Funkstecksteckdose mit Schalter

Diskutiere Funkstecksteckdose mit Schalter im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, ich möchte gerne mit meinem Raspberry Pi meine Zimmerlampe ein- und ausschalten. Ich habe mir bereits im voraus schon einige...

  1. #1 Sauron97, 10.06.2016
    Sauron97

    Sauron97

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne mit meinem Raspberry Pi meine Zimmerlampe ein- und
    ausschalten. Ich habe mir bereits im voraus schon einige Gedanken über
    die Umsetzung dieses Projektes gemacht und bin am Ende bei der Idee
    dieses mit Funksteckdosen umzusetzen geblieben. Also hab ich mich im
    Internet bereits darüber informiert, Funksteckdosen der Marke
    "Brennstuhl" und 433MHZ Sender + Empfänger bestellt und das Schalten mit
    dem Raspberry erstmal so getestet.
    Dann bin ich auf dieses Video gestoßen
    https://www.youtube.com/watch?v=GclJ_8FOIVI in dem gezeigt wird, wie es
    möglich ist die Platine der Funksteckdose erstmal zu verkabeln. Soweit
    ist mir das alles klar, doch nun zu meinem eigentlichen Problem:
    Ich möchte die Lampe natürlich nicht ausschließlich über Funk ein- und
    ausschalten können, sondern den normalen Wandschalter an meiner Tür
    beibehalten. Folglich hab ich wieder zahlreiche Foren durchgesucht, um
    eine Anleitung zu erhalten mit der man an die Funksteckdose einen
    Zusatzschalter anschließen kann. Dabei bin ich darauf gestoßen:
    http://www.flo-klein.com/bastelkram-und-elektronik...
    Ist dies so einfach umsetzbar wie beschrieben oder was haltet ihr davon?
    Ich bin mir dabei auch nicht sicher ob meine Funksteckdose gleich
    geschaltet ist, wie die beschriebene in der Anleitung, weshalb ich euch
    Bilder der Platine in den Anhang packe.

    Über schnelle & hilfreiche Antworten freue ich mich sehr!

    Viele Grüße

    Sauron
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 10.06.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.804
    Zustimmungen:
    612
    Dein Ansatz ist falsch.
    Den normalen Schalter mußt Du gegen einen ersetzen der auch auf deine Himbeere wirkt.

    Mit Basteleien an dem Produkt übernimmt Du automatisch die Produkthaftung für dieses Teil.
    Ich hoffe Du bist wenigstens Elektrofachkraft?
    Ansonsten lass bitte die Spielereien an der Elektrik, Strom ist Brand und Lebensgefährlich.
     
  4. #3 Sauron97, 10.06.2016
    Sauron97

    Sauron97

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für deine Antwort.

    Allerdings hat der Schalter ja nichts mit der Himbeere zutun, denn er soll ja nur zusätzlich die Funksteckdose an und auschalten können, wobei der Raspberry dies über einen 433 MHZ Sender tut.

    Ich bin zwar keine Elektrofachkraft, aber es ist ein Hobby von mir und ich bin mir den Gefahren, die Elektrik birgt, durchaus bewusst.
     
  5. #4 Octavian1977, 10.06.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.804
    Zustimmungen:
    612
    Wenn der sozusagen als Hauptschalter dienen soll dann kann er genauso gut die Steckdose komplett schalten, da brauchst Du an dem Funkteil nichts basteln.

    Dem laien sind meist nur die Gefahren des elektrischen Schlages bewußt. Strom verursacht 32% aller Brände.
     
  6. #5 Sauron97, 10.06.2016
    Sauron97

    Sauron97

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein so meine ich das auch nicht. Er soll als zusätzlicher Schalter dienen, also als eine Art Wechselschalter. So kann man dann z. B. das Licht an der Tür mit dem Wandschaltet einschalten und dann vom Sofa per Handy über die Himbeere wieder auschalten.

    Doch das ist mir ebenfalls bewusst, deshalb isoliere ich alles ausreichend und möchte die Schaltung in dafür vorgesehen Gehäuse bauen.
     
Thema:

Funkstecksteckdose mit Schalter

Die Seite wird geladen...

Funkstecksteckdose mit Schalter - Ähnliche Themen

  1. SSR - Nach Schalten Spannungsabfall

    SSR - Nach Schalten Spannungsabfall: Hey, ich habe in einer Schaltung ein 4 Kanal 5V DC Solid State Relaismodul (Halbleiterrelais) mit "niedrigem Pegel SSR AVR YLW" verbaut. Zwei...
  2. Verlängerungskabel mit Zwischenstecker und FI Schalter

    Verlängerungskabel mit Zwischenstecker und FI Schalter: Hallo liebe Kollegen, ich habe eine kleine "doofe" Frage. Habt ihr schon mal ein Verlängerungskabel gesehen (1fach) mit einem Zwischenstecker an...
  3. Klingel und Türglocke parallel schalten

    Klingel und Türglocke parallel schalten: Hallo Leute, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Folgendes habe ich: - Türsprechanlage TFE2 von Agfeo - AVM FritzBox 7590 - AVM C4 Telefon -...
  4. Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD)

    Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD): Hallo, habe eine kleine Frage zum Brandschutzschalter (AFDD). Ist das 1 zu 1 Tauschen eines vorhandenen LS-Schalter durch einen...
  5. Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern

    Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern: Hi zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, tut mir Leid, dass ich mit der Tür ins Haus falle. Leider funktioniert aktuell meine Leuchte im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden