Garage = feuergefährdeter bereich?

Diskutiere Garage = feuergefährdeter bereich? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi! kleine frage. in meiner meisterprüfung soll ich eine zuleitung DURCH eine garage verlegen. laut aufgabenstellung sollte diese leitung nur...

  1. Agent

    Agent

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    kleine frage. in meiner meisterprüfung soll ich eine zuleitung DURCH eine garage verlegen. laut aufgabenstellung sollte diese leitung nur durch überstromschutzorgane geschütz werden (TN-Netz). eigentlich kein problem. nur stellt sich hier für mich die frage:
    wenn eine garage als feuergefährdeter bereich gilt, so sind die leitungen doch durch einen RCD mit einem I \Delta N <= 300mA zu schützen. also ein schutz nur durch überstromschutzorgane NICHT zulässig, oder?

    die vde 0100-482 ist natürlich nicht in meinem auswahlordner vorhanden... :(
    lg
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Leider -seltsame- Beurteilungen !

    Hallo Agent,

    die VDE "eiert hierbei etwas seltsam herum !".

    Siehe :
    http://www.elektrikforum.de/ftopic2637-10.html

    Ich würde allgemeines Gedankengut schriftlich festhalten und auch bzgl. versicherungstechnischen Bedenken eine (spezielle) Gefährdungsbeurteilung erstellen.

    (Wobei es real seltsame versicherungsklauseln gibt ! - da gibt es leider keine Diskussionen !)

    Gruß,
    Gretel
     
  3. #3 boogie!!, 26.02.2006
    boogie!!

    boogie!!

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe das selbe Problem!
    Sollen in der Fachpraxis Prüfung eine CEE Steckdose 16A anschließen.
    Laut Aufgabenstellung soll die Leitung durch eine Garage verlegt werden, und weiter wird beschrieben, das eben diese CEE Steckdose zur Versorgung eines Frequenzgesteuerten Motors dient!

    Laut VDE 0100 Teil 482.0 gilt eine Garage auf jeden Fall als Feuergefährdet!
    Das Benzin von alleine weiter brennt,wenn man 10 Sekunden ein Streichholz dran hält, ist ja wohl unbestritten! Und mit dem Lagern von Benzin und Öl in Kanistern etc. ist in einer Garage ja wohl immer zu rechnen!

    Bleibt nur eine Frage offen:
    Laut VDE müssten Leitungen durch Feuergefährdete Bereich auf jeden Fall mit einem RCD max 300 mA
    gesichert werden, aber wie sieht es dann mit dem Frequenzumformer aus?
    - kommt es zu Fehlauslösungen??
    - Müsste ein spezieller RCD ( z.B. Allstromsensitiv) zum Einsatz kommen??

    Also viele offene Fragen, wäre für eine schnelle und fachlich nachvollziehbare Antwort Dankbar!

    MfG
     
Thema:

Garage = feuergefährdeter bereich?

Die Seite wird geladen...

Garage = feuergefährdeter bereich? - Ähnliche Themen

  1. Garagentoröffner defekt

    Garagentoröffner defekt: Hallo.mein Garagentor ist uralt und die Fernbedienung hat jetzt endlich den Geist aufgegeben meine Frage dazu ich habe neben der Garage eine...
  2. Verteilung für Garage

    Verteilung für Garage: Hallo, ich habe eine freistehende Garage neben meinem Haus, in die ich ein 5x6mm² Kabel gelegt habe. 5x6 deshalb, damit ich eventuell irgendwann...
  3. Leitung von Garage zu Sicherungskasten

    Leitung von Garage zu Sicherungskasten: Einen schönen guten Morgen, bei uns steht der Kauf eines E-Autos an. Dazu soll eine Wallbox in/an die Garage. In der Garage ist bereits...
  4. Elektro. Garagentorantrieb

    Elektro. Garagentorantrieb: Hallo. Habe ein älteres Garagentor,das elektronisch geöffnet und geschlossen wird bestimmt 40 Jahre alt. Am Anfang konnte ich mit der...
  5. Garagentorantrieb Sommer Marathon 550 S

    Garagentorantrieb Sommer Marathon 550 S: Hallo zusammen, Ich bin neu hier, Google hat mich hergeführt :) Da ich die Hausautomatisierung als Hobby entdeckt habe, hoffe ich hier auch die...