Funkrauchmelder

Diskutiere Funkrauchmelder im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Ich habe mich durchgerungen, meine vorhandenen 5 Abus mit Funk (ca. 7 Jahre alt) durch Hekatron mit Funkmodul zu ersetzen. Melder ca. 25€....

  1. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.998
    Zustimmungen:
    150
    Ich habe mich durchgerungen, meine vorhandenen 5 Abus mit Funk (ca. 7 Jahre alt) durch Hekatron mit Funkmodul zu ersetzen.

    Melder ca. 25€. Funkmodul 35€

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass man nach 10 Jahren den Melder tauschen, das Funkmodul aber weiterverwenden kann?

    Ciao
    Stefan
     
  2. Anzeige

  3. #22 Octavian1977, 05.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Die Tauschpflicht kommt aus den VdS Richtlinien bzw aus dem Baurecht.
    Da geht es um das Teil was den Brand erkennen soll.

    Bei Brandmeldeanlagen wird ja auch nur der Melder nach 10 Jahren ersetzt und nicht die ganze Anlage.

    Voraussetzung ist dabei natürlich, daß man das alte Funk teil an den neuen Melder dran bauen kann und diese zusammen arbeiten.
     
  4. #23 eFuchsi, 06.12.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    791
    Also eine verpflichtende Tauschpflicht kenne ich nicht.
    Einmal montiert, kann er auch 37 Jahre da hängen. Prinzipiell gibt es auch keine Funktionspflicht.
    Wenn man nach 2 Jahren die verbrauchte 9V Batterie nicht mehr wechselt, ist trotzdem dem Gesetz genüge getan.
     
    patois gefällt das.
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Naja, die Regelung ist in jedem Bundesland anders. In einigen, muss der Vermieter die anbringen und der Mieter ist für Wartung und Überprüfung zuständig in anderen ist nur der Vermieter zuständig. Ist wie in DE üblich ein einziges Durcheinander. Und eine sinnvolle Regelung, die bei neubauten z.B. eine Brandmeldeanlage ohne Funk und Batterie vorschreibt hat kein Land.
     
  6. #25 eFuchsi, 06.12.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    791
    Also ich kenne die einzelnen Regelungen in DE nicht, aber keine einzige schreibt irgendeine Wartung/Überprüfung vor. Hauptsache die Dinger hängen einmal an der Decke.
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
  8. #27 Octavian1977, 06.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Zitat aus der hessischen Bauordnung §14 Brandschutz:"
    Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der
    Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung)
    vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirk
    same Löscharbeiten möglich sind."

    Somit ist nicht nur das Vorhandensein des Melders Pflicht, sondern auch daß dieser Funktioniert.

    In allen anderen BOs werden sich gleiche oder ähnliche Sätze befinden
     
  9. #28 Octavian1977, 06.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Die Ersatzpflicht nach 10 Jahren kommt wohl aus der DIN 14676 und lässt sich auch üblicherweise in den Anleitungen zu den Geräten wieder finden
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Ist immer wieder schön, wie sich Octavian seine Gesetze zurecht biegt. In Thüringen steht der Satz auch:
    Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.
    Nur steht dort bauliche davor. Baulich undt techn. ist aber ein gewaltiger Unterschied.
    Zum Rauchmelder in Wohnungen finde ich nur diesen Satz:
    Zum Schutz von Leben und Gesundheit müssen in Wohnungen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Vorhandene Wohnungen sind bis zum 31. Dezember 2018 mit Rauchwarnmeldern auszurüsten. Die Einstandspflicht der Versicherer im Schadensfall bleibt unberührt.
     
  11. #30 patois, 06.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.261
    Zustimmungen:
    479
    Gefällt mir
     
  12. #31 Octavian1977, 06.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Da ist nicht zurecht zu biegen.
    auch der zweite Satz ist in der HBO zu finden und aus dem Teil "so zu betreiben daß..." ergibt sich die Notwenigkeit der Funktion der eingebauten Geräte.

    Weiter unten in dem Absatz steht dann auch noch drin wer für die Funktion zu sorgen hat.
     
  13. #32 Octavian1977, 06.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Nach der Definition des Gesetzes sind bauliche Anlagen das Gebäude und auch die Technischen Anlagen die darin fest installiert sind.
     
Thema:

Funkrauchmelder

Die Seite wird geladen...

Funkrauchmelder - Ähnliche Themen

  1. Funkrauchmelder 9V mit Backupbatterie

    Funkrauchmelder 9V mit Backupbatterie: Hallo, ich bin gerade dabei meine Wohnung mit Funkrauchmeldern (9V Block + 3x1,5V Batterie) auszustatten. Überall wo ein Rauchmelder hin soll,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden