Gibt es verschiedene Wechselschaltungen ? Dimmer will nicht

Diskutiere Gibt es verschiedene Wechselschaltungen ? Dimmer will nicht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich bekomme langsam die Krise..... mein Ziel ist es, das ich an zwei Stellen im zimmer dimmen kann und zwar eine Hochvoltlampe...

  1. #1 Ralle67, 29.02.2008
    Ralle67

    Ralle67

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bekomme langsam die Krise.....

    mein Ziel ist es, das ich an zwei Stellen im zimmer dimmen kann und zwar eine Hochvoltlampe an der Decke...
    Früher waren da zwei Schalter, man konnte egal von wo, die Lampe entweder ein oder ausschalten....
    später habe ich einen Taster eingebaut und einen Dimmer von Kopp, sogenannter Dimmat....
    Funktioniert,ich kann mit dem Dimmer dimmen,das gleich mit dem Taster....

    Mir gefällt rein optisch der senso dimmer von Kopp nicht, Sensor ist ok,aber die Farbe Weiß passt da nicht...
    Habe nun verschiede Dimmer ausprobiert,hätte am liebsten einen von Düwi,weil ich da dann auch Echtholz,verwenden kann,wie der Taster...
    Ich habe ja von euch gelernt,das ich den Dimmer nicht an beiden Seiten verwenden kann....

    Bekomme den Dimmer von Düwi aber nicht aktiviert, es ist ein Drehdimmer,wo man erst draufdrücken muss...
    Erst einen Phasenanschnitt, dann Phasenabschnittdimmer versucht anzuschliessen...
    Geht nicht...WARUM ????
    Der Dimmat klappt einwandfrei, laut Beschreibung sind die DÜWI Dimmer für Wechselschaltung geeignet...Hat 3 Anschlüsse, einen mit Pfeil rein und L und 2 mit einem Pfeil, der durch wellenlinies geht und jeweils ein ein Pfeil der nach unten führt....

    Dimmat geht,aber die anderen Dimmer streiken...
    Habe Kabelfarben,die noch Original aus den 60igern sin...

    Jede Seite sind 4 Adern: Schwarz, Rot, Grau und Blau
    an der Lampe an Decke kommt Grau und Schwarz heraus

    Hat jemand eine Idee,was da los ist,warum es nicht geht, ob ich das irgendwie anders verkabeln muss,als beim Dimmat...ist das irgendwie keine richtige Wechselschaltung...Momentan ist auf beiden Seiten das graue Kabel nicht angeschlossen....

    Bitte um Hilfe !!

    Auch wenn das jemand erst viel später liest, ich bekomme sofort Nachricht,wenn jemand Antwortet, bin also auch dankbar,wenn es erst Wochen später der entscheidende Tipp kommt

    Danke im voraus

    Gruß Ralf
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    51
    Hast du den Dimmer mal ohne Wechselschaltung eingebaut?
    Ist möglicherweise die Sicherung im Dimmer defekt?

    Gruß sps
     
  4. #3 Nullvolt, 29.02.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Wenn das so ein alter Typ zum Drücken ist, dann kannst Du diesen Dimmer nur als Ersatz für einen Wechselschalter verwenden! Auf der anderen Seite darf dann kein Taster, sondern muss ein Wechselschalter hin, wie bei der ursprünglichen Wechselschaltung!!


    In diesem Fall kannst Du auch Wechselschalter und Dimmer vertauschen. Er funktioniert anders als der Dimmat.


    In folgender Wechselschaltung kann einer der beiden WS durch den Druckdimmer ersetzt werden! Aber ein Dimmen vom anderen Schalter aus, geht dann natürlich nicht.

    Code:
    
            /o----------o
    L ----o               o------(X)----- N
             o----------o/
    
    
    0V
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    51
    Hallo zusammen,

    habe bei Düwi Pläne gefunden.
    Dimmer in Wechselschaltung auf Seite 7
    Wenn du das Bild im Raum mit dem der Schalter vergleichst, es ist einmal der Wechselschalter und einmal der Dimmer an der Phase.
    http://www.duewi.de/bilder/e-katalog/Du ... plaene.pdf


    Bei den Farben der Leitungen würde ich aus der ferne keine Vorhersage machen. Es ist zu Messen.
    Gruß sps
     
  6. #5 Ralle67, 29.02.2008
    Ralle67

    Ralle67

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,aber was ist ein Wechselschalter ? dann könnte ich...

    also den dimmer auf der anderen Seite einbauen,was mit dem Dimmat nicht geht ?
    Wechselschalter ? ist damit ein Taster gemeint,der im Wechsel arbeitet,einmal drückenan und wieder drücken aus ?

    Es ist zum Haare ausreissen,will nicht so,wie es will...

    Muss wohl oder übel meinen Dimmat Designtechnisch umbauen oder einen Dimmer besorgen der ausdrücklich für Taster geeignet ist ....

    Danke für eure antworten

    Sicherung ist ok,kann schon dimmen,aber der Taster reagiert nicht,ja nach verkabelung halt geht die funzel aus,wenn ich drücke,aber das will ich ja nicht...
    Dann ist der olle dimmat wohl für meine Zwecke momentan idiotensicher....
    Gruß Ralf
     
  7. #6 Ralle67, 29.02.2008
    Ralle67

    Ralle67

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ok,das mit dem Wechselschalter ist geklärt,habe mal alles ..

    richtig durchgelesen...
    In dem Fall kann ich das mit dem Düwi Dimmer nicht so verwirklichen,das ich auch mit Taster dimmen kann,werde meinen Kopp dimmat optisch aufwerten,das hat er nun verdient,der einzige,der das tut,was ich will....
    Gruß Ralf
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Ralle67,

    ein Wechselschalter ist ein Schalter. Schalter haben stellungen die nach Betätigen erhalten bleiben.

    Bei einem Taster wird der Kontakt nur so lange geschlossen wie er betätigt wird.

    Ein Dimmer in Wechselschaltung benötigt mehr Adern.


    Buschjäger Beispiele
    Taster und Dimmer
    http://www.busch-jaeger-katalog.de/imag ... a_6560.gif

    Wechselschalter und Dimmer
    http://www.busch-jaeger-katalog.de/imag ... 247u_a.gif

    Bei der Wechselschaltung kanst du am Schalter nur ein und ausschalten.

    Beim Dimmer mit Taster auch Dimmen.

    Wenn du tiefe Dosen hast kannst du einen Dimmer von Eltako für die UP Dose nehmen.
    Diese werden dann mit normalen Tastern aus dem Schaltprogramm geschaltet.
    Der Eltako verschwindet hinter dem Taster.

    So kann jedes Schalterprogramm beibehalten werden.
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    51
Thema:

Gibt es verschiedene Wechselschaltungen ? Dimmer will nicht

Die Seite wird geladen...

Gibt es verschiedene Wechselschaltungen ? Dimmer will nicht - Ähnliche Themen

  1. Wechselschalter mal anders anschließen

    Wechselschalter mal anders anschließen: Guten Morgen mich würde interessieren, ob es möglich ist einen Wechselschalter etwas anders zu nutzen als eigentlich gedacht und zwar so: Ich...
  2. Gibt es Blindautomaten?

    Gibt es Blindautomaten?: Hallo, ich möchte gern ein Brett aufhängen an dem 1 Gewindestab genau zwischen 2 Automaten rausguckt.(der rechte kommt später noch mit auf eine...
  3. Schalter einer Wechselschaltung Tod legen

    Schalter einer Wechselschaltung Tod legen: Hallo ich habe eine Wechselschaltung in meinem Haus und muss leider einen Schalter aus der Schaltung entfernen. Ich möchte nicht die Schaltung...
  4. LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

    LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung: Guten Tag an alle hier, ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war...
  5. Gibt es 30 Volt-Schütze?

    Gibt es 30 Volt-Schütze?: Hallo, ich soll einen Versuch auf einem Holzbrett aufbauen und sollte mir was überlegen was ich neben Licht etc. noch aufbauen kann. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden