generieren 400 V, bis zu 100 A vom Wasser

Diskutiere generieren 400 V, bis zu 100 A vom Wasser im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Z.B. Ich habe einen kleinen Wasserkraftwerk und möchte generieren einen Strom mit Spannung 400 V, bis zu 100 A. Wie kann ich solche Werte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stivy

    Stivy

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Z.B. Ich habe einen kleinen Wasserkraftwerk und möchte generieren einen Strom mit Spannung 400 V, bis zu 100 A.
    Wie kann ich solche Werte erreichen? Oder kaufe ich mir einen Generator, wo schon automatisch diese Werte angepasst sind?







    upload_2020-7-28_8-48-5.png
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.410
    Zustimmungen:
    678
    Man würde eine Turbine benötigen und die entsprechende Wassermenge,
    damit die benötigte mechanische Leitung erbracht werden könnte.
    Der 400V Generator müsste sodann so geregelt werden, dass die geforderte Frequenz
    im geforderten engen Toleranz-Bereich generiert werden könnte.

    Anmerkung: der Entwurf und die Planung einer solchen Anlage übersteigt bei weitem das
    vermeintliche "Können" eines Laien :D

    .
     
  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Am besten kaufst du den Strom einfach beim Stromlieferanten deines Vertrauens... Der kümmert sich dann um das ganze Generatorzeugs.
     
    Knogle, Stromberger, cool20 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Stivy

    Stivy

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Die Turbine ist auf dem Bild. Die habe ich.
    Die Turbine dreht sich willkürlich schnell, und schon im Generator ist so regelt, dass der sich genau 50 Mal pro Sekunde dreht? (50 Hz sozusagen)
     
  5. #5 Pumukel, 28.07.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.508
    Zustimmungen:
    1.554
    such dir eine andere Spielwiese. Du hast von tuten und blasen überhaupt keine Ahnung, willst aber unbedingt Trompete spielen. Erstens wird die Drehzahl der Turbine geregelt und 2 hat auch der Generator eine Regelung . Und welche Leistung hinter einem Generator mit 3 *400V und 100 A steckt kannst du dir ausrechnen.
     
  6. Stivy

    Stivy

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    3x230. Ich brauche 400 V

    Und wo ist die Spannung geregelt? Was für Gerät ist verantwortlich, dass ich genau 230 V auf jeden Leiter bekomme?
     
  7. #7 Pumukel, 28.07.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.508
    Zustimmungen:
    1.554
    Nochmal das Netz ist voll davon! Also bemühe deinen Arsch selber und nerv hier nicht rum. Was denkst du warum wir dich darauf hinweisen das die Turbine selbst geregelt wird und auch der Generator da eine eigenen Regelung hat ! Und verarschen können wir uns selber denn du wirst wohl kaum ein eigenes Wasserkraftwerk haben geschweige denn die Nutzungsrechte an einem Flußlauf !
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.410
    Zustimmungen:
    678
    :D ... Das kann man nicht wissen, denn auf dem Balkan ist vieles möglich . . .
    :
     
  9. #9 Stromberger, 28.07.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    282
    Pumukel, ich muss Dir "ausnahmsweise" mal vollumfänglich zustimmen. Wenn der Begriff Forentroll noch nicht erfunden wäre, dann müsste man es spätestens mit diesem Zeitgenossen einführen. Die nächste "Frage" lautet bestimmt: "ich habe ein AKW zuhause, warum kann ich es nicht an meine Steckdose im Garten anschließen und die Nachbarschaft mit günstigem Strom versorgen?" :mad:
     
  10. #10 Stromberger, 28.07.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    282
    Dann hat er ja eigentlich doch alles Voraussetzungen, muss es einfach wie auf seinem Bild beschrieben bauen, easy, oder? Ist sicher morgen schon fertig.... :D
     
    patois gefällt das.
  11. #11 Pumukel, 28.07.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.508
    Zustimmungen:
    1.554
    zur freien Benutzung 375px-TrollSpray.png
     
    börni und patois gefällt das.
  12. börni

    börni

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    16
    Also das Thema ist schon interessant, hab mal in meinen alten Schulheften gekramt.
    Überschlägig gerechnet:

    Generator 69 kW

    P(Wasser)=P(el)/(ηG*ηT)
    P(Wasser)=90 kW

    P(Wasser)=m*g*h/t

    h=P*t/(g*m)
    =90000W*3600s/9,81/1000000l
    =33m

    Also müsste ich pro Minute 1 Million Liter Wasser aus 33 m Höhe auf die Turbine jagen.
     
  13. börni

    börni

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    16
    IMG_2512.jpg
     
  14. #14 Stromberger, 29.07.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    282
    Da passt aber irgendwas überhaupt nicht.
    Leistung eines Wasserkraftwerkes: P = Q * h * c1 mit c1=8,5 kN/m³ (da ist der Wirkungsgrad etc. drin).
    Dein Beispiel mit 1 Mio. l/min. entspr. 16,666 m³/s ergibt eine Leistung von 4675 kW.

    Wer bequem ist und einen Online-Rechner bemühen möchte:
    Leistung Wasserkraftwerk - Wasserkraft-Rechner
    kommt dabei auf ähnliche 4855 kW.
    Also bitte nochmal die Schulhefte überprüfen.... ;)
     
    patois gefällt das.
  15. #15 Leprechaun, 29.07.2020
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    157
    Das ist doch kein Hexenwerk.

    Die Turbine auf Deinem Bild ist eine Kaplan- Turbine.
    Wenn die 40 kW leisten soll, (400v *100A) muß da schon ordentlich Wasser fließen....

    Rechenbeispiel:

    Laufwasserkraftwerk Kaplan- Turbine Soll 40 kW.
    Höhendifferenz 1,00 mtr. Wirkungsgrad 90 %.

    Benötigte Wassermenge = rund 5000 Liter pro Sekunde.

    Das ist dann schon ein etwas größeres Gerinne.

    Wir machen mit 6,5 mtr Höhendifferenz und 300 l/s Francisturbine etwa 8 kW, was da hinten am Generator rauskommt.

    Leprechaun
     
  16. Stivy

    Stivy

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    was ich fragen wollte:
    Welche Fähigkeit vom Wasser beeinflusst die Spannung:
    und welche beeinflusst die Stromstärke.
     
  17. #17 Stromberger, 30.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    282
    was ich antworten wollte:
    das kommt auf die Reptiloiden an, welches Wasser die gewohnt sind.
    Manche reagieren so, andere so. Je nach deren Fähigkeit.
    Hilfreich ist dabei IMMER eine Organit-Akasha-Säule.
    Z.B. hier: https://www.amazon.de/Oz-Orgonite-Akasha-Orgonit-Sockel-Kupferstangen/dp/B016Z3PO2E

    Leider im Moment nicht lieferbar, aber der TE ist ja noch jung, nur Geduld also!

    Gegenfrage:
    wie beeinflusst ein barometrisches Hoch die nutzbare Fallhöhe einer Wasserkraftanlage und dreht ein Generator schneller, wenn die Luftfeuchtigkeit sinkt? Kannst Du das mal ausrechnen?
     
    ego1 und LuisElektronik gefällt das.
  18. Stivy

    Stivy

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    ich verstehe nicht wovon hängt die Spannung und Stromstärke ab (im Bezug auf Wasser).
    FlussStärke, FlussBreite, Wassermenge oder was?
     
  19. #19 leerbua, 31.07.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    1.109
    und was hat dann das däml... ääh dümmliche Rummgesabber mit deinen "Zukunftswünschen" zu tun?

    wie @Dipol schon im gleichen thread schrieb:
    Einzig sinnvol wird nur sein den ganzen Schmarren den er so den lieben, langen Tag von sich gibt, zu ignorieren.
    Motto Don't feed the troll
     
    patois und Stromberger gefällt das.
  20. #20 werner_1, 31.07.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.267
    Zustimmungen:
    1.748
    Niemand ist gezwungen, hier zu lesen und zu antworten. Also bitte ... :(

    @Stivy: Das Wasser hat nichts mit der Spannung und Stromstärke zu tun. Das Wasser bestimmt lediglich die verfügbare Leistung. Einfach gesagt, Generator und Regler bestimmen dann die elektrischen Werte, wie Spannung, Strom, Frequenz ....
     
Thema:

generieren 400 V, bis zu 100 A vom Wasser

Die Seite wird geladen...

generieren 400 V, bis zu 100 A vom Wasser - Ähnliche Themen

  1. "schlechter" Strom? Computer/DSL nicht 100 % Leistung

    "schlechter" Strom? Computer/DSL nicht 100 % Leistung: Hallo zusammen, ich hoffe das ich hier im richtigen Unterforum bin und mir jemand helfen kann. Ich habe eine Theorie aber ich kann sie nicht mit...
  2. 16 A Sicherungsautomaten 3-phasige

    16 A Sicherungsautomaten 3-phasige: Geschossverteiler für Büroräume. Wozu ist diese Sicherung B 16A 400V? Es gibt keinen Herd... [ATTACH] [ATTACH]
  3. 400 Volt / 230 Volt - 32A / 16A

    400 Volt / 230 Volt - 32A / 16A: Moin Zusammen, ich baue aktuell einen Anhänger zum Foodtruck um. Damit ich ein gutes Elektrokonzept zur Installation beim Elektriker des...
  4. FI Typ A in Sättigung

    FI Typ A in Sättigung: Hallo, ab wieviel du Strom geht ein FI Typ A in Sättigung?
  5. 660/380 v motor

    660/380 v motor: Hallo und guten Tag, Normalerweise suche ich wie ein wilder und Stelle selten Fragen, aber hier bin ich nahezu am verzweifeln. Es geht um eine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden