Fundamenterder

Diskutiere Fundamenterder im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte einen Altbau von 1956 komplett sanieren. Ich möchte dabei die Kellerhöhe von 186cm auf ca. 210cm erhöhen, in dem ich die...

  1. #1 Zuckerwatte, 01.02.2006
    Zuckerwatte

    Zuckerwatte

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte einen Altbau von 1956 komplett sanieren. Ich möchte dabei die Kellerhöhe von 186cm auf ca. 210cm erhöhen, in dem ich die Kellersohle (vermutlich 10cm dicker Beton) bis auf die Streifenfundamenthöhe ausschachte und anschließend wieder einen neuen Kellerboden erstelle. Da der Keller in Zukunft komplett gedämmt werden soll, sehe ich ein Problem bei der Fundamenterdung. Dazu folgende fragen.
    1) Ein Rundeisen mit ca. 1cm Durchmesser kommt derzeit aus der Aussenwand und ist dann auf einer Erdungsschiene montiert. Handelt es sich dabei um einen Fundamenterder?
    2) Ist ein Fundamenterder nur im äusseren Streifenfundament einbetoniert, oder ist dieser auch mit den Stahlmatten im Kellerboden verbunden?
    3) Reicht die Erdung aus, wenn die Kelleraussenmauern incl. der Außenseite des Streifenfundaments gedämmt werden?
     
  2. #2 wolli1982, 01.02.2006
    wolli1982

    wolli1982

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Wie es bei allen Sachen so ist kann auch der Erder schlecht werden! Mit einer Ferndiagnose kann dir nicht geholfen werden! Ich an deiner Stelle würde zu einem Fachbetrieb gehen und die Erdung sofern sie das auch ist, nachmessen lassen. Falls diese nicht reicht ,paßt es ja das du den Keller gerade um bauen möchtest dann kann man falls nötig die Erdung neu machen.

    zu 1 höchstwahrscheinlich (möchte mich nicht fest legen)
    zu 2 die Erdung sollte mit sämtlichen Metallteilen verbunden werden/sein aber einige lassen es beim Hausbau aus die Stahlmatten mit der Erdung zu verbinden!
    zu 3 ich denke mal nein ,aber das wüde ich an,deiner Stelle mit einem Fachbetrieb in deiner Nähe abklären!
     
  3. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zuckermatte,

    der Runddraht wird von einem Kreuzerder kommen.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass vor 50 Jahren Fundamenterder verlegt wurden. Er wird nachgerüstet worden sein.
    In deinen Streifenfundamenten wird kein Erder liegen.

    Wolli hat Recht, du solltest den Erder ganz einfach mal messen (lassen).

    Viele Grüße Kawa :D
     
  4. #4 Hemapri, 02.02.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Bei der was :?: Ein Haus von 1956 dürfte wohl kaum über einen Fundamenterder verfügen.

    Unwahrscheinlich. Vermutlich führt dieses Rundeisen auf einen Kreuz- oder einen Tiefenerder vor dem Haus. Auch möglich, dass der Rundstahl nur mehrere Meter in einem Graben als Oberflächenerder mitgelegt wurde. Bei der Erdungsschiene wird es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Hauptpotenzialausgleich handeln.

    Das ist unerheblich, selbst, wenn es sich wirklich um einen Fundamenterder handeln sollte, wer immer da was einbetoniert haben sollte. Was besteht bei dir für eine Netzform? TN-C oder TT? Ob der Erder überhaupt korrekt verlegt ist und seiner Funktion gerecht wird, vermag nur eine Messung zu beurteilen. Wichtig wäre das vor allem, wenn es sich um ein TT-Netz handelt, denn dann wäre der Erder für die Schutzerdung zuständig, während er in einem TN-C-Netz lediglich für den Potenzialausgleich und die PEN-Stützung da wäre.

    MFG
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    202
    Unabhänging von der Netzform auch zur Antennenerdung.

    Lutz
     
Thema:

Fundamenterder

Die Seite wird geladen...

Fundamenterder - Ähnliche Themen

  1. Äußerer Blitzschutz bei Altbau ohne Ring/Fundamenterder möglich?

    Äußerer Blitzschutz bei Altbau ohne Ring/Fundamenterder möglich?: Hallo zusammen, ich habe mich hier gerade neu angemeldet, da ich hoffe das ihr mir kurz weiterhelfen kann. Elektriker sind hier schwierig zu...
  2. Fundamenterder und Frostschürze

    Fundamenterder und Frostschürze: Ich plane den Neubau eines Einfamilienhauses. Beton-Sohlplatte 200 qm aus normalen Beton (kein WU), ohne Dämmung unterhalb, also erdfühlig....
  3. Ringerder/Fundamenterder Garage

    Ringerder/Fundamenterder Garage: Hallo miteinander, ich habe mich hier frisch angemeldet und komme direkt mit einer Frage um die Ecke, da meine Lehre doch schon ein paar Tage her...
  4. Fundamenterder bei Anbau an Altbau

    Fundamenterder bei Anbau an Altbau: Moin, wir sanieren zur Zeit unser Haus und ein Anbau ist geplant. Jetzt kommt nächste Woche der Maurer und will das Fundament und die Platte...
  5. Anschlussfahne Fundamenterder im Kiesbett

    Anschlussfahne Fundamenterder im Kiesbett: Guten Abend, ich besitze ein Haus ohne Keller, welches ich nicht selbst gebaut habe. Baubeschreibung leider sehr dünn. Ich will gerade ein paar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden