Funkmanagment vs. Konventionell

Diskutiere Funkmanagment vs. Konventionell im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, hat von euch schon mal einer Erfahrungen mit Funkmanagment gemacht(z.B. von Gira)? Wenn z.B. im Schlafzimmer ein zusätzlicher Schalter...

  1. #1 Schweizer, 26.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat von euch schon mal einer Erfahrungen mit Funkmanagment gemacht(z.B. von Gira)?
    Wenn z.B. im Schlafzimmer ein zusätzlicher Schalter über das Bett soll, wäre ja die einfachste Lösung einen flachen Funkwandsender an die Wand zu kleben bzw. zu bohren!

    Wenn ich jetzt mal annehmen würde:

    -Ein Standard Tastdimmer (Katalogpreis)67,10€
    -Eine Kurzhubtaste mit Funkempfänger 106,40€
    -Ein Funkwandsender flach 111,70€

    wäre ich bei ca. 300€!!

    Aber ich meine wer nicht gerade neu tapezieren möchte für den wäre es einen günstige Lösung!
    Und es fällt kein Dreck!

    Was haltet ihr vom Funkmanagment?

    Gruss
     
  2. Anzeige

  3. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Funkbus schon ein paar mal verbaut. Ist eine hochwertige Sache, und in Sachen Reichweite und Zuverlässigkeit sehr gut :)
    Beachte, das das ein Gemeinschaftsprodukt von verschiedenen Herstellern ist, also alle Komponenten problemlos miteinander arbeiten, neben Gira z.B. auch:
    http://www.berker.de/de/deutschland/pro ... e/funkbus/
    http://www.jung.de/jung/container/conta ... hp?id=1699
    usw.

    Ein anderes interessantes Produkt in dieser Richtung ist das Tebis Funk-KNX von Hager. Man benötigt zwar ein Programmiergerät, dafür ist das System aber auch sehr mächtig... theoretisch kannst du damit dein ganzes Haus fernsteuern ;)
    http://katalog.hager.de/default?ni=1585 ... &app=Catal
     
  4. #3 Schweizer, 26.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ja die drei bekommen die Elektronik ja von einem Lieferanten!
    Ich finde es eine saubere Lösung obwohl die Kunden meist vor den Preisen zurück schrecken!
    aber wenn man nicht renovieren möchte eine feine Sache!
     
  5. #4 ulipascha, 26.02.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Schweizer, 26.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ob das von Ko.. so taugt weiss ich jetzt nicht!
    Kann das schlecht beurteilen!
    Muss man mal verbaut haben!
     
  7. #6 ulipascha, 26.02.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    ist bei OBETA (Elektrogroßhändler) gelistet, habe noch nichts negatives gehört
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schweizer, 26.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mir erstmal von meinem Ex-Chef ein Angebot machen lassen!
    Die Katalogpreise hauen ja meist nicht hin! :D
     
  10. #8 Schweizer, 28.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ja guck ist doch ne Ecke günstiger wie die Katalogpreise!

    :D
     
Thema:

Funkmanagment vs. Konventionell

Die Seite wird geladen...

Funkmanagment vs. Konventionell - Ähnliche Themen

  1. CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr)

    CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr): Hi, an anderer Stelle in diesem Forum wurde mir aufgrund der guten Antworten, zum Thema Gebäudeeinspeisung, schon vieles klarer. eine Fachfirma...
  2. 2N~ vs 2L/2N~

    2N~ vs 2L/2N~: Hallo, meine favorisierte Kochplatte (7,2kW) kann entweder an einen N Leiter oder an zwei angeschlossen werden. In meiner Dose ist aber nur ein...
  3. Lampe Schutzklasse 1 vs. zwei Adern aus der Decke

    Lampe Schutzklasse 1 vs. zwei Adern aus der Decke: Hallo zusammen, ich habe mich im Forum angemeldet, weil ich hoffe, dass ich hier Antworten auf meine für viele hier wahrscheinlich lächerlichen...
  4. Einbau EVG (VS L15.329)

    Einbau EVG (VS L15.329): Werte Elektriker/innen, ich möchte die durchgeschmorte Vorschaltanlage unserer Aquariumsbeleuchtung austauschen (alt: ED-T8-15W, siehe Bild 1)....
  5. Installationszonen auf Rohfußboden vs. in Filigrandecke

    Installationszonen auf Rohfußboden vs. in Filigrandecke: Hallo zusammen, mich interessiert mal folgendes. Warum darf in der Filigrandecke auf kürzestem Weg verlegt werden und auf dem Rohfußboden muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden