Gerätedose in der Decke????

Diskutiere Gerätedose in der Decke???? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ist es normal, dass man den leuchtenanschluss mit einer Gerätendose, in der Decke, verbaut? Kumpel ist nämlich in eine neue Wohnung, die...

  1. #1 Apple90, 09.09.2014
    Apple90

    Apple90

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ist es normal, dass man den leuchtenanschluss mit einer Gerätendose, in der Decke, verbaut?

    Kumpel ist nämlich in eine neue Wohnung, die eigentlich sehr schön und neu Renoviert ist. Und da haben wir festgestellt, als wir die Leuchten anbringen wollten, dass unter den Decken, diese Dosen verbaut sind. Das macht doch eigentlich gar kein Sinn... Man kann schlecht die Leitungen verstecken.

    Siehe Bild (ist vergrößerbar)

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gerätedose in der Decke????. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 09.09.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    481
    Warum nicht?
    ich mach das häufig.
    Auch gerne mit erweitertem Klemmraum um dort noch mal ein oder zwei dezentrale Schaltrelais einzubauen.
    Eine Leitung sollte immer in einem geeigneten Klemmraum enden.

    Allerdings verwende ich 68er Gerätedosen, das scheint mir hier eine 72er Verteilerdose zu sein oder?

    wenn die Leuchte nicht zu schwer ist kann man wunderbar in die vorgesehenen Schraubenlöcher der Gerätedose die Leuchte befestigen.

    Die Leuchte sitzt dann über der Dose und nicht daneben.
    Normalerweise gibt es für solche Dinger auch Dosen mit Haken in der Mitte an der die Leuchte aufgehängt werden kann.

    Für Ortbetondecken gibt es
    da tolle Dinge
     
  4. Franke

    Franke

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nichts Besonderes im Betonbau wird das immer so gemacht und diese Dosen sind meist dann auch die Verteilerdosen für einen Teil des Raumes.
    Gruß
     
  5. #4 werner_1, 09.09.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.777
    Zustimmungen:
    813
    Das finde ich aber recht unpraktisch, wenn man da mal ran muss. Da baue ich lieber einen Schalter aus als eine Leuchte ab.

    Im Übrigen sieht das auf dem Foto des TE so aus, als sei die Dose nachträglich reingepfrimelt worden.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gerätedose in der Decke????

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden