Gleichstromwiderstand und differentieller Widerstand

Diskutiere Gleichstromwiderstand und differentieller Widerstand im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute. Ich habe hier eine Aufgabe und hab keine Ahnung, wie ich die lösen soll. Kann mir bitte einer helfen? Gegeben sei ein Varistor mit...

  1. #1 mad1487, 24.10.2009
    mad1487

    mad1487

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute. Ich habe hier eine Aufgabe und hab keine Ahnung, wie ich die lösen soll. Kann mir bitte einer helfen?

    Gegeben sei ein Varistor mit einer Kennlinie, die durch die folgende Gleichung beschrieben wird:
    U/V = C (I/A)^ß
    Die Konstanten C und ß haben die Einheit [C]=1, [ß]=1.

    a) Bestimmen Sie den Gleichstromwiderstand Ra und den differentiellen WIderstand rd als Funktion des Stromes I.
    b) Berechnen Sie Ra und rd für I=1mA wenn C=21 und ß=0.36

    Die Antworten kenne ich auch schon.
    Ra = 1.747 kOhm
    rd = 629 Ohm
    Aber ich habe keine Ahnung, wie ich dahin komme.
    Ich habe die Formel nach U/I aufgelöst, aber da kommt Blödsinn raus. Und die Formel ist auch irgendwie komisch. Allgemein verstehe ich nicht, was V und A da zu suchen haben. Das sind doch Einheiten.
    Hoffe mir kann jemand helfen

    Danke im Voraus
    mad
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.755
    Zustimmungen:
    402
    zu b)

    der differentielle Widerstand ist die Tangente an der Funktionskurve des Varistors.

    Im vorliegenden Fall ist die Tangente für den Punkt 1 mA zu berechnen.

    Beim Einsetzen der Werte ist auf die Größeneinheiten zu achten!

    Greetz patois

    Am PC "wissenschaftlichen Rechner" aufrufen.
    0,001 eintippen und dann Taste x^y drücken.
    Jetzt 0,36 eintippen und Ergebnis abrufen.
    Ergebnis stehen lassen und * Taste drücken,
    dann 21 eingeben und Ergebnis abrufen.

    Endergebnis = 1,7467039193156091129500519457506 Volt

    Widerstand Ra = U : I = 1746,7039193156091129500519457506 OHM

    Rd als Tangente im Punkt 0,001 A

    Tangente ist C * ß * 0,001 ^ (0,36-1) = C * ß *0,001^(-0,64) = 628,81341095361928066201870047023

    Rechnen in Ansicht "wissenschaftlicher Rechner"

    Eingeben: 0,001
    Taste x ^ y drücken
    eingeben: 0,64
    Taste +/- drücken
    Ergebnis abrufen
    Taste * drücken
    eingeben: 0,36
    Ergebnis abrufen
    Taste * drücken
    eingeben: 21
    Ergebnis abrufen
     
Thema:

Gleichstromwiderstand und differentieller Widerstand

Die Seite wird geladen...

Gleichstromwiderstand und differentieller Widerstand - Ähnliche Themen

  1. Suche passenden Widerstand

    Suche passenden Widerstand: Hallo zusammen Ich bin neu hier und leider im bereich Elektrik noch unerfahren. Jedoch wäre ich sehr froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Ich...
  2. Widerstand für Schaltung

    Widerstand für Schaltung: Tagesgruß, das beigefügte Foto zeigt den Anschluss eines Mischermotors inkl. Regelung, der in meiner Heizung den 4-Wegemischer nach Wärmebedarf...
  3. Widerstand eines ultraschallreiniger defekt

    Widerstand eines ultraschallreiniger defekt: Hallo ich heiße Sascha bin 33 und bin neu hier.Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Mein Ultraschallbad funktioniert nicht mehr,genauer gesagt nur die...
  4. Widerstand

    Widerstand: Hallo, ich hätte da eine Frage. Dies ist rein theoretisch weil ich für meine Prüfung lernen muss. Sagen wir ich habe eine Steckdose, welche mit...
  5. Wie groß muss mein Widerstand sein?

    Wie groß muss mein Widerstand sein?: Hallo, ich brauche etwas Hilfe... Die Steuereinheit führt die Funktionskontrolle über die Stromaufnahme durch. Durch Umstellung auf LED, ist die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden