfall mindestens 50 A für das sichere abschalten fließen.

    Hier fließen jedoch 250A also wesentlich mehr.


    is der text jetzt so ok ??


    mfg
    christian
     
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121
     
  12. #11 christia72, 11.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ok alles klar,danke, gründe für die erstprüfung brauch ich bei DIN VDE 0100 teil 610 ned oder? weil teil 600 is ja erstprüfung
     
  13. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121
    VDE 0100-600:2008-06
    Errichten von Niederspannungsanlagen Teil 6: Prüfungen

    Nicht 610
     
  14. #13 christia72, 12.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    mein ich ja :)


    aber brauch ich da auch in meiner präsentation gründe für die erstprüfung ??


    also zb. vermeidung von personen oder sachschäden ??



    mfg
     
  15. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121
    VDE schreibt diese Prüfungen doch vor.
    Warum dann noch mehr Gründe?
     
  16. #15 christia72, 12.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    war grad auf der leitung :wink:


    habs jetzt kapiert^^
     
  17. #16 christia72, 12.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hab noch paar fragen, wir schreiben donnerstag klassenarbeit, ich hab die arbeit von letztes jahr, und die is genau gleich :D nur von dem schüler wo ich die arbeit hab der is genau so schlecht, der hat einige fragen ned beantwortet^^

    1. Warum darf der spannungsfall auf einer leitung nicht zu groß sein ?
    2.Erkläre wie man bei der leitungsberechnung nach der "Bemessungsstromregel" IZ,IN,IB prinzipiell vorgeht
    3.Nenne drei maßnahmen die man ergreifen kann, wenn ein LS-Schalter nicht rechtzteitig auslöst
    4. Erkläre die angaben B 32 A auf dem LS-Schalter




    danke schonmal!
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    402
    :evil:

    Da fragt man sich wirklich, warum man diese Leute zur Schule schickt :?:

    Greetz

    Patois
     
  19. #18 christia72, 13.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ich finde im internet nix gescheides, kann mir mal bitte einer weiterhelfen, donnerstag is schon die arbeit und muss noch voll viel anderes zeug lernen :(
     
  20. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121
  21. #20 christia72, 13.04.2010
    christia72

    christia72

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ok vielen dank, des beste is der lehrer is jetzt krank

    also schreiben wir die arbeit jetzt erst donnerstag in einer woche



    mfg
     
Thema:

Fragen zum projekt

Die Seite wird geladen...

Fragen zum projekt - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Herdanschlusskabel

    Frage zum Herdanschlusskabel: Vielleicht ist diese (dumme) Frage hier schon längst gestellt worden: Neben den bekannten 5 Adern habe ich auch schon mal einen dünnen, weiss...
  2. Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD)

    Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD): Hallo, habe eine kleine Frage zum Brandschutzschalter (AFDD). Ist das 1 zu 1 Tauschen eines vorhandenen LS-Schalter durch einen...
  3. Fragen zum Verteilerkasten

    Fragen zum Verteilerkasten: Guten Tag, Ich hätte da mal einige Fragen zum Verteilerkasten. Und zwar sieht der Verteilerkasten gefolgt aus:[IMG] In dem Verteilerkasten...
  4. Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik

    Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik: Hallo zusammen, wir haben ein paar Frage zu dem Prüfprotokoll unserer Elektroanlage. Kurze Zusammenfassung - Wir haben ein EFH bauen lassen und...
  5. Frage zu DLE 18KW Neuinstallation

    Frage zu DLE 18KW Neuinstallation: Hallo zusammen, ich verzweifele gerade ein wenig bei meinem Nachbarn. Dieser hat mich gebeten, in seiner Anlage einen Durchlauferhitzer zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden