Grundlagen - Brauche Unterstützung / Verkabelung im Altbau

Diskutiere Grundlagen - Brauche Unterstützung / Verkabelung im Altbau im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe einen Altbau und in einen großem Zimmer gucken aus der Wand und aus der Decke ein paar schwarze und graue Kabel. Ich möchte diese...

  1. #1 emdenfahrer, 16.03.2017
    emdenfahrer

    emdenfahrer

    Dabei seit:
    16.03.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Altbau und in einen großem Zimmer gucken aus der Wand und aus der Decke ein paar schwarze und graue Kabel.
    Ich möchte diese Verkabelung für die Deckenbeleuchtung jetzt dazu nutzen.
    Ich habe daher alle Kabel durchmessen, um zu prüfen wie die Verkabelung gemacht wurde. Kein Kabel ist stromführend!!
    Die Kabel habe ich durchnummeriert 1 - 4 - siehe unten.

    Ziel soll es die vorhandene Verkabelung in den beiden Zimmern A + B in der jeweilige Decke zur Beleuchtung zu nutzen und möglichst mit einem Schalter (Wand) im Zimmer A die Beleuchtung in beiden Zimmern (A+B) separat zu bedienen.

    Leider bin ich mit der Realisierung etwas unwissend und ich möchte es nicht ausprobieren daher meine Fragen wie gehe ich vor...??

    Die Verkabelung im Detail:
    Zimmer B
    Decke Kabel 1 + 3
    Wand Kabel 1 + 3

    Zimmer A
    Decke Kabel 2 + 4
    Wand Kabel 1 + 2 + 4
     
  2. Anzeige

  3. #2 Manuelk, 16.03.2017
    Manuelk

    Manuelk

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Wie viele Adern haben denn die Leitungen?

    Vielleicht ist es aus einer Skizze ersichtlicher wie die Räume und Leitungen angeordnet sind.

    Gehen die Leitungen irgendwo noch durch Dosen? Oder direkt von "Wand nach Decke"?
     
  4. #3 Octavian1977, 16.03.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    Wenn dieser Teil der Anlage Still gelegt wurde, was auf Grund der fehlenden Spannung an der Leitung zu Vermuten ist, darf dieser nicht wieder in Betrieb genommen werden.

    Klassische Nullung ist für Neue Anlagenteile nicht zulässig, eine Wieder in Betrieb Setzung nach Stillegung entspricht einer Neu installation.
     
  5. #4 emdenfahrer, 17.03.2017
    emdenfahrer

    emdenfahrer

    Dabei seit:
    16.03.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jedes Kabel ist nur eine Leitung. Diese Leitungen gehen direkt von Wand zu Decke.
    Die "Anlage"ist nicht stillgelegt worden.
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    403
    Hallo Fragesteller,
    beantworte doch bitte die Fragen, die dir "Manuelk" freundlicherweise gestellt hat.

    Je nachdem, wie genau und zutreffend du antwortest, kann man dir daraufhin zielführend antworten.

    Kennst du das Sprichwort: ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

    Wenn du keine Fotos machen kannst, genügt auch eine einfache Bleistiftskizze; letztere sollte aber ausführlich beschriftet sein.

    Selbst mit dem windowseigenen Malprogramm PAINT kann man Skizzen anfertigen und ausführlich beschriften. Je ausführlicher die Beschriftung vorgenommen wird, je besser und treffender kann dir geantwortet werden.

    Das Motto lautet: "Skizzen helfen Mißverständnisse zu vermeiden!"
    .
     
  7. #6 werner_1, 17.03.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.451
    Zustimmungen:
    1.023
    Hallo emdenfahrer,
    ohne Skizze/Foto wird das nichts. Oder hat "Leitung 1" 3 Enden (Zimmer B: Decke, Wand, Zimmer A: Wand)?
     
  8. #7 emdenfahrer, 17.03.2017
    emdenfahrer

    emdenfahrer

    Dabei seit:
    16.03.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Meldungen.
    Ich habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt.
    In meiner Wahrnehmung ist eine Leitung = ein Kabel = eine Ader
    Die Verkabelung im Detail (es ist wirklich jeweils nur ein umwandeltes Kupferkabel in der Farbe schwarz oder grau):

    Zimmer B
    Decke Ader 1 (schwarz) + 3 (grau)
    Wand Ader 1 (schwarz) + 3 (grau)

    Zimmer A
    Decke Ader 2 (schwarz) + 4 (grau)
    Wand Ader 1 (schwarz) + 2 (schwarz) + 4 (grau)
     
  9. #8 leerbua, 17.03.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    598
    und, wie werner_1 schon schrieb:
    Ader 1 hat tatsächlich 3 Enden :roll:

    also Skizze machen, Plausibilität prüfen, Abzweigdosen / Klemmstellen suchen, Skizze / Beschreibung ergänzen, Plausibilität prüfen, undsoweiter undsofort ...



    ... und du wirst dich wundern was noch alles zu Tage tritt.
     
  10. #9 Strippe-HH, 17.03.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    230
    Da herumorakeln und Vermutungen anzustellen ist Quatsch.
    In den ganzen vorherigen Beiträgen wurde nur Schwarz und Grau erwähnt und das bedeutet alte Anlage ohne Schutzleiter oder gepennt.
    Das bedeutet die ist hinfällig und gehört erneuert.
    Hier sollte eher ein Fachmann vor Ort sich das ansehen und entsprechende Maßnahmen einleiten.
    Als Laie wäre der TE. jedenfalls damit völlig überfordert.
     
Thema:

Grundlagen - Brauche Unterstützung / Verkabelung im Altbau

Die Seite wird geladen...

Grundlagen - Brauche Unterstützung / Verkabelung im Altbau - Ähnliche Themen

  1. Altbau / Anbau Garage alter und neuer Potenzialausgleich

    Altbau / Anbau Garage alter und neuer Potenzialausgleich: Hallo zusammen, Unser Haus 1980 hat im Keller einen Potenzialausgleich, zumindest kommt aus dem Betonboden eine Anschlußfahne herraus, von der...
  2. Mehrklang Gong Installieren im Altbau

    Mehrklang Gong Installieren im Altbau: Hallo ihr lieben, ich bin ein absoluter Laie in Sachen Elektronik und möchte mich aber ganz alleine durch die Installation von meiner neuen...
  3. !! ALTBAU!! Herdanschluss lediglich nur mit einem Automat S261 B20 (1Pol)abgesichert?!

    !! ALTBAU!! Herdanschluss lediglich nur mit einem Automat S261 B20 (1Pol)abgesichert?!: Hallo, verirrtes elektron versucht es mit zweifelhaftem Anschluss. Vielleicht kann mir hier jemand helfen... Ich bin nicht vom Fach, arbeite...
  4. Brauche euere Hilfe mit einem Kabel

    Brauche euere Hilfe mit einem Kabel: Hallo zusammen, ich wohne seit kurzem in einem Altbau. Dort versuche seit neuestem eine LAN Dose anzuschließen, aber ich bin etwas verwirrt über...
  5. Wer darf was? Rechtliche Grundlagen

    Wer darf was? Rechtliche Grundlagen: Hallo, in einem anderen Forum gab es eine Umfangreiche durch wenig Fachwissen getrübte Diskussion darüber wer an der Hauselektrik herumschrauben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden