Gerätefeinschutz im PEN System

Diskutiere Gerätefeinschutz im PEN System im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, Ich würde gerne wissen ob ein Gerätefeinschutz im PEN System funktioniert? Die Varistoren in den Geräten lassen doch die Spannung über die...

  1. #1 Sukram2016, 26.11.2016
    Sukram2016

    Sukram2016

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich würde gerne wissen ob ein Gerätefeinschutz im PEN System funktioniert? Die Varistoren in den Geräten lassen doch die Spannung über die Erde ableiten, aber beim PEN System ist es ja die Kombination von Erde und Nullleiter.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 27.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.749
    Zustimmungen:
    608
    Das Netzsystem ist dem Überspannugnsschutz egal, der funktioniert in allen Systemen gleich gut.

    Und eben auch im TN-C Netz nur wenn er aus den Ableitern von Typ 1, 2 und 3 an den richtigen Stellen besteht und es keine Lücken im System gibt.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.728
    Zustimmungen:
    402
    Aus der Fragestellung des Fragestellers ist doch klar zu erkennen, dass er keine Ahnung hat wie ein Varistor wirklich arbeitet; daher ist doch jegliche Diskussion "sinnlos".
    .
     
  5. #4 Octavian1977, 27.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.749
    Zustimmungen:
    608
    Der PEN ist der Nulleiter und das ist die Kombiantion von NEUTRALLEITER und SCHUTZLEITER.

    Geerdet sind alle drei, Neutralleiter, Schutzleiter und auch der PEN/Nulleiter.
    Lediglich wie sie geerdet werden unterscheidet die drei.
    Der Neutralleiter nur einmal an seinem Anfang Sternpunkt der Quelle (Generator/Trafo) oder PEN Trennstelle
    Der Schutzleiter so oft es beliebt aber mindestens einmal an seinem Anfang.

    Der PEN einmal an seinem Anfang, danach an beliebig vielen Stellen, was auch das Problem des PEN bedeutet, da dies zu Ausgleichsströmen führt.

    Ein Überspannungsableiter ganz gleich welchen Types erzeugt zunächst eine Verteilung der Überspannung auf alle Leiter.
    Somit entsteht auf allen Leitern ein gleiches Potential und somit keine Spannungsdifferenz die Schäden verursacht.
    Da einer (PEN) oder mehrere dieser Leiter (N, PE, PA) geerdet sind, fließt gleichzeitig das Problem zur Erde weg.
     
Thema:

Gerätefeinschutz im PEN System

Die Seite wird geladen...

Gerätefeinschutz im PEN System - Ähnliche Themen

  1. wie erden bei TN-C-System mit PEN

    wie erden bei TN-C-System mit PEN: ich hoffe das ich das hier im richtigen Thema plaziert habe. Ich habe folgendes Problem. Wir haben einen Kunden in England der hat unser Produkt...
  2. Verteilerfeld für Hager System 90 SL Baujahr 1989 gesucht

    Verteilerfeld für Hager System 90 SL Baujahr 1989 gesucht: Hallo zusammen, wir haben Zuhause einen Zählerschrank (Hager System 90 SL aus dem Jahr 1989). Er besteht aus 3 900x250mm Bereichen, von denen 2...
  3. PEN Mysteriös unterbrochen?

    PEN Mysteriös unterbrochen?: Hallo Community! Bei mir besteht ein Problem bei einer Wohnungsinstallation eines großen Mehrfamilienhauses: Auslöser war ein undichtes 5 Liter...
  4. Schutz durch RCD im TT-System

    Schutz durch RCD im TT-System: Hallo liebe Community, ich schreibe nächste Woche eine Schulaufgabe in welcher sich folgende Frage wiederspiegeln wird. Welcher Nachweis muss...
  5. PEN-Leiter im TN-C-System

    PEN-Leiter im TN-C-System: Hallo, wie kann ich in einem TN-C-System den PEN-Leiter von den Außenleiter unterscheiden?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden