Glühlampe leuchtet beim Ausschalten mit halber Kraft !?

Diskutiere Glühlampe leuchtet beim Ausschalten mit halber Kraft !? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Beim Bezug eines Neubaus wollte ich eine Lampe mit normaler Glühbirne (40W) montieren. Dafür habe...

  1. #1 AllSuperb, 10.03.2012
    AllSuperb

    AllSuperb

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich habe folgendes Problem:

    Beim Bezug eines Neubaus wollte ich eine Lampe mit normaler Glühbirne (40W) montieren. Dafür habe ich das lange, 3-adrige Stromkabel in einem Zug per Zange auf die gewünschte Länge gekürzt, was trotz der ausgeschaltenen Sicherung für den Raum zu einem Gesamtkurzschluß führte.

    Dann schloss ich die Glühbirne an, sie funktionierte. Doch beim Ausschalten leuchtet diese nun mit halber(!) Kraft weiter. Nimmt man die Sicherung heraus, geht die Birne komplett aus. Setze ich danach die Sicherung wieder auf "On", bleibt die Lampe noch für ca. eine Minute aus und springt dann (ohne Schalterbetätigung) selbstständig wieder auf halbe Kraft an (Schalter danach auf "an", leuchtet sie mit voller Kraft - "aus": halbe Kraft ...usw.)
    Nun frage ich mich wie das möglich ist? Kennt jemand einen ähnlichen Fall?
    PS: Die Erdung (grün/gelbes Kabel) habe ich wahlweise mit an der Lampenseite montiert sowie auch kontaktlos in der Lampe hängen lassen, Resultat: das gleiche.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

  3. #2 helge 2, 10.03.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du den Leitungaußlass an der Decke nach dem ausschalten der entspr.Sicherung vor dem abknipsen noch mal auf Spannungsfreiheit geprüft ?

    Gruß Helge 2
     
  4. #3 AllSuperb, 10.03.2012
    AllSuperb

    AllSuperb

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helge,

    nein, das habe ich nicht überprüft. Durch die ausgeschaltene Sicherung bin ich davon ausgegangen, dass kein Strom mehr fließen dürfte.

    PS: Bei meinem Nachbarn ist bei der Montage seiner Lampen auch der FI-Hauptsicherungsschalter umgesprungen, doch bei ihm funktionieren alle montierten Lampen so wie sie sollten.
     
  5. #4 Octavian1977, 10.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Das der FI auslöst ist nicht verwunderlich, trotzdem ist nach abschalten immer die Spannungsfreiheit zu prüfen mit 2poligem Meßgerät.

    das mit dem weiterleuchten ist ein Fall für den Fachmann vor Ort.
     
  6. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    moin
    aus meiner eigenen Erfahrung mit Lampenkurzschlüssen würde ich auf einen festgebrannten Schalter tippen.
     
  7. #6 AllSuperb, 11.03.2012
    AllSuperb

    AllSuperb

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Festgebrannter Schalter?

    Kann das zutreffen? Denn wenn man in betätigt geht die Helligkeit auf ca. die Hälfte zurück. Wäre er festgebrannt, würde sich bei Betätigung nichts ändern, oder? Zudem geht das Licht ja oft automatisch ohne Schalterbetätigung an, sobald dazu auch die Lüftung im Bad läuft, geht die Lampe nicht mehr aus, bzw. nur auf halbe Stärke.

    Beste Sonntagsgrüße :)
     
  8. #7 schick josef, 11.03.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo du hast irgendwo eine Serienschaltung von 2 Verbrauchern (fast) gleicher Stromaufnahme produziert.Das Licht geht deshalb an
    weil weil die Lampe vom Lüfter den Strom vermutlich infolge Serienschaltung mit diesen den Strom bezieht . durch deine Serienschaltung eben nur mit halber Stärke.Auch die Lüftung dürfte nicht mit Volldampf laufen.
    mfg sepp
     
  9. #8 AllSuperb, 11.03.2012
    AllSuperb

    AllSuperb

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mit der Serienschaltung könnte hinhauen..Aber so einfach aus einer normalen Parallel- eine Serielle Schaltung machen, ohne Hand an die inneren Leitungswege gelegt zu haben? - Darf ich mich demnächst Harry Potter nennen?! :) (oder wie kam das zustande?
    Die Außenleitungen sind doch weiterhin getrennt voneinander...und innerhalb der Mauern sollten die Kabel doch auch ausreichend isoliert worden sein, dass nichts in 0,02Sek miteinander verschmelzen kann?
     
  10. #9 kurtisane, 11.03.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    413
    Erzähl ein mal im Detail wo Du Deine 40Watt Lampe ohne das Kabel vorher getrennt zu kürzen vorgenommen hast u. der Fehler seither auftritt?

    Es kann doch davon alleine nicht sein dass plötzlich der Lüfter im Bad deswegen zu laufen anfängt, da muss was anderes auch noch dabei gewesen sein.
     
  11. #10 dragonson, 12.03.2012
    dragonson

    dragonson

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Serienschaltung ist in Neubauten schon automatisch mit drin und das immer im Wohnzimmer!
    Ist bei mir auch so. Einmal schalten, Licht an, noch mal schalten = Licht aus(ist aber dennoch Strom auf der Leitung) noch mal schalten = aus.

    Aber wenn dein Lüfter im Bad da auch noch eine Rolle bei spielt, dann stimmt ja mit der ganzen Verkabelung etwas nicht.
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    116
    Das liest sich aber nicht nach Serie. Serienschalter schalten 2 Gruppen.

    Nein, ohne Last fliest kein Strom. Mit der Spannung sieht das anders aus.

    Sehr merkwürdig.

    Lutz
     
  13. #12 Octavian1977, 12.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Serienschaltung im Wohnzimmer gab es schon in den 60ern in fast allen Neubauten.
     
  14. #13 helge 2, 12.03.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke wir reden jetzt vom gleichen-Neubauwohnung=Plattenbau (WBS 70 odgl.)

    Wenn ja,richtig,dann ist/war im WZ ein Serienschalter für zwei Deckenauslässe.
    Darum auch meine Frage an den Themenstarter ob er nochmalig Spannungsfreiheit nach den ausschalten der Sicherung feststellte.
    Wenn da was mit dem Lüfter im Bad zusammenhängt-wurde vor Jahren mal irgendwas gepfuscht an der ganzen Anlage.

    Meine Meinung
    Gruß Helge 2
     
  15. #14 kurtisane, 12.03.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    413
    Er schreibt aber beim Bezug eines Neubaus, also kann das noch nicht so alt sein, vorausgesetzt dass Jemand wirklich Pfusch gebaut hat, ausser dem Fragesteller!
     
  16. #15 AllSuperb, 13.03.2012
    AllSuperb

    AllSuperb

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Gebäude wurde zum 29.Feb 2012 fertig gestellt, ist also ganz frisch ;-)

    Nochmal zur Verdeutlichung des Sachverhalts, ich habe den Zusammenhang der 2 Leuchten+Badlüfter noch etwas genauer untersucht:

    Also, es handelt sich um das Bad. Dort befinden sich 2 Schalter nebeneinander.
    Der rechte macht das Hauptlicht an und aus, funktioniert soweit.
    Der linke knipst das kleine Licht über dem Spiegel an/aus (sozusagen die Nebenbeleuchtung). Dieser ist direkt mit dem Lüfter, der sich auch im fensterlosen Bad befindet, gekoppelt.
    Macht man diesen Nebenschalter zusätzlich zum Hauptlicht an, lässt sich das Hauptlicht nach Hauptschalterbetätigung nur noch auf halbe Kraft "ausschalten", der Lüfter läuft ebenso (wohl auch mit halber Kraft) weiter.
    Ist der Nebenschalter einmal gedrückt worden, lässt sich das Hauptlicht also nicht mehr aus machen. Erst wenn man die Sicherung "off" stellt und wieder anmacht, ist das Mysterium behoben.
    Setzt man den Sicherungsschalter wieder auf "on" und ist der Nebenschalter allerdings noch eingeschalten (der Hauptschalter aus), geht nach 40 Sekunden auch das Hauptlicht und der Lüfter (von alleine!) wieder an.

    Ich hoffe ihr könnt mir folgen? Erklären kann ich mir diesen Sachverhalt noch immer nicht, werde auf jedenfall den Fachmann zu Rate ziehen, ist nur derzeit etwas ungünstig, da ich derzeit Nachts arbeite, tagsüber sleepe. Daher seid ihr gefragt... ;)

    Beste Grüße,
    Steph




    Nun ist es so, dass einerseit
     
  17. #16 kurtisane, 13.03.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    413
    Also gibt es da doch mehr Kabel an der Stelle wo die 2 Schalter sind.

    Welches Kabel mit welchen Farben kommt denn an bzw. ? Drähte gehen weg u. gibt es auch eine Steckdose?

    Und lege Dir einen Duspol für jetzt u. die Zukunft zu,
    sowas gehört in jeden Heimwerkerhaushalt, auch wenn Du kein FM ist!
     
  18. #17 dragonson, 13.03.2012
    dragonson

    dragonson

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Na ist denn eine Serienschaltung nicht so gemeint:" Einmal schalten leuchten 2 lampen, noch mal schalten leuchten alle lampen" usw.??
     
  19. #18 kurtisane, 13.03.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    413
    Hallo@Dragonson!

    Auch wenn es weh tut, aber ich glaube Du hast momentan trotz vorhandenem Multimeter Null Ahnung von E-Technik.

    Ansonsten könnte es nicht auch Tagelang dauern dass man eine Art Allibert mit 2 Lampen mit einem Schalter dann nicht mehr zum Leuchten bringt.

    Bitte lass einen FM das machen, bevor Du Dich elektrisierst!
     
  20. #19 dragonson, 13.03.2012
    dragonson

    dragonson

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi, also Null Ahnung von E-Technik hab ich sicher nicht. Hab auch schon Steckdosen verlegt. Eine Lichtorgel aus LED's gebastelt und auch Melodieklingeln selbst gebastelt! Und stell dir vor, ich kann auch sehr gut Löten :lol: Die 2 Lampen leuchten nun auch wieder! Ein Kabelbruch war drin und ein Kabel im Stecker war lose. Die Klühbirne hatte Durchgang, also für mich in Ordnung! Aber als mein Exkollege da war, meinte er die ist ja kaputt.
    Weil da ein Faden nicht richtig dran war, der hing so runter, dadurch ging die Birne nicht an.
    Das soll einer wissen, wenn ich Durchgang habe, geh ich doch von aus, das die Birne ganz ist. Wieder was dazu gelernt. Von Beruf bin ich Elektromontierer, leider aber nicht ausgelernt. Nur mal so zur Info, wegen Null Ahnung :D
     
  21. #20 kurtisane, 13.03.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    413
    Hallo!

    Du brauchst Dich bei mir nicht rehabilitieren oder für das was Du machst entschuldigen, wir wissen es von der Ferne nie wer was in Wirklichkeit ist o. auch wirklich mit welchem Gerät überprüft wurde.

    Ist blöd gelaufen, für Dich vor Ort u. für uns weil wir nicht "live" helfen können, sondern nur anhand der Meldungen erahnen müssen o. wie wir selber vorgehen würden.
    Und Jeder hat eben seinen eigenen Stil o. die Routine, gerade beim "Entstören"!

    MfG.
     
Thema:

Glühlampe leuchtet beim Ausschalten mit halber Kraft !?

Die Seite wird geladen...

Glühlampe leuchtet beim Ausschalten mit halber Kraft !? - Ähnliche Themen

  1. Ein-Ausschalter mit Unterspannungsauslöser

    Ein-Ausschalter mit Unterspannungsauslöser: Hallo Leute, ich bin neu hier. Zwar bin ich kein Elekriker, besitze aber ein Haus und da fällt halt immer wieder mal was an. In meinem Haus habe...
  2. RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester

    RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester: Hallo Leute, ich drücke regelmäßig die Auslösetaste des FI. Er löste auch immer aus. Durch Zufall bemerkte ich, dass er bei einer Berührung von N...
  3. Stromschlag beim Hände waschen

    Stromschlag beim Hände waschen: Seit ca. 4 Monaten steht unser Wasser aus dem Waschbecken-Wasserhahn im Badezimmer unter Strom. Das Problem tritt erst Nachmittags auf bis in die...
  4. Strombegrenzung beim laden von Li-Ionen über Automotor

    Strombegrenzung beim laden von Li-Ionen über Automotor: Hallo meine Lieben, ich bin grad an einem Wohnmobil Projekt dran und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich hab ein 3s-Li-ionen Akkupack das über...
  5. Leuchte brummt beim Dimmen

    Leuchte brummt beim Dimmen: Hi, ich habe eine Leuchte mit wechselbaren Leuchtmitteln angeschlossen (5x E27 max. 60w) und leider brummt sie, wenn sie nicht auf voller...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden