Gruseliger Aussenstromkasten des EWS Schönau

Diskutiere Gruseliger Aussenstromkasten des EWS Schönau im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Die Frage ist eh warum haben sie dir das Teil nicht drinnen Angeschraubt zumal die ja eh bohren mussten wenn ich es richtig Versanden haben...

  1. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Die Frage ist eh warum haben sie dir das Teil nicht drinnen Angeschraubt zumal die ja eh bohren mussten wenn ich es richtig Versanden haben bekommst du ja auch ein Fernwärmeanschluss da wäre es auf das Loch nicht Angekommen.
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.562
    Zustimmungen:
    376
    Der HA Kasten ist aber keine Mess und Steuereinrichtung nach §22.
     
  4. #43 Kleines Wiesental, 19.09.2019
    Kleines Wiesental

    Kleines Wiesental

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ins Forum.
    Es hat sich einiges geklärt. Lt. Chef der Elektro Innung hätte das EWS den Kasten nicht ohne Einwilligung, ohne mich anzuhören montieren dürfen,noch das Grundstück ungefragt betreten.Er rät zu Klage u. Anwalt.
    Habe damit bis dato gezögert,da die Rechtslage schwer zu verifizieren war.
    Pumukel hier im Forum hatte Recht.Riesen virtuellen Blumenstrauss an dich Pumukel.Mag dir das Leben immer Rückenwind geben,wenn du es brauchst.
    Weiter..mit der Info gesattelt,der EWs angerufen. Kaum 5 Min. später meldete sich der Chef der EWS,ein sehr vernünftiger Mann,mit dem man reden konnte.Endlich mal jemand ,der Lust hat Probleme zu lösen.
    Wir sind jetzt so verblieben. Der Mast am Haus bleibt,der Strom bleibt.
    Das ist somit das Wichtigste von allem.
    Der Kasten an der Hauswand wird nicht angeschlossen,also stört es auch nicht,wenn ich das Brennholz davorsetze. Da dies nun möglich ist,kann ich damit leben.Schon eine Reihe Holz davorgesetzt.
    Das Datum der OP rückt näher,danach geht nichts mehr.
    Bin nur froh,das sich das irgendwie gelöst hat.
    Es ergab sich aber gerade jetzt um 17 Uhr noch eine Lösung. Habe eine Elektrofirma gefunden,die nach Überprüfung der Anlage das Kabel für ca 600 Euro (Kostenvoranschlag)vom neuen HK zu meinem Sicherungskasten legen würde. Lt. Aussage ist die Anlage alt,aber absolut in Ordnung.Sieht weder Gefahr noch Notfall. Er rät in den nächsten Jahren zum Umbau,was ich auch tun werdeso bald es geht.
    Da der EWS grundsätzlich keine Steine in den Weg legen will,wenn die mich wirtschaftlich am Leben lassen u. nicht vom Strom abhängen,werde ich wohl die 600 investieren,damit die ihren Mast weghaben.Der HAK an der Hauswand wird dann nochmal Thema.Es gibt also Lösungen,statt Konflikte sinnfrei auszubauen.Glück gehabt.
    Bedanke mich herzlich hier bei allen,die sich bemüht haben.
     
  5. #44 Pumukel, 19.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.308
    Zustimmungen:
    686
    Kleiner Tipp lass den Hak da wo er hängt entfernen. Es besteht die Möglichkeit das Kabel auch isoliert an der Grundstücksgrenze abzulegen, Bzw an der Stelle wo du später evl mal die Zähleranschlusssäule setzen lassen willst. Somit kommt der Zähler dann auch raus aus dem Haus und du brauchst da niemanden mehr ins Haus zu lassen. Wie ich Dir schon sagte der Anwalt ist jeden Cent wert. Noch ist bei Dir aufgebuddelt und da wo die Fernwärme reingeht, könnte auch das Versorgungskabel mit einer Endmuffe abgelegt werden um später da eine Zähleranschlusssäule setzen zu können. Und wenn die steht und der Zähler dann umgelegt ist kann auch der Mast weg. Mit etwas gutem Willen und ein wenig Nachdruck geht da so einiges auch bei der EWS. Zudem schau dir mal den Eigentümer und die Webseite der EWS an. Die sind nicht gerade auf negative Beiträge in der Öffentlichkeit scharf. :D
     
  6. #45 Kleines Wiesental, 20.09.2019
    Kleines Wiesental

    Kleines Wiesental

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    @Pumukel
    Hallo. Leider ist der Graben schon verfüllt.Hätte den HAK schon gerne weg.Wenn er wenigstens an der Hausecke wäre u. nicht mitten an der Fassade.Deine Anregung den HAK anständig zu verkleiden (Hagerkasten) u. den Zähler auch da rein zu setzen,ist die beste Idee.
    Ob da nun aber noch etwas zu machen ist. Die haben im Prinzip vollendete Tatsachen geschaffen.Ohne graben wird eine Verlegung nicht mehr drin sein?
     
  7. #46 Pumukel, 20.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.308
    Zustimmungen:
    686
    Auch wenn die da neu buddeln müssen, so ist das nicht Dein Problem. Ich sagte nicht umsonst der Anwalt ist jeden Cent wert. Erstens wurde der Hak ohne Deine Zustimmung da montiert und zweitens sind die verpflichtet den Ursprungszustand wieder herzustellen. Den das was die EWS sich da geleistet hat ist und bleibt Sachbeschädigung. Nur ohne Klage werden die sich da nicht bewegen. Also den Anwalt damit beauftragen ersten die Sachbeschädigung anzuzeigen und zweitens die EWS in den rückwärtigen Teil zu treten. Dabei den Vorschlag zur klaglosen Lösung des Problems auf die Zähleranschlusssäule an deinem gewünschten Ort hinweisen und auch den Vorschlag machen das ab Dort deine Verteilung von seitens des EWS neu angefahren wird mit einer sinnvollen Kostenbeiteiligung von deiner Seite. Nur so lassen sich die Probleme lösen. Auch eine Ratenzahlung lässt sich da mit der EWS vereinbaren. So kann die Ews sauber und Zeitnah von Freileitung auf Erdanschluss umstellen.
     
  8. #47 Kleines Wiesental, 20.09.2019
    Kleines Wiesental

    Kleines Wiesental

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Habe nicht gewusst,was genau ich dem Anwalt sagen soll.Aber mit deiner Erklärung klappt das jetzt.Danke.Es ist schon so,das da kaum noch durchblicke.Wenn Fachleute das erklären hilft es ungemein.Werde es so machen.Es ist einfach das Beste.Nochmal Danke.Was für ein Glück,das es solche Foren u. Chancen gibt,sich Rat zu holen. Früher war man bei solchen Sachen ohne Internet völlig verratzt:)
     
Thema:

Gruseliger Aussenstromkasten des EWS Schönau

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden