Garagenbeleuchtung

Diskutiere Garagenbeleuchtung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Das meine ich gar nicht unbedingt Es gibt auch günstige LED Wannenleuchten (15-30€) sind für den privaten gebrauch vollkommen ausreichend . Ob...

  1. #21 creativex, 03.05.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.267
    Zustimmungen:
    642
    Das meine ich gar nicht unbedingt

    Es gibt auch günstige LED Wannenleuchten (15-30€) sind für den privaten gebrauch vollkommen ausreichend .

    Ob die jetzt 30 000 Stunden oder eben nur 15 000 halten ist bei den meisten vollkommen unerheblich .
     
  2. #22 Octavian1977, 03.05.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.435
    Zustimmungen:
    1.611
    Nunja die Guten kann man aber reparieren in dem man die LED Platine ersetzt, Vorschaltgerät etc.
    Die billigen kann man nur komplett entsorgen.
     
  3. #23 Stromberger, 03.05.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    721
    .... was am Ende die wirtschaftlichste und schnellste Lösung darstellt. Von daher immer ein paar komplette Leuchten in Reservehaltung und bei Bedarf das Leuchtmittel gegen das der kaputten Leuchte tauschen. 3min und fertig.
     
  4. #24 creativex, 03.05.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.267
    Zustimmungen:
    642
    Das mag im gewerblichen Umfeld so sein

    In der Garage ist es doch egal ob unterschiedliche Lampen Gängen solange die Lichtfarbe passt .

    Es ist ja keine Industriehalle bzw ein Betrieb wo auf perfekte gleichmäßigkeit geachtet werden muss.

    Ist eine von den Lampen schrott in den Baumarkt bzw Internet ähnliche kaufen und gut ist
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.247
    Zustimmungen:
    1.026
    Naja, der Geltungsbereich einer Norm wird üblicherweise direkt ganz vorne auf dem Titel angegeben, z.T. auch nochmal in der Einleitung erläutert (Punkt: Geltungsbereich)
     
  6. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    350
    Aha - und in diesen Geltungsbereich steht drinnen, dass dieser nur für geschlossene Wohnräume ohne Garage gilt oder wie. Die Textstelle zeige mir mal bitte.
     
  7. #27 creativex, 03.05.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.267
    Zustimmungen:
    642
    Es geht immer noch um die korrekte auswahl der leuchten ;) ich glaube nicht dass der TE sich für eine Normendiskussion interessiert
     
  8. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    350
    Denke schon, es geht darum, ob eine Beleuchtung in der Garage übern FI abgesichert werden muss (bei Erweiterung) oder nicht, da diese Garage nicht in den Geltungsbereich der Norm fällt - was ich anzweifle.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    1.167
    Das wird schwerfallen, denn dort steht immer! wo diese Norm gilt.
    Seitenlage darlegungen wo sie nicht gilt, ist aber zum Glück nicht vorgesehen...
     
  10. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    350
    Gilt wahrscheinlich nicht für eine Garage, die nicht auf dem Grundstück steht, ansonsten ist das schon arg an den Haaren hergezogen. Ergo, auch dort Beleuchtungskreise mit FI
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    1.167
    Was schwafelst du da?
    Die Norm fordert, das in! Wohnungen die Beleuchtungstromkreise über FI zu führen sind.
    Mehr nicht.
    Nicht im Treppenhaus, nicht im Keller, nicht in der Garage und auch sonst nirgends.
    Es sei denn, du definierst die Garage als Wohnraum, dann natürlich...
     
  12. #32 Octavian1977, 04.05.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.435
    Zustimmungen:
    1.611
    Ich denke, daß hier in der Norm in der Beschreibung sich ein Fehler eingeschlichen hat.
    Denn mit dem Wortlaut ergäbe sich, daß für Einfamilienhäuser das nicht nötig wäre.
    Da sich die Gefährdung in einer privaten Garage oder einem privaten Keller nicht verringern kann ist hier wohl zu vermuten, daß die Norm hiermit nur "Wohngebäude" gemeint haben kann.
     
Thema:

Garagenbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

Garagenbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Nachlaufrelais für Garagenbeleuchtung

    Nachlaufrelais für Garagenbeleuchtung: Hallo zusammen, Im aktuellen Ausgangsbeschränkungsprojekt wollte ich die Beleuchtung in unserer Garage verbessern. Bislang war ein...
  2. Garagenbeleuchtung über zwei Stromkreise per XOR Schalter

    Garagenbeleuchtung über zwei Stromkreise per XOR Schalter: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe mal eine Fachfrage, bei welcher ich leider nicht fündig geworden bin. Daher habe ich mir ein Herz gefasst und...
  3. Garagenbeleuchtung auf 2 FI aber nur 1x Schalten

    Garagenbeleuchtung auf 2 FI aber nur 1x Schalten: Hallo, im Garagenneubau ( Garage+Werkstatt) möchte ich das Licht auf 2 FI s aufteilen. Gibt es eine Möglichkeit dann trotzdem das komplette...
  4. Garagenbeleuchtung zwei Brennstellen mit BWM

    Garagenbeleuchtung zwei Brennstellen mit BWM: Hallo zusammen, ich möchte in unserer Garage ohne viel Aufwand eine Beleuchtungsanalage erstellen. Ich nenne es jetzt Mal so. Bisher war es wie...
  5. Garagenbeleuchtung automatisieren

    Garagenbeleuchtung automatisieren: Hallo zusammen, danke schon mal im Voraus für eure Antworten =) ich habe folgende Frage... Ich habe eine Einzelgarage bei der ich einen...