Grothe TA22

Diskutiere Grothe TA22 im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Zusammen, ich habe bei mir ein Homematic System installiert und mir den Homematic IP Schaltaktor für Hutschienenmontage gekauft, damit ich...

  1. MaxIoT

    MaxIoT

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe bei mir ein Homematic System installiert und mir den
    Homematic IP Schaltaktor für Hutschienenmontage gekauft, damit ich meine Taster im Hausgang ansteuern kann. Diese werden bisher über einen Eltako S12-100 gesteuert. Beim genauer Betrachtung der Schaltung habe ich festgestellt, dass davor eine Grothe TA22 Zeitschaltuhr (?) verbaut ist. Folgende Zahlen sind darauf vermerkt: 1,2,4,8,Licht. Der Schalter steht auf 1, so dass ich dachte, dass das 1 Minute bedeutet, was aber nicht stimmt. Ich habe den Schalter mal auf 4 gestellt, passiert genauso wenig.

    Um das Ganze zu verstehen, suchte ich bisher erfolglos nach einer Benutzeranleitung im Netz. Soweit ich das verstanden habe, gibt es das Produkt auch nicht mehr. Ich kann also nicht sagen ob es kaputt ist bzw. was die Zahlen wirklich bedeuten bzw. wie es zu bedienen ist. Es geht dabei weniger um die Verkabelung, die verstehe, als eher um die Funktion.

    Ich lege ein paar Bilder bei. Gefühlt finde ich es auch nicht sauber verkabelt? Ich würde es anders machen...
    Da sind zwei Eltako abgebildet. Der Link für den Kellergang, der Rechte für den Hausgang.

    Hat damit jemand Erfahrung oder einen Link auf eine Benutzeranleitung

    Danke schon einmal für Eure Rückmeldung
     

    Anhänge:

  2. #2 Pumukel, 08.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.169
    Das ist ein Treppenlicht Zeitschalter und die Zahlen sind die Einschaltdauer in Minuten !
     
  3. MaxIoT

    MaxIoT

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du unter Einschaltdauer die Zeit zwischen eingeschaltetem Licht und ausgeschaltetem Licht verstehst, da würde es bedeuten, dass bei der Schaltung 1 das Licht 1min brennt und dann wieder selbstständig ausgeht (was es nicht macht)...

    Oder verstehe ich etwas falsch?
     
  4. #4 Pumukel, 08.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.169
    Nein du verstehst es schon recht . Durch den Taster wird das Licht eingeschaltet und leuchtet dann je nach Einstellung eben 1 bis 8 Min oder eben Dauernd wenn es auf dem Lampensymbol steht . Und wenn das Teil nicht selbst abschaltet ist es defekt !
     
  5. MaxIoT

    MaxIoT

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    oje... hatte ich mir schon gedacht, allerdings: Dann hat es noch nie funktioniert. WIr haben noch nie den Fall gehabt, dass es sich nach einer Minute abgeschaltet hat....
     
  6. #6 Leprechaun, 08.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2021
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    206
    Wenn Du das homematic- System fertig eingerichtet hast, wirst Du weder die Eltako-Relais noch die Schaltuhr brauchen.

    Leprechaun
     
  7. MaxIoT

    MaxIoT

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wenn Du den Actor kennst. Ich konnte bisher nicht erkennen oder auch in der Benutzeranleitung nachlesen, dass die Funktion des Zeitschaltens möglich ist. Was aber logisch klingt.

    Ärgerlich für mich ist nur, dass ich wieder einen Pfusch entdeckt habe und dass nach so vielen Jahren. Wie jung und naiv war ich damals....

    Man sagt ja immer, die schlimmsten Handwerker am Bau sind die Maurer.. aber bei uns war es echt mit Abstand der Elektriker...

    Wenn jemand noch eine Benutzeranleitung zu dem Grothe auftreiben kann, wäre das super....
     
  8. #8 Leprechaun, 09.04.2021
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    206
    homematic bzw homematicip beinhaltet für mich, daß eben solche Kandidaten rausfliegen.
    Wozu sonst ist eine Zentralsteuerung nütze?
    Früher war das mit Relais, und diskreteten Elementen wie Grothe der Renner!

    Also, weg damit!

    Leprechaun
     
  9. #9 Leprechaun, 09.04.2021
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    206
    Damit machst Du Dir hier viele Freunde...

    Leprechaun
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    . . . und du teilst Elektriker-Schelte aus, der du noch nicht einmal die vorliegende Installation verstehst,

    und jetzt hier von den geschmähten Elektrikern für "lau" Hilfestellung bekommen möchtest ?

    :mad:
    .
     
  11. MaxIoT

    MaxIoT

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich pauschaliere das nicht. Das ist mir durchaus bewusst, dass das nicht ok wäre. Es gibt sehr viel gute Elektriker, die dummerweise heute alle auf ihre Kosten schauen müssen, wie bei jedem Zweig. Zumal der Nachwuchs leidet, das kenne ich irgendwie alles aus meinem Zweig. Von daher feilsche ich mit Elektrikern nicht um den Preis!

    Aber bei uns ist es leider so. Und ich habe das erst nach 15 Jahren entdeckt (schlimm genug), weil ich mich vorher aus Unkenntnis und anderen Themen nicht drum gekümmert habe. Insoweit muss ich mir schon ein bisschen auch die Schuld geben.

    Leider konnte ich den Handwerker nicht mehr deswegen ansprechen, da zum Einen er seine Werkstatt geschlossen hat und zum Anderen verstorben ist. Es gibt auch keinen (Rechts-)nachfolger für die Werkstatt.

    Jedesmal, wenn ich da rangehe, kraust es mich schon, welches Fass ich da wieder aufmache. Hier scheint es mir wieder so ein Punkt zu sein, wenn ich nur die Verkabelung anschaue. Wenn ich einen Elektriker hole, dann läuft es aus Erfahrung (ich habe das leider jetzt öfter erlebt) so ab, dass der 2 Stunden braucht um das Ist zu verstehen und 1 Stunde benötigt um eine einigermaßen vernünftige Lösung zu implementieren, bei der er dann doch noch nachbessern muss, weil etwas unvorhergesehenes auftritt. Beispiel: Bei uns ist der Hausgang, der Kellergang, zwei Kellerräume, die Garage, die Terrasse und das halbe Wohnzimmer auf eine Sicherung gelegt.... ein anderes Beispiel: ich habe damals das Verlegen eines LAN Netzes im Haus bei dem Elektriker in Auftrag vergeben. In das oberste Stockwerk hat er ein Telefonkabel als Patchkabel verlegt. Des Weiteren haben wir noch eine Sicherung im Haus, für die bisher nicht einmal unser letzter Elektriker weiß, für was die gut ist. Er meinte nur: Das müßt ihr selber rausfinden, wenn ich das rausfinde, steht das im keinen Verhältnis.

    Ich frage mal bei Grothe nach ob, die noch eine Benutzeranleitung für die TA22 haben... Vielleicht mache ich das was falsch... Es ist meistens wie immer, der der dahinten steht ist das Übel:). Es ist in der Tat so, das mit der Zeitschaltuhr hat noch nie funktioniert. Von daher gibt es zwei Möglichkeiten: Er hat mir einen kaputten eingebaut oder er hat ihn damals falsch angeschlossen oder ich blicks nicht.
     
  12. #12 Pumukel, 09.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.169
    Wozu brauchst du da eine Bedienungsanleitung . Das ist ein stinknormaler Treppenlichtautomat . Aber die Funktion wirst du wohl nicht begreifen . Und wenn das Teil defekt ist hast du entweder Dauerlicht oder stehst im Dunkeln.
    Nach der Anschlussbelegung wirst du wohl mal selber suchen können . Nur soviel dazu der TA 22 kann mit 8-24 V oder mit 230 V angesteuert werden .
     
  13. #13 leerbua, 09.04.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    1.633
    ... und wenn du das Teil mal von der Hutschiene löst und etwas nach vorne ziehst hast du auch der linken Seite (bereits deutlich erkennbar) die Beschaltung u. möglicherweise noch weitere Informationen. :rolleyes:
     
    patois gefällt das.
  14. #14 werner_1, 10.04.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.657
    Zustimmungen:
    2.379
    Ich lese aus deinem Text raus, dass sowohl der rechte eltako, als auch der Treppenlichtautomat für den "Hausgang" sein sollen. Wenn das so ist, dann ist bestimmt etwas doppelt gemoppelt und falsch verdrahtet.
     
Thema:

Grothe TA22

Die Seite wird geladen...

Grothe TA22 - Ähnliche Themen

  1. Grothe Electro-Gong funktioniert nicht

    Grothe Electro-Gong funktioniert nicht: Hallo, bin neu hier und hätte eine Frage an die Experten. Ich möchte den alten Hausgong (Klingel) gegen eine Elektronik-Hausgong austauschen....
  2. Siedle Türsprechanlage und Grothe Klingel

    Siedle Türsprechanlage und Grothe Klingel: Hallo ich habe eine Siedle Türsprechanlage und eine Grothe Klingel. Wenn man an der Hausaußentür die Klingeltaste betätigt, dann läutet die...
  3. Installation Grothe Croma 100 Gong

    Installation Grothe Croma 100 Gong: Hallo zusammen, wer kann mir hierzu bitte weiterhelfen? Bisherige Rezensionen sowie Foreneinträge und diverse Youtube Videos können es leider...
  4. Funkkonverter Heidemann HX70399 an Gong Grothe Croma 100 anschließen

    Funkkonverter Heidemann HX70399 an Gong Grothe Croma 100 anschließen: Guten Morgen, zur Erweiterung unseres Türgongs im Haus habe ich einen Heidemann Funkkonverter sowie den passenden Funkempfänger gekauft. Leider...
  5. Türsprechanlage Grothe gestört

    Türsprechanlage Grothe gestört: Hallo, die Türsprechanlage funktioniert nicht mehr richtig und ich suche nach einem Weg, möglichst zu reparieren und nicht, etwas Neues zu...