Geyer ?

Diskutiere Geyer ? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hier im Forum liest man kaum Dateils zu Produkten der Fa. Geyer. Gehört diese eher zu den Billigherstellern oder sind die Sicherungsautomaten...

  1. Kurt M

    Kurt M

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Hier im Forum liest man kaum Dateils zu Produkten der Fa. Geyer.
    Gehört diese eher zu den Billigherstellern oder sind die Sicherungsautomaten mehr mit ABB vergleichbar, oder sogar besser ?
    Wer hat Erfahrungen damit ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 friends-bs, 22.08.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Spricht doch schon fast für die Produkte.
    Wenn sie hier selten erwähnt werden, bereiten sie wohl auch kaum größere Probleme.
    Wir verwenden bei uns fast ausschliesslich Geyer- Verteiler- und Zählerschränke.
    Bestücken tun wir sie aber mit Einbaugeräten von Hager, bzw. Lingg & Janke EIB- Komponenten. Klemmen nur von Phöenix.
     
  4. #3 schorre82, 22.08.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann mich für Geyer-Verteiler und Zählerschränke einfach nicht begeistern.

    Da ist mir Hager viel lieber, vom optischen bis hin zur handhabung!


    mfg schorre
     
  5. #4 trekmann, 22.08.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    dem kann ich mich nur anschließen. Find Geyer auch nicht ganz so doll. Ich verbau auch lieber Hag..! Finde die persönlich auch besser, vom optischen bis hin zur funtionalität.

    Schönen Abend noch

    MFg Marcell
     
  6. olby

    olby

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    in diesem Beitrag geht es um Sicherungsautomaten

    und da gehöre ich natürlich dem größten Fanclub an

    ABB - Made in Heidelberg :lol:
     
  7. #6 Hemapri, 23.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    6
    Also Geyer hat seine Stärken mehr im Außenbereich bis hin zum HAK und Hauptleitungsverteilungen. Da kann man über die Produkte nicht meckern. Bei allem was dahinterkommt (na gut, Zählerschränke gehen auch noch) macht Geyer keine allzu großen Wellen.

    MfG
     
  8. Kurt M

    Kurt M

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    meine Frage hatte auch einen Hintergedanken. Ich habe einen Geyer FI (oder rcd wie das Zeug jetzt heißt), und die Mauerer haben nicht aufgepasst und beim abreißen einer gegenüberliegenden Wand war der Zählerkasten einen Spalt offen und einiges an Ziegelstaub ist eingedrungen. Ich hab alles rausgesaugt und ausgeblasen.
    Beim Druck auf den Testknopf des FIs klickte dieser nur leise, hat aber nicht ausgelöst. Ich habe ihn dann sofort gegen einen neuen ausgetauscht und den alten untersucht. Es war Ziegelstaub eingedrungen und hat den Mechanismus blockiert.

    Ist natürlich unsere Schuld dass der Zählerkasten offen war, trotzdem frage ich mich, ob das bei einem anderen FI auch diese erhebliche Fehlfunktion ausgelöst hätte. Aber das weiß man natürlich nicht bevor man es nicht ausprobiert. Abgedichtet (am Hebel) sind ja wohl auch die teuren nicht.
     
  9. olby

    olby

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    wie kommste da drauf :?:

    ich hab nur festgestellt, daß es im 1.Posting um Automaten geht und danach von Vielen (nicht von dir) von Verteilern und Zählerschränken geschrieben wird

    das sind doch 2 Paar Schuhe oder nicht ? :wink:
     
  10. #9 ulipascha, 25.08.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    alle vorgenannten Produkte sind sicher als gleichwertig zu betrachten. Montagefreundlichkeit ist sicher vom Anwender her zu beurteilen, deshalb setzen die einen lieber auf Hager- bzw. die anderen auf Geyer- bzw. Produkte der anderen namhaften Hersteller. Ein großer Aspekt ist natürlich der Kostenfaktor. Abschließend für mich ausgesagt sind an Verteilerkomponenten Hagerprodukte und Automaten bzw. FI Produkte von Legrand im Einsatz.
    Bei Mauerarbeiten und vorhanden bestückten Verteilungen
    sollten diese immer abgedeckt sein da Staub- bzw. Schmutzpartikel den Schaltmechanismus lahmlegen. Teils hilft hier ein ausblasen mit trockener Preßluft so vorhanden
     
  11. olby

    olby

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    viele Kollegen verschweigen allerdings auch, daß es eigentlich der Großhändler ist, der hier "meinungsbildend" ist :wink:
    Der legt sich nicht mehr als 2 oder 3 Leitungsschutzschalter-Marken ins Lager und der kann nur gute Preise machen, wenn er viel vom Hersteller abnimmt.
    Meist ist ein Marktführer wie ABB und ein Billigheimer als günstige Alternative im Programm

    Eine andere Type zu verlangen macht keinen Sinn
    denn da bekommt der Händler keine guten Konditionen

    In dieser Hinsicht hat es Hager sehr schlau angestellt, alles aus einer Hand zu liefern.
    Da wo Zählerschränke von Hager führend sind, werden auch gerne die Reiheneinbaugeräte über'n Tresen gereicht... das erhöht die Rabattspanne des Händlers

    Ähnlich verhält es sich mit der ABB/Striebel&John Schiene... obwohl hier die ABB Reiheneinbaugeräte den höheren Status besitzen (bei Hager ist es umgekehrt)

    nun ist es sehr leicht, sich hier als Hager-Fan darzustellen... es wäre allerdings interessant für die Leser, ob ihr eine andere Wahl habt ? :lol:

    wer den B16 von ABB oder Hager für 1,70 oder so :wink: bekommt, wird wohl keinen Siemens für 1,95 nehmen

    solange der Kunde keine wirkliche Auswahl aus allen Herstellern hat, wird bei einer Umfrage kein brauchbares Ergebnis zu erwarten sein

    beliebt ist, was vor Ort zu annehmbaren Preisen angeboten wird
     
  12. #11 ulipascha, 25.08.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    was Gast postet beziehe ich auf Siemens-Automaten, wer hat beim schalten sich nicht schon den Fingernagel abgerissen, naja und die Optik. Ist nur meine persönliche Meinung :roll:
     
  13. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    91
    Yepp.

    Lutz
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Kurt M

    Kurt M

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    hmmmm, das macht mich jetzt nachdenklich, denn ich habe einige Geyer Automaten im Baumarkt gekauft. Sind die nun Mist, oder kann ich die bedenkenlos benutzen ?
     
  16. #14 ulipascha, 30.08.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    es ist immer Ansichtssache, da im Bauhaus Mio. Kunden kaufen, können auch mal einige davon unzufrieden sein.
    Das die Märkte mittlerweile Elektromaterial namhafter Firmen verkaufen bringt auch für den Käufer Zufriedenheit. Geyer-Produkte sind davon nicht ausgenommen.
     
Thema:

Geyer ?

Die Seite wird geladen...

Geyer ? - Ähnliche Themen

  1. Zählersäule Geyer Zulassung Eon edis

    Zählersäule Geyer Zulassung Eon edis: Hallo, evtl. kann mir ja jemand von euch weiter helfen. Ich habe eine Zähleranschlussäule von Geyer und wollte fragen ob diese in 23946...
  2. Montagematerial für Geyer Schrank

    Montagematerial für Geyer Schrank: Hallo zusammen, da das mein erster Post ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Marcus, wohne im Kreis Mettmann und hab vor langen...
  3. NZ Oberteil von Geyer

    NZ Oberteil von Geyer: Hallo. Ich habe jetzt nix in der Suche gefunden und bin mir auch nicht sicher wo ich diesen Beitrag am besten posten soll. Hab folgendes...
  4. HILFE! Alter Geyer Zählerschrank Abdeckungen gesucht.

    HILFE! Alter Geyer Zählerschrank Abdeckungen gesucht.: Hallo zusammen! Erst mal ein Geständniss: ich weiß, daß Strom aus der Steckdose kommt, aber nicht arg viel mehr. Bitte also um Verständnis,...
  5. Ersatzteile bzw.Zubehör Geyer Hausanschlusskasten

    Ersatzteile bzw.Zubehör Geyer Hausanschlusskasten: Suche für einen Hausanschlusskasten von Geyer die folgenden abgeb.Teile,wie ich erfahren habe ist Geyer schon 2007 in die Insolvens gegangen, wer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden