Haken für Pendellampe in Deckendose befestigen (Betondecke)

Diskutiere Haken für Pendellampe in Deckendose befestigen (Betondecke) im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir haben gerade unseren Neubau bezogen. Die Decke ist eine Betondecke und hat blaue Dosen für die Lichtauslässe. Die Dosen sind ca. 8.5cm...

  1. #1 cipolipo, 07.11.2016
    cipolipo

    cipolipo

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben gerade unseren Neubau bezogen. Die Decke ist eine Betondecke und hat blaue Dosen für die Lichtauslässe. Die Dosen sind ca. 8.5cm tief und haben in der Mitte einen kleinen Stift mit kleinem Loch in der Mitte. Ich kann da kein M5 o.ä. Gewinde erkennen (hab auch mit einem Schraubendrher etwas den Stift oben angekratzt, ob da vielleicht nur eine Dreckschicht drauf ist).

    Ist das überhaupt eine Vorrichtung für einen Lampenhaken?

    Wenn ja, muss man dann einen langen (gelben) Haken mit grobem Gewinde benutzen ("Spax")?

    Wenn nein, wo wird bei solchen Deckendosen üblicherweise ein Haken befestigt? muss man den neben die Dose eindübeln?

    Vielen Dank für Eure Einschätzung!
    - cipolipo

    Hier ein Bild einer Dose:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 07.11.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.588
    Zustimmungen:
    1.053
    Hallo,
    keinen Haken mit metrischem Gewinde, sondern so einen:

    [​IMG]

    ... in der Mitte reindrehen.
     
  4. #3 Octavian1977, 07.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    651
    so einen schon mal nicht, denn der Haken muß isoliert sein!

    Ich würde auch vermuten, daß es sich um ein M5 Gewinde handelt bei dem die Mutter auf der anderen Seite der Dose liegen könnte.

    lässt sich zu der Dose ein Hersteller heraus finden?
    Kaiser ist das schon mal nicht da sind die Teile grau.

    möglicherweise primo? die sind auf jeden Fall blau.
    Da gibt es auch den richtigen Haken dazu:
    http://www.primo-gmbh.com/de/betonbau/quick-fix.htm#!prettyPhoto
     
  5. #4 werner_1, 07.11.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.588
    Zustimmungen:
    1.053
    :oops: Hatte nur das erstbeste Foto genommen, was ich gefunden hatte.
     
  6. #5 cipolipo, 07.11.2016
    cipolipo

    cipolipo

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Werner und Octavian,
    vielen Dank! Es könnte sehr gut eine Primo Dose sein. Der passende Haken wäre dann hier:
    http://www.my-knx-shop.net/Deckenhaken-100-mm-Laenge

    Nur leider ist das der einzige Webshop, den ich finden konnte, und dort gibts die nur im 100er Pack :(

    Bei keinem Baumarkt konnte ich online überhaupt entsprechend lange Deckenhaken mit Holzschraubgewinde finden...

    Nun denn... es sei, denn jemand hier hat da noch eine Idee.
     
  7. #6 Octavian1977, 07.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    651
    Was sagt der Errichter dazu?
    Die Fachfimra die das eingebaut hat wird doch wohl hier ein passendes Zubehör liefern können, abgesehen davon bin ich der Meinung, daß dies zur vollständigen Installation dazu gehört.
     
  8. #7 cipolipo, 07.11.2016
    cipolipo

    cipolipo

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Octavian, danke, das werde ich dann wohl machen. Die sind hoffentlich noch nicht genervt von mir, wegen der langen Mängelliste, die auch abgearbeitet werden musste...
     
  9. #8 Octavian1977, 07.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    651
    Hätten Sie halt besser bauen müssen, dann hättest Du auch keine Mängel anzeigen können.
     
  10. #9 Strippe-HH, 07.11.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.452
    Zustimmungen:
    232
    An einen Deckenauslass ist bei diesen Deckendosen die Abdeckung, der Deckenhaken und auch die Anschlussmöglichkeit der Leuchte Bauseits zu erstellen.
    Ein fehlender Deckenhaken ist also ein Mangel.
     
  11. #10 Octavian1977, 08.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    651
    Bauseits, also nicht durch den Errichter?
     
Thema:

Haken für Pendellampe in Deckendose befestigen (Betondecke)

Die Seite wird geladen...

Haken für Pendellampe in Deckendose befestigen (Betondecke) - Ähnliche Themen

  1. Kabel Befestigung Rohfussboden

    Kabel Befestigung Rohfussboden: Hallo, ich habe eine Frage zur Verlegung und Befestigung von Elektroleitungen. Ich habe es bisher immer gesehen das der Elektriker seine Kabel...
  2. Kunststoffrohr an Gewindestab befestigen!?

    Kunststoffrohr an Gewindestab befestigen!?: Hallo zusammen, ich möchte Kunststoffrohr zur Verkabelung einer Lüftungsanlage an Gewindestäbe befestigen. Da gibt es Halter die an den...
  3. HAK Hauptleitung Anzapfen

    HAK Hauptleitung Anzapfen: Guten Tag, Ich hatte eine Diskussion mit einem Kumpel der die Hauptleitung im Keller, die aus dem HAK rausgeht, mit einer muffe Anzapfen möchte....
  4. Übergangswiderstand bei GEYER HAK verbessern?

    Übergangswiderstand bei GEYER HAK verbessern?: Ich grüße euch liebe Community. Habe aktuell folgende Problemstellung. Die UV meiner Großmutter sah anfangs so aus, und es kam zu großer...
  5. Befestigung einer „Bohrlampe“ an Leuchthaken

    Befestigung einer „Bohrlampe“ an Leuchthaken: Hallo liebes Forum, da ich in meinem Familien und Bekanntenkreis keine Elektroinstallateure kenne frage ich euch um Rat. Und zwar bin ich vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden