Garten Anschluss

Diskutiere Garten Anschluss im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo Zusammen, Ich benötige dringend ein schalt/Anschlussplan von nem 5x6mm² Garten Anschluss mit Drehstromzähler und 25A Neozed Sicherung...
B

brian2k

Beiträge
2
Hallo Zusammen,

Ich benötige dringend ein schalt/Anschlussplan von nem
5x6mm² Garten Anschluss mit Drehstromzähler
und 25A Neozed Sicherung sowie den einsatz eines
4Pol FI


http://130bpm.kicks-ass.net/test.jpg

Kann ich das so Anschliessen ?



gruss

Brian2k
 
Zähler- Absicherung - FI

Hallo Brian2k , erstmal Willkommen im Forum !

Bei so einer Art der Fragestellung vergeht so manchem Mitglied schon die Lust auf eine Antwort !
-
Welche Netzform soll denn vorort verwirklicht werden - bei Unklarheiten dann beim zuständigen EVU/VNB nachfragen.
-
Sind (Fundament-)Erder , (Haupt-)Potentialausgleiche vorhanden ?
-
Zum Plan : Rechtsdrehfeld sollte sein , dann kommender Aussenleiter L1 auf Kl.1 , abgehender L1 von Kl.3 , Kom. L2 auf Kl.4 und abgeh. L2 von Kl.6 , Kom. L3 auf Kl. 7 abgeh. L3 von Kl. 9 , dann nur ein Neutralleiter als separater Erreger auf Kl.10 oder 12.
Die weitere Verdrahtung würde dann mit gleichgrossem Querschnitt mit separatem FI-Neutral- sowie am FI-vorbeigeführtem Schutzleiter erfolgen.
-
Woher kommt die Zuleitung ?
-
Ist das ein offizieller Zählerplatz - oder nur eine Übungsaufgabe ?

- Dann sind laut gängigen TABs mindestens 10mm² vorgeschrieben , nach Spannungsfallrechnung , Verlegearten , Häufungen , sowie Temperatur- und Sonderbereichen und natürlich die erwartende Verbraucherleistung sogar noch größere Querschnitte gefordert !
-
FI dann mit geeigneten Stromdaten wählen !
-
Die Endstromkreisdaten beachten !
-
Gruß ,
Gretel
 
Hallo Gretel,
erstmal danke für die nette Begrüßung hier im Forum.

Ja mein Problem liegt darin das ich vom Stromkasten (Feldkasten) eine Erkabel Zuleitung (5x6mm²) zu unserem Grundstück gelegt habe ca 80m laut vorgabe 2 Spaten tief 1s paten breit mit sicherungsband "Erkabel".
Vorsicherung (63A) am Feldkasten

Sind (Fundament-)Erder , (Haupt-)Potentialausgleiche vorhanden ? JA

Ich sollte dann eine 25A Neo sowie einen Drehstromzähler und FI intergr. (auf meiner seite)
und die verbraucher mit 16B automaten

Laut Verwalter (mainova) ist 5x6mm² ausreichend

Endstromkreis is ne Gartenhütte, Teichpumpe, Grillplatz und en bastelschuppen. keine grossen geräte
 
Gartenlaube

Hallo brian ,

also 3x63A und 5x6mm² vertragen sich nicht - auch nicht im Erdreich , zumal nach allgemeiner TAB bei Leitungen/Kabeln zwischen HAK und Hauptverteiler (Zähler) nur ein Spannungsfall von maximal 0,5% (bis 100kVA Haushalt) zulässig ist !

Tabelle der Strombelastbarkeit :
http://mitglied.lycos.de/greteltechnik/strombelastbarkeituverlegart.gif

-
Formel für Spannungsfallrechnung :

http://mitglied.lycos.de/greteltechnik/spfallsqr01.gif
http://mitglied.lycos.de/greteltechnik/wobei_2.gif

Das heisst : Niedrigere HAK-Sicherungen , oder gar Austausch (normalerweise kann EVU die Versorgung bei solch einer Neuinstallation verweigern - bei Gartenlauben werden aber wohl Ausnahmen gemacht werden !) der Versorgungsleitung ......

Gruß ,
Gretel
 
Thema: Garten Anschluss
Zurück
Oben