Gartensolarleuchte neuer Akku

Diskutiere Gartensolarleuchte neuer Akku im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen. Wir haben einige Gartenleuchten wo ich den Akku ersetzen möchte. Leistung:max 0,06W 1xNicCd-Akkumulator 600mAh/1,2V...

  1. #1 helge 2, 24.08.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Wir haben einige Gartenleuchten wo ich den Akku ersetzen möchte.

    Leistung:max 0,06W
    1xNicCd-Akkumulator 600mAh/1,2V
    (lt.Typenschild)

    Nun habe ich heut mal zwei neue gekauft.

    800mAh/1,2V (Ni-MH was auch immer das heißt ?)

    Ist der Einsatz dieser neuen ok ?

    Sollten diese vorgeladen werden,oder reicht es einen Tag die Lampen richtig in die Sonne zu stellen,so das diese durch das kleine Solarelement ca.5x5 cm vollständig geladen werden.

    Gruß und Danke Helge 2
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gartensolarleuchte neuer Akku. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AgentBRD, 24.08.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Joah, die kannst du auch nehmen. Sie haben - typisch für NiMh - eine größere Energiedichte. Aber das ist ja kein Nachteil.
    NiCd-Akkus wirst du ohne weiteres wohl nicht mehr bekommen - aber wer will schon Schwermetalle im Garten ;)

    Ein paar Nachteile wirst du aber in Kauf nehmen müssen: Im Winter wird die Kapazität der Akkus nachlassen. Da NiMH-Akkus anfällig gegenüber Tiefentladung sind, muss man da vielleicht damit rechnen, dass sie früher ausfallen.

    Joah.

    "Vorladen" ist sicher kein Fehler. Zwingend ist es aber nicht.
     
  4. #3 schick josef, 24.08.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo die in solchen Leuchteneingebuten Akkus werden nachts immer entladsen und tagsüber bei Sonnenschein falls vorhanden wieder voll oder nur teilweise geladen so das die Leuchtdauer Nachts sehr unterschiedlich ist.Deshalb hätte ich keine bedenken das aufladen der Neuen der Sonne zu überlassen mfg sepp
     
  5. #4 helge 2, 28.08.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    So,den ganzen Tag in die Sonne gestellt.
    Leuchtet Nachts nur ganz schwach gelblich.

    Über Nacht in einen Akku-Lader-gleiches Ergebniss.
    Es ist ein alter Ni-Cd Lader.

    Kann es sein,das die Ni-Mh einen eigenen Lader brauchen ?

    Gemessen mit Multimeter nach ca.15 Std.1,23/1,28 V an den neuen Akkus.

    Gruß helge 2
     
  6. #5 AgentBRD, 28.08.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    An und für sich sind das gute Werte. Nichts daran auszusetzen. Mal ein Schuß in's Blaue:
    Wenn du die Akkus aus der warmen Hosentasche heraus einsetzt - sind die LED dann immer noch auffällig schwach?

    Kannst du die Akkus mal im Betrieb - also unter Last durchmesssen? Bricht die Spannung dabei merklich ein?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    109
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte das sind so Billigteile wo sich die "Elektronik" auf den Innenwiderstand des Akkus verlässt um auf den richtigen Strom zu kommen und der stimmt nun nicht mehr ...
     
  9. #7 helge 2, 29.08.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Mh ? Also die Akkus im eingebauten Zustand in der Leuchte-Leuchte "einschalten" und dann mit den Prüfspitzen des Multimeters an "+" und "-".
    Gerät auf Voltmessung dabei stellen.Richtig ?

    @T.Paul !
    Ja,es sind billig-Leuchten aus dem Baumarkt schon ca.2 Jahre alt.
    Also könnte es auch sein,das die neuen Ni-MH Akkus sich nicht mit der eingebauten "Elektronik" vertragen ?
    Wie schon gesagt,waren die alten 600mAh Ni-Cd.

    Die Kontakte sind aber blank,keinerlei Korrosion.

    Gruß helge 2
     
Thema:

Gartensolarleuchte neuer Akku

Die Seite wird geladen...

Gartensolarleuchte neuer Akku - Ähnliche Themen

  1. Nach Schweißen fliegt Sicherung, Steckdose schmort bei neuer Sicherung

    Nach Schweißen fliegt Sicherung, Steckdose schmort bei neuer Sicherung: Servus, habe vor paar Tagen mal wieder mit einem Elektrodenschweißgerät bis 140 Ampere versucht zu schweißen. Im Keller habe ich angefangen und...
  2. neue Elektroflachheizung suchen

    neue Elektroflachheizung suchen: mein Name ist Ulla - wir - mein Mann und ich - älteres Ehepaar - beheizen unsere Altbauwohnung (70 qm) mit ATERNO Elektroflachheizungen Im...
  3. Herdanschluss – neue Nutzung (aufgesplittet)

    Herdanschluss – neue Nutzung (aufgesplittet): Hallo! Ich weiß, das Thema hat es hier schon öfter gegeben, jedoch nicht in dieser Variante. Und ich werde natürlich keine Elektroarbeiten selber...
  4. neuer Einbaukühlschrank kühlt nicht-warum?

    neuer Einbaukühlschrank kühlt nicht-warum?: Hallo mitnand, meine Tochter hat einen neuen Einbaukühlschrank bekommen, ohne Tiefkühlfach. Der Tischler hat ihn eingebaut. Licht brennt, doch er...
  5. Neue Akku-Bohrmaschine

    Neue Akku-Bohrmaschine: Guten Tag, ich möchte mir eine neue Akku-Bohrmaschine kaufen. Diese soll für einfache Handwerkliche Arbeiten sein. Schrauben rein und raus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden