Gartenbude aus Blech erden?

Diskutiere Gartenbude aus Blech erden? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin, mein Cousin hat eine Gartenbude aus Blech. Darin hat er eine Lampe und eine Schuko-Dose. Hängt mit an seiner Garagenelektrik(LSS 16A und...

  1. #1 christiankrupp, 06.08.2005
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    mein Cousin hat eine Gartenbude aus Blech. Darin hat er eine Lampe und eine Schuko-Dose. Hängt mit an seiner Garagenelektrik(LSS 16A und FI).
    Nun fragte er mich vor ein paar Tagen, ob es nicht sinnvoll sei, in der Bude einen Potentialausgleich durchzuführen und das ganze zu Erden.
    Macht das Sinn und vor allem was sage die einschlägigen Vorschriften dazu?

    Meine erste Idee war, eine Potentialausgleichsschiene und daran dann eine Ader zum Hauptpotentialausgleich(6mm²oder 10mm²), eine Ader auf den PE(PE kommt mit 1,5mm²)der in der Bude liegt und eine Ader(6mm² oder 10mm²) dann über eine oder mehrere Erdungsbandschellen an das Blechgestell der Bude.
    Wäre das so überhaupt zulässig?

    Das Problem dabei wäre aber, daß er nicht wieder seinen ganzen Garten aufbuddeln will, um die Leitung zum Hauptpotentialausgleich herzustellen.

    Was kann man jetzt also machen, oder sollte man die Anlage lieber so lassen?

    Gruß,
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. keber

    keber

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Sehen wir es mal so:

    Welche Gefahr geht von der Blechbude aus?
    Wenn die Installation schön ordentlich in Rohr und mit Kunststoff-AP-Dosen und Geräten gemacht wurde, ist die Gefahr, daß eine Spannungsverschleppung eintritt, sehr gering.
    Wenn einfach so NYM-Leitung auf dem Blech hängt, ist das anders.
    Dann wäre eine Erdung sinnvoll, wenn auch übertrieben.
    Aber bitte nicht den PE draufklemmen.
    Das gehört in die UV oder vor den Zähler!
    Hier geht es um Potentialausgleich, nicht um Erdung!
    Zwei verschiedene Dinge!

    Gruß,
    Andreas

    außerdem, zum Potiausgleich reicht 4mm².
    Oder, wenn's exponiert steht, 16mm² vom Häuschen an Potischiene.
     
  4. #3 christiankrupp, 13.08.2005
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die Installation ist eigentlich ordentlich gemacht. Feuchtraum-AP-Programm und Kabel alle in Kabelkanälen verlegt(mein Cousin verlegt gerne Kabel in Kanälen). Das einzige was mir ein bißchen Sorgen bereitet ist der Spannungsfall, weil das ganze in 1,5mm² verlegt ist und die Strecke bis zur Verteilung doch etwas länger ist.

    Welcher Teufel mich bei der Idee geritten hat, weiß ich auch nicht. Ist natürlich klar. Potentialausgleich und PE werden an einem Punkt an der Haupt-PA-Schiene verbunden.

    Und das kommt davon, wenn ich anstatt einmal kurz im Tabellenbuch nachzugucken auf mein Gefühl vertraue.;-) Macht ja nix. Das hätte ich vor Beginn der Arbeiten schon noch gemacht und außerdem lieber einen zu großen Querschnitt wählen, als einen zu kleinen.

    Argh, als ich diese Posting geschrieben hab, war ich ein bißchen in Eile. Mir ist der grundsätzliche Unterschied schon bewußt. Das passiert halt, wenn man zu unkonzentriert ist, wenn man einen Beitrag schreibt.

    Also im Endeffekt werde ich meinem Cousin raten, daß ganze so zu lassen.

    Gruß,
    Christian
     
Thema:

Gartenbude aus Blech erden?

Die Seite wird geladen...

Gartenbude aus Blech erden? - Ähnliche Themen

  1. Gummitülle für 5mm starkes "Blech"

    Gummitülle für 5mm starkes "Blech": Hallo, ich restauriere ja derzeit einen alten Ventilator, ich möchte gerne eine Kabeldurchführung machen, damit das Stromkabel sich nicht am...
  2. Antenne erden Staberder und Fundamenterder verbinden

    Antenne erden Staberder und Fundamenterder verbinden: Hallo zusammen, folgendes Scenario: Ein Haus hat einen Fundamenterder im Versorgungsraum. Jetzt soll auf dem Dach eine Antenne errichtet werden....
  3. Erder für die Sat-Schüssel

    Erder für die Sat-Schüssel: Hallo bei mir wird gerade saniert und im diesem Zuge auch ein Erder für die Sat-Schüssel nachgerüstet. War recht schwierig überhaupt einen...
  4. 100V zwischen Erde und "Erde"

    100V zwischen Erde und "Erde": Hallo zusammen, ich musste heute mit Entsetzen feststellen, dass ich an einigen meiner Steckdosen beim Berühren der Masse eine geballert bekomme....
  5. 2 Häuser an einer PE Leitung (Erder) angeschlossen - OK?

    2 Häuser an einer PE Leitung (Erder) angeschlossen - OK?: Hallo @all, bin neu und auch nicht mehr so fit in der Elektro. (Kommunikationelektroniker mal gelernt, aber nie als solcher gearbeitet,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden