Gleichzeitigen Stromfluss verhindern

Diskutiere Gleichzeitigen Stromfluss verhindern im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich suche ein Bauteil für die Schienenmontage im Sicherungskasten das folgendes kann: Es soll verhindern, dass auf zwei...

  1. tsisny

    tsisny

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich suche ein Bauteil für die Schienenmontage im Sicherungskasten das folgendes kann:

    Es soll verhindern, dass auf zwei Leitungen gleichzeitig 230V fließen.
    Es brauch also, nach meinem Verständnis, 2 Eingänge und 2 Ausgänge.
    Beispiel:
    Liegt an Eingang 1 Strom, dann wird dieser zu Ausgang 1 geschalten und gleichzeitig darf dann die Verbindung Eingang 2 zu Ausgang 2 nicht mehr geschaltet werden.
    Anders herum gilt das genauso.

    So ein Bauteil gibt es sicherlich, ich hab nur keine Ahnung wie das heißt :-D
    Danke für eure Hilfe!
    Gruß
    Timo
     
  2. Anzeige

  3. #2 A. u.O., 29.05.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Wennst uns bitte erklärst was das ganze im Detail werden soll, wird es vielleicht einfacher zu antworten.
     
  4. #3 werner_1, 29.05.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.675
    Zustimmungen:
    1.492
    Man könnte so etwas evtl. mit einem Strom-Überwachungsrelais realisieren. Festgelegt werden müsste noch, ob es einen Vorrang gibt. Was soll passieren, wenn auf beiden Leitungen gleichzeitig Strom fließt.
    Bei welchem Strom soll geschaltet werden, bzw. welcher Strom kann max. fließen?
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.902
    Zustimmungen:
    577
    Ist auch meine Meinung, dass da ausführlichst erklärt werden sollte,
    wo da Strom fließen soll und wie der gemessen werden soll.

    Steht glaube ich noch nicht mal dabei, ob es sich um Wechselstrom oder Gleichstrom handelt.

    Für solche "merkwürdige" Ideen hat man bei uns einen volkstümlichen Ausdruck,
    den ich mir aber hier im Forum verkneifen will ... :wink:

    P.
     
  6. #5 A. u.O., 29.05.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Bei der Aussage, 230 Volt, gehe ich doch eher davon aus dass es sich um "Wechselstrom" handelt!

    Und auf beiden soll eben "nicht gleichzeitig" Strom fliessen können.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.902
    Zustimmungen:
    577
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Die Forderung des TE ist schon klar,

    aber ohne eine Erklärung, um was für eine Art Anlage es sich handelt, kann man wohl kaum Hilfestellung geben.

    Man könnte sich vorstellen, dass hier auf ungeschickte Art und Weise nach einem "Lastabwurf-Relais" gefragt wird,
    aber diese Überlegung ist nur wie "mit der Stange im Nebel rumstochern".

    Das Ganze scheint aber nicht wirklich wichtig zu sein,
    da sich der TE nicht dazu herabläßt sein Vorhaben ausführlicher zu erläutern.

    Naja, dann weiterhin fröhliches Rätselraten ... :wink:

    P.
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.902
    Zustimmungen:
    577
    - - - Diskussionsgrundlage - - -

    .
    Diskussionsgrundlage

    [​IMG]

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Wer suchet, der findet

    [​IMG]

    Viel Spaß beim "Diskutieren"

    P.
     
  9. #8 A. u.O., 30.05.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Es geht hier um "1" gemeinsames Bauteil, für 2 getrennte Stromkreise.

    Nur von woher soll 1 gemeinsames Relais wissen ob es nur Ausgang 1 o. den Ausgang 2 durchschalten soll.

    Mit 2 getrennten mit je einem Pot.freien Schliesser u. Öffner wäre es möglich.

    Sind aber anhand der fehlenden Detailinfo nur Spekulation.
     
  10. #9 A. u.O., 30.05.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt doch etwas, welches in nur einem Bauteil funzt.

    Schalk MGR 2.
     
  11. #10 Octavian1977, 01.06.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.241
    Zustimmungen:
    943
    230V ist eine Spannung und kann somit nicht fließen.

    Ein Strom kann auch nicht anliegen, da hiermit die Bewegung elektrischer Ladung bezeichnet wird.

    Mit Schützen und Relais kann man leicht eine solche Schaltung realisieren.

    Es wäre noch zu definieren was passieren soll wenn beide Eingänge gleichzeitig einschalten.
     
  12. #11 chryckl, 19.06.2015
    chryckl

    chryckl

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mir erschliesst sich noch nicht warum 2*220 Volt Stromkreise nicht gleichzeitg laufen sollen. Aber ich kenn dies, wenn "Großabnehmer" nicht gleichzeitig laufen dürfen: Bsp1: :2*Durchlauferhiter oder Bsp2:Nachspeichererhitzer&Durchlaucherhitzer, an eienm Stromzähler . Dafür gibts Lastabwurfrelais mit passenden Schützen.
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.539
    Zustimmungen:
    588
    Die Frage ist aber, geht es um Strom oder Spannung? Wenn es um Spannung geht, bzw. sehr kleinen Strom, dann hilft auch kein Lastabwurfrelais.
     
  14. #13 Moorkate, 20.06.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Kenne soetwas von Hebeanlagen, wo zwei Pumpen verbaut sind, aber nur eine laufen soll. Die Pumpen werden abwechselnd benutzt.
    Gibt ein fertiges Modul dafür - frage mich jetzt aber nicht wie sich das Teil nennt.

    mfG
     
Thema:

Gleichzeitigen Stromfluss verhindern

Die Seite wird geladen...

Gleichzeitigen Stromfluss verhindern - Ähnliche Themen

  1. Gartenbeleuchtung mit Serienschaltung, aber Strom an L2 und L3 gleichzeitig

    Gartenbeleuchtung mit Serienschaltung, aber Strom an L2 und L3 gleichzeitig: Hallo liebe Elektroprofis! Ich habe das Problem, dass bei meiner Elektroinstallation im Garten 180V auf einer Leitung liegen, obwohl diese gar...
  2. Mehrere Geräte gleichzeitig über Wandschalter schalten

    Mehrere Geräte gleichzeitig über Wandschalter schalten: Hallo liebe Elektrikfreunde. Ich möchte das Equipment (Verstärker, Aktivboxen, Keyboards,...) in einem Proberaum (3x16A vorhanden) komplett auf...
  3. Beim gleichzeitigen Drücken der Taster Kurzschluss

    Beim gleichzeitigen Drücken der Taster Kurzschluss: Hallo Ich hab eine neue Wohnung und jetzt haben meine Kinder im Flur gleichzeitig oben und unte die Taster gedrückt. Folge war beide Taster...
  4. Stromfluss von Kochfeld zum Handy

    Stromfluss von Kochfeld zum Handy: Hallo zusammen, meine Nachbarin schrieb mir vor ein paar Tagen per SMS, dass sie einen starken Stromfluss (fast schon Stromschlag) spürte, als...
  5. Gleichzeitige Schaltung versch. Steckdosen

    Gleichzeitige Schaltung versch. Steckdosen: Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Wenn nicht pls verschieben. Mein Vorhaben: Eine Lampe im Zimmer wird per Schalter bedient. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden