Fundament für Gartenhaus

Diskutiere Fundament für Gartenhaus im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Moin! Ich zerbreche mir gerade den Kopf, was das Fundament für mein neues Gartenhaus aus Holz anbelangt. Das Haus ist 6 Meter lang und 3 Meter...

  1. #1 l'electricien, 02.05.2018
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich zerbreche mir gerade den Kopf, was das Fundament für mein neues Gartenhaus aus Holz anbelangt. Das Haus ist 6 Meter lang und 3 Meter breit.

    Was für ein Fundament ist dafür ausreichend?

    Benötige ich hierfür ein Punktfundament, ein Streifenfundament oder eine richtig ausgegossene, vollständige Fundamentplatte?

    Vielleicht könnt ihr mir bei der Entscheidung behilflich sein...

    Liebe Grüße,
    l'electricien
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fundament für Gartenhaus. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 02.05.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    934
    Das hängt von verschiedenen Faktoren ab.
    - Lage und Bodenbeschaffenheit
    - Konstruktion des Gartenhauses, Anzahl der Befestigungspunkte, geplanter Boden

    Mein Gartenhaus hat 30 Jahre auf 8 kleinen Findlingen gestanden, die ich auf den Boden gelegt hatte.
     
  4. #3 Octavian1977, 02.05.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    is da ein Stecker dran?

    Warum fragst Du das nicht in einem Forum für Bau?

    Man kann ein Gartenhaus auch auf Holzpfähle stellen, Ganz Venedig steht seit Jahrhunderten auf Eichenpfählen.
     
  5. #4 l'electricien, 02.05.2018
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    @Octavian1977:

    Dafür gibt es doch hier im Forum die Rubrik "Off-Topic"... Oder bin ich auch da falsch?

    @werner_1:

    Danke für deine Antwort!
    Ich habe im Anhang mal ein Bild von dem "Bodengerüst" des Gartenhauses eingefügt. Das ist eine Konstruktion aus Holz, auf dem später das Gartenhaus aufgebaut wird. Vielleicht hilft das bei der Entscheidung, was man für ein Fundament benötigt.

    Die Fläche, auf dem das Gartenhaus später stehen soll, ist momentan ein normaler Erdboden. Da war vorher eine Wiese und der Rasen wurde abgetragen.

    [​IMG]
     
  6. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Meinst Du wirklich, dass diese Frage in einem Elektro-Forum hinreichend richtig beantwortet werden kann?
    (auch wenn sie im OT-Bereich gestellt wurde...)

    Ciao
    Stefan
     
  7. #6 l'electricien, 02.05.2018
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Es wird sich hier sicher der ein oder andere Hobbygärtner herumtümmeln, der aus seiner Erfahrung berichten kann.

    Ich möchte NUR ein Gartenhaus aus Holz errichten und kein Mehrfamilienhaus bauen.
     
  8. #7 Octavian1977, 02.05.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Je nach Größe 4 oder mehr Zink Pfostenschuhe einschlagen und das Haus auf Pfähle stellen.
    Spart man sich den ganzen Müll mit Beton, Säcke schleppen anrühren und bei Abbruch irgendwann mal die Entsorgung.
     
  9. #8 Manuelk, 02.05.2018
    Manuelk

    Manuelk

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Da ich Beton mag, würde ich 8 oder 10 Punktfundamente machen. Lange Seite alle 2m und die Ecken. kurze Seite nochmal einen in der Mitte.

    Kann jetzt auch überdimensioniert sein, aber so würde ich es für mein Häuschen machen.


    Vom Gefühl her passt das besser zu einem Gartenhaus wie nur Balkenschuhe in den Boden schlagen. Denen traue ich nur bei Zäunen ;) und da wackeln auch manche.
     
  10. #9 Octavian1977, 02.05.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Da das Haus aber mindestens auf 4 Ecken Steht wackelt da nix.
     
  11. #10 Manuelk, 02.05.2018
    Manuelk

    Manuelk

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber die lange Seite musst du ja abtragen. Und wenn unten ein Vierkant quer läuft muss das nochmal aufliegen.
    Ich würde das alle 2m nochmal festmachen.

    Wie gesagt, vielleicht übertrieben aber dann hätte ich ein gutes Gefühl ;)
     
  12. #11 Octavian1977, 02.05.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    ich schrieb ja auch MINDESTENS 4 Ecken.
    Je nach Größe würde ich da auf jeden Fall mehr als 4 Teile nehmen.
     
Thema:

Fundament für Gartenhaus

Die Seite wird geladen...

Fundament für Gartenhaus - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus Installation +UV

    Gartenhaus Installation +UV: Schönen Abend, Ich bin neu hier im Forum und habe hier ein paar Fragen an euch, würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt da ich in der...
  2. Installation Gartenhaus

    Installation Gartenhaus: Moin, ich bräuchte mal ein paar Tipps bezüglich der Installation der Leitungen meines Gartenhauses. Grundlage: - 50m NYY 3x1,5 gehen zum...
  3. Gartenhaus Elektrik erneuern

    Gartenhaus Elektrik erneuern: Hallo und einen schönen guten Abend, ich bin neu hier und habe aber in der Suche nicht genau das gefunden was ich suche. Ich habe ein...
  4. Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln

    Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln: Hallo, für die Verkabelung habe ich folgende Ausgangssituation: - max. 2000 W (... mehr möchte ich nicht dimensionieren!) - Entfernung...
  5. Anschluss 2.FI im Gartenhaus

    Anschluss 2.FI im Gartenhaus: Moin Leute, ich brauch mal kurz euren Rat. Schnell zu mir: gelernter Industrieelektriker, aber seit einigen Jahren im Bereich der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden