Garagenunterverteilung installieren

Diskutiere Garagenunterverteilung installieren im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo erstmal, wie ich hier einigen Beiträgen entnehmen konnte, gibt es keine Pauschalen Antworten betreffend max. Leitungslänge und...

  1. #1 wieland7, 01.02.2006
    wieland7

    wieland7

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    wie ich hier einigen Beiträgen entnehmen konnte, gibt es keine Pauschalen Antworten betreffend max. Leitungslänge und Strombelastung oder Leitungsquerschnitt. Ich habe auch nicht vor das selber zu installieren, sondern schon von einem Fachmann. Aber man sollte doch auch selber wissen was da gemacht wird.
    Nun meine Frage:
    ich möchte meine Garage mit Strom vom Haus (EFH) versorgen und mir dazu eine Unterverteilung in der garage installieren. Betrieben werden soll in der Garage:
    -eine Gefrierkühltruhe
    -eine Brunnenpumpe für den Garten
    -2-3 Lampen
    -und Steckdosen für Elektrogeräte (Hobel, Bohrmaschine, Flex etc)
    dafür dachte ich mir 3 Stromkreise jeweils 16A abgesichert
    reicht als Zuleitung vom Hausanschluss aus ein NYY Kabel mit 3*2,5 mm² aus ( weglänge ca 16m in der erde im panzerrohr verlegt)aus oder ist es überlastet? wie wird diese Leitung am Hausanschluss abgesichert und muss diese Leitung IN der garage auch noch FI abgesichert werden?

    Vielen Dank im voraus für Antworten.
     
  2. #2 techniker28, 01.02.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    also 3 Stromkeise ist Sicherlich in Ordnung. Was für ne Leistung hat denn die Gartenpumpe?
    Ich würde das so machen,
    Gartenpumpe 16 A LSS
    Licht + Gefriertruhe 16 A LSS
    Steckdosen x16 A LSS
    Den FI musst du ins Haus setzten, da die Leitung ja im Freien (unter der Erde) geführt wird.
    3 x 2,5 mm² ist für 3 x 16 A natürlich viel zu wenig.


    gruß,

    techniker28
     
  3. #3 techniker28, 01.02.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    1
    ach ja,hast du dreh strom oder Wechselstrom zur Verfügung?
     
  4. #4 Fachmann, 01.02.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wieland,

    3x 2,5 NYY ist sicher ausreichend für eine Garage in der nicht gleichzeitig eine Schlosserei eingerichtet ist. Das Verlegen in Panzerrohr kannst du dir schenken, NYY kann so vergraben werden, nur tief genug natürlich. Den FI würde ich im Haus im Verteiler anbringen, so ist die Leitung schon mit geschützt. In Verbindung mit einer 20A (oder 25A ..meckere, meckere) ist ein 2-pol. FI mit 30mA ausreichend. In der Garage solltet du dann mit einem Kleinverteiler noch einmal auf 10A oder 16A runtersichern. Tipp, wenn du eine große „Flex“ betreiben willst, lass dir bleich die Steckdose mit einem LS mit C-Charakteristik einbauen. Der hält den Anlaufstrom eines Winkelschleifers aus.

    Gruß Fachmann
     
  5. #5 wieland7, 01.02.2006
    wieland7

    wieland7

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    Danke für die schnelle Antwort.

    also die Gartenpumpe hat 850 Watt Leistung.

    was für eine Zuleitung muss ich denn legen wenn 3*2,5 zu klein ist? Problem ist, man kann den gelben Aufdruck auf dem Kabel nicht mehr lesen...Muss wohl was neues her..

    gruss
    wieland7
     
  6. #6 techniker28, 01.02.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    also wenn er 3 x 16 A LSS installieren will, kannst du doch nicht sagen, dass eine 3x 2,5 mm² leitung reicht. Wie kann man sich sicher sein, dass wirklich nur soviel strom gezogen wird, wie eine2,5mm² es auch aushält?

    ach ja noch zu verlegung:

    mindestens in 0,6 m Tiefe, am besten in ein Sandbett legen.


    gruß,

    techniker28
     
  7. #7 Fachmann, 01.02.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Mann muss doch für eine Garage mit drei Steckdosen keinen Gleichzeitigkeitsfaktor eins annehmen, halte ich für ziemlich übertrieben. Und Sicherstellen dass die Leitung nicht überfordert wird, das macht doch die Vorsicherung im Haus. Dafür ist sie doch da, oder?

    Gruß Fachmann
     
  8. #8 wieland7, 01.02.2006
    wieland7

    wieland7

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo Fachmann,

    nein es ist keine Schlosserei oder ähnliches mit dran. Ist rein Hobbymäßig, wenn mal was am Auto zu richten ist oder Holzarbeiten angesagt sind.

    Da der Abzweig von der normalen Hausversorgung abgeht, gehe ich mal von Wechselstrom aus.

    Gruss Wieland7
     
  9. #9 techniker28, 01.02.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    natürlich ist sie deshalb da. Aber was spricht dagegen, beispielsweise 4mm² zu legen? Soooo groß ist der preisliche Unterschied nicht.

    gruß,

    techniker28
     
  10. #10 wolli1982, 01.02.2006
    wolli1982

    wolli1982

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ein 2,5mm² finde ich zu klein für diese Garage weil Tiefkühler, Gartenpumpe und mehrere Steckdosen doch viel sein kann ,und ausserdem die Tiefkühltruhe kann ein etwas größerer Verbraucher sein, von daher würde ich eher ein 4mm² wählen ,kleiner nicht!
     
  11. #11 Heimwerker, 01.02.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    angenommen NYY3G2,5mm² abgesichert mit B20A :

    16A Steckdose
    3,7A (850 W Gartenpumpe)
    0,5A Licht (100W)
    0,5A Gefriertruhe (100W)

    = 20,7A
    bei Gleichzeitigkeitsfaktor 1

    Empfehlung: NYY für B25A auslegen !

    Ob die vorhandene Leitung überhaupt mit B20 A abgesichert werden darf, müsste noch geklärt werden !
     
  12. #12 wolli1982, 01.02.2006
    wolli1982

    wolli1982

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    wie Heiwerker schon sagte B25A!
    B20A geht nicht da einzel Stromkreise 16A werden sollen Und zwischen sicherungen immer eine sicherungs größe ausbleiben muss! "wegen der Selektivität" (schweres wort)
    Für eine Unterverteilung würde ich aber immer noch 4mm² bevorzugen aber wenn das so wie Heimwerker geschrieben hat stimmt geht auch ein 2,5mm²
     
  13. #13 Umbauer, 01.02.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    @techniker28
    >Den FI musst du ins Haus setzten, da die Leitung ja im Freien (unter der Erde) geführt wird.
    Ich dachte die FI-Pflicht bezieht sich nur auf Außensteckdosen und nicht auf Leitungen.!!??
    Wäre nicht auch ein FI in Garagen-Verteiler möglich?

    @wieland
    zu beachten wäre auch, daß die Gefriertruhe dann am selben FI hängt, wie die Gartenpumpe.
    Ein Fehlerfall wird dann wohl erst bemerkt, wenn der Garten sich bereits mit Schmelzwasser selbst bewässert ;-)
    also ggf. über 2ten FI nachdenken.

    Bei der Gelegenheit:
    Gibts eigentlich FIs mit Kontrollausgang
    also 2bzw4 normale Öffner und einen Schließer der im Fehlerfall z.B. eine Warnlampe schalten kann?
    Oder ist das nur über zusätzlichen Schütz möglich?

    Keine Haftung für meine Beiträge
     
  14. #14 techniker28, 01.02.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    @umbauer
    also das mit den 2 FI`s ist echt nicht notwendig. Ganz abgesehen davon ob die Leitung mit FI geschützt werden muss oder nicht, ist es doch nicht verkehrt wenn dies der Fall ist.


    Also zusammen gefasst:

    Ich würde eine 3 x 4mm²NYY Leitung legen, das ganze mit 25 A absichern nd dann noch ein FI installieren.
    Das müsste auf jeden Fall passen.


    Gruß,

    techniker28
     
  15. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    195
    Hallo,

    selbst wenn auch im Moment kein Drehstrom vorhanden sein sollte, ich würde zur Garage immer eine DS Leitung legen......man weiss ja nie....
     
  16. #16 Heimwerker, 01.02.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    muss sie --> Außenbereich !
     
  17. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    0
    Pflicht ist der FI nur für Steckdosen im Aussenbereich oder Steckdosen, an denen Geräte im Aussenbereich betrieben werden.

    Allerdings wird er dort empfohlen, sinnvoll ist er ja ohnehin.
     
  18. #18 Heimwerker, 01.02.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    ICH definiere die Garage aber als Außenbereich !

    Aber du könntest Recht haben, halt Auslegungssache .....

    Netzsystem beachten : TT--> RCD zwingend !
     
  19. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    0
    Selbst wenn du die Garage als Aussenbereich deinierst, müssen Leitungen nicht zwangsläufig über einen FI geführt werden. Reine Beleuchtungsstromkreise z.B,. nicht. Genausowenig die Zuleitung einer UV.
     
  20. #20 Heimwerker, 01.02.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine ja nicht das Licht, sondern die Steckdose für die kühltruhe..

    Obwohl ich mir bei dem licht nicht sicher bin ..... !
     
Thema:

Garagenunterverteilung installieren

Die Seite wird geladen...

Garagenunterverteilung installieren - Ähnliche Themen

  1. 2. Unterverteilung installieren

    2. Unterverteilung installieren: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und hau mal direkt meine erste Frage raus. Folgende Gegebenheiten: Zähler im Keller Sicherungskasten /...
  2. Durchlauferhitzer im bestehenden Heizungssystem installieren

    Durchlauferhitzer im bestehenden Heizungssystem installieren: Hallo zusammen, nachdem das Erdgas immer weniger wird und vielleicht Putin alles abregelt (was ich nicht glaube), hatte ich die Idee, wenigstens...
  3. Mathfel Türsprechanlage installieren

    Mathfel Türsprechanlage installieren: Hallo und guten Tag zusammen, ich bin leider absoluter Leihe und habe von meinem "Elektriker" eine Mathfel Türsprechanlage mit zwei Monitoren...
  4. Komplettbeleuchtungsset abschneiden und an die Decke installieren?

    Komplettbeleuchtungsset abschneiden und an die Decke installieren?: Hallo zusammen, Kann mir hier jemand sagen ob es möglich ist bei einem Komplettbeleuchtungsset für die Steckdose einfach Stecker und Schalter...
  5. Unterverteiler Gartenhaus installieren

    Unterverteiler Gartenhaus installieren: Hallo, ich bin neu hier und lese gespannt viele Beiträge. Nun bin ich mir bei einem Projekt nicht ganz sicher und schreibe selber mal einen...