Günstige Schalterprogramme gesucht!

Diskutiere Günstige Schalterprogramme gesucht! im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo. Ich bin gerade auf der Suche nach Schalterprogrammen. Ich muss in einem Haus die komplette Elektrik machen. Ich habe einen günsigen...

  1. #1 Dom0815, 10.01.2010
    Dom0815

    Dom0815

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich bin gerade auf der Suche nach Schalterprogrammen. Ich muss in einem Haus die komplette Elektrik machen.

    Ich habe einen günsigen Anbieter gefunden, der ein Programm von der Firma ELBI anbietet. Wenn man mit den anderen Herstellern vergleicht, ist es dagegen spottbillig.

    *Link entfernt, entsprechend den Forenregeln. Denny

    Was kann man für eine Qualität erwarten? Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Firma? Oder sollte man lieber bei einem bekannten Hersteller bleiben?
    Was könnt ihr mir empfehlen? Sollte natürlich recht günstig sein.
     
  2. Anzeige

  3. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    In Anbetracht der Tatsache, dass das Zeug auch mal ein paar Jahrzehnte halten soll und z.B. die Federkraft der Kontakte bei billigen Steckdosen schneller nachlässt, würde ich persönlich eher 20 Euro mehr investieren und Markenkram einbauen. :roll:
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    187
    Auch wenn der Herr damit wirbt aus dem Sauerland zu sein, so kommen die Schalter wohl kaum aus Bergisch/Märkischer Produktion.

    Eher aus der ursprünglichen Heimat des Vertrieblers...

    Für mich gilt hier klar: Finger weg!
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    97
    *Link entfernt, entsprechend den Forenregeln. Denny

    Das käme mir nicht in die Dose.

    Lutz
     
  6. #5 Dom0815, 11.01.2010
    Dom0815

    Dom0815

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    OK, mit solchen Reaktionen habe ich gerechnet. Das ist auch meine Meinung gewesen.
    Aber was könnt ihr mir für Hersteller oder Schalterprogramme empfehlen? Ich möchte nicht allzu viel Geld ausgeben. Teilweise kostet bei Markenherstellern eine Steckdose 10€ und noch mehr, und ich habe keine Lust für 10 Steckdosen 100€ zu bezahlen...
     
  7. #6 Matze001, 11.01.2010
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann nur von Merten und Gira sprechen, die ich persönlich gekauft habe, dort kostet ne Steckdose ca. 4€/Stk. . Verbaut habe ich auch die üblichen Verdächtigen wie B&J, Jung, Berker...

    Sind alle Qualitativ gut, und der Preis ist ok!

    10€ für ne Steckdose? Dann aber mit Glasrahmen und Edelstahl :-D

    MfG

    Marcel
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich persönlich nehme Legrand.
    Preiswert ....da fällt mit evtl ELSO ein.
     
  9. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand wie der Kopp UP Kram so ist? AP FR finde ich ihn gar nicht so schlecht..
     
  10. #9 79616363, 12.01.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Max,

    Kopp ist im Baumarktsegment noch einer von den brauchbareren Herstellern. Meine Erfahrungen mit deren UP-Programm haben aber gezeigt, dass die Rahmen und Abdeckungen ausgesprochen bruchempfindlich sind.
    Alles in Allem würd ich die Note "brauchbar mit Einschränkungen" geben.
     
  11. #10 spannung24, 12.01.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Also das stimmt so nicht ich habe bei meinen E-Meister
    der mir immer das ganze "Zeuch" liefert kaum soviel
    für eine Markensteckdose bezahlt in der Regel etwa
    3,00-4,00 EUR Rahmen kosten etwa für einfach übern
    1,00 EUR Fabrikat Busch&Jäger oder Gira im I-Net sowie
    auch im Fach/Großhandel in dem jeder Elektriker kauft
    kosten die Steckdosen auch unter 10,00 EUR pro Stück.
    Meist sind sie im Baumarkt teurer wenn du also mehr als ein zwei Stück brauchst kauf die Dinger von einem
    Elektriker oder im Fachhandel oder I-Net wobei bei letzteren Versandkosten hinzukommen.
    Lass die Finger aber von billigen Schrott wie er zuweilen auf den "Wühltischen" im Baumarkt zu finden
    ist.
    Bei den großen herstellern gibt es zumeist auch eine
    Nachkaufgarantie von 5 bis oft sogar 10 Jahren, wichtig für Ersatz und Nachrüstung :D
     
  12. #11 Octavian1977, 13.01.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.169
    Zustimmungen:
    435
    Also Kopp kommt mir nicht ins Haus ganauso wie andere "Baumarkt" Marken.
    Kopp hab ich einmal montiert und mach das nie wieder, ständig sind die Drähte aus den Klemmen gerutscht oder gingen bei Bedarf nicht wieder aus diesen los.

    Bin in letzter zeit auf Hager umgestiegen, die haben mittlerweile auch ein Schalterprogramm in 3 Varianten.
    hatte früher Merten da klemmte oft die Schalterwippe wenn der Einbau der UP Elemente nicht exakt war.
    Bei Hager ist die immer leichtgängig.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 79616363, 13.01.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich zu hören, bin nämlich heimlicher HAGER-Verehrer :lol:
     
  15. #13 spannung24, 14.01.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    [quote="Octavian1977"

    Bin in letzter zeit auf Hager umgestiegen, die haben mittlerweile auch ein Schalterprogramm in 3 Varianten.
    hatte früher Merten da klemmte oft die Schalterwippe wenn der Einbau der UP Elemente nicht exakt war.
    Bei Hager ist die immer leichtgängig.[/quote]

    Das mit den UP-Dosen kommt leider häufiger vor als
    man denkt, weil oft die vorarbeiten nicht immer perfekt ausgeführt werden.
     
Thema:

Günstige Schalterprogramme gesucht!

Die Seite wird geladen...

Günstige Schalterprogramme gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Pedelec, Leitung und Leitungsverbinder gesucht

    Reparatur Pedelec, Leitung und Leitungsverbinder gesucht: Hallo zusammen, bei einem Pedelec ist die Verbindungsleitung zwischen Bedienteil am Lenker und Motor unterbrochen. Und zwar geht die Leitung...
  2. Bodensteckdose gesucht

    Bodensteckdose gesucht: Hallo Zusammen, ich suche eine Bodensteckdose die IP66 oder höher ist! Am Besten wäre wenn der Schutz auch bei eingesteckten Kabel vorhanden...
  3. Suche günstige PoE Video Türsprechanlage

    Suche günstige PoE Video Türsprechanlage: Hallo zusammen. Der Titel sagt es schon. Ich habe im Wohnzimmer eine Unterputz-Dose. Ich habe an der Haustür eine Unterputzdose. Beide Dosen sind...
  4. Kabelsäule: Hersteller gesucht

    Kabelsäule: Hersteller gesucht: Hallo zusammen, habe gerade einen Praxisumbau in Planung. Im Bereich der ehemaligen Empfangstheke kommen viele Kabel aus dem Boden, u.a. Telefone,...
  5. Hilfe gesucht.

    Hilfe gesucht.: Hallo liebes Forum, wir sind ein junges Startup-Unternehmen, und benötigen Hilfe bei der Umsetzung eines Projektes, wofür zwei Schaltungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden