Halogen Deckenleuchte

Diskutiere Halogen Deckenleuchte im Forum Licht & Beleuchtung im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich habe folgendes Problem : Im Wohnzimmer habe ich an der Decke ein 5-Sport Halogen Deckenleuchte hängen (12V/20W). Anfangs hatte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

NazGul

Guest
Hallo,

ich habe folgendes Problem :

Im Wohnzimmer habe ich an der Decke ein 5-Sport Halogen Deckenleuchte hängen (12V/20W).

Anfangs hatte ich null Probleme mit dieser Lampe, doch nachdem mir vor kurzen einmal, aus unerklärlichen Gründen, die Sicherung fürs Wohnzimmer/Flur und die Sicherung in der Lampe rausgesprungen ist funktioniert die Lampe nicht mehr und ich weiss nicht mehr so recht weiter. (Natürlich habe ich eine neue und baugleiche Sicherung in der Lampe eingebaut).

Leider befürchte ich das der Trafo hinnüber ist, kann es aber halt nicht sicher sagen.

Mit einem Multimeter (Habe leider keinen Phasenprüfer) messe ich folgendes :

Trafo Primär :

Phase - Null 230V
Phase - Erde 230V
Erde - Null 0V

Trafo Sekundär :

Rot1 - Rot2 0V
Rot1 - Erde 12V
Rot2 - Erde 12V

An den beiden Stangen das gleiche:

Stange1 - Stange2 0V
Stange1 - Erde 12V
Stange2 - Erde 12V

Der Trafo leistet maximal 102VA
habe 5 neue Spots (20W gekauft und eingebaut).
Sicherung nochmals durchgemessen und so weiter und so fort.

Ich komm nicht mehr weiter und wäre für jeden Tipp dankbar

Gruß NazGul
 
Hallo, ist die Lampe an einen Dimmer angeschlossen?
 
Nein, nur ein Schalter
 
Hmm..im Dimmer hätte nämlich auch ne Sicherung sein können, sorry aber dann weiß ich auch nicht weiter.

Aber Wenn du bei beiden Stangen gegen Erde 12Volt hast, also ist auf jeder Phase ein außenleiter?
 
Chriss schrieb:
Aber Wenn du bei beiden Stangen gegen Erde 12Volt hast, also ist auf jeder Phase ein außenleiter?

Das ist ja der Punkt den ich nicht verstehe und der mir sagt das der Trafo kaputt ist.

Zwischen den Stangen muss ich doch 12V messen und nicht bei beiden gegen Masse.

Primär scheint alles in Ordnung zu sein.
Ich gebe zu das ich durch das hin und her probieren nicht ganz auschliessen kann das ich zwischenzeitlich mal die Drähte gewechselt habe.
Es kommen nämlich 5 Drähte aus der Decke (Erde, blau, 2x schwarz, 1x braun).

Angeschlossen ist Erde, blau und 1 schwarzer die Messtechnisch beim betätigen des Schalters OK sind.
 
Hallo,

ich tippe mal, dass dein Trafo defekt ist.
Teilweise haben Trafos noch eine interne Temperatursicherung, die manchmal reversibel ist, meist aber durchbrennt.
Du hast geschrieben, dass du ein Multimeter hast.
Dann stell das Multimeter doch mal auf Piepsen/Durchgangsprüfen, bzw. Widerstandsmessung.
Dann kannst du den Trafo mal durchmessen.

!Vorher bitte Phase und Nulleiter vom Trafo abklemmen!

Du solltest dann jeweils auf der Primärseite des Trafos Durchgang, bzw. einen niedrigen Widerstand messen.
Gleiches sollte auf der Sekundärseite der Fall sein.
Wenn dem nicht so ist, dann kannst du den Trafo gegen einen neuen austauschen.

Jetzt hoffe ich nur noch, dass der Trafo kein elektronischer Trafo ist, denn hier verhält sich alles etwas anders.

Weiterhin viel Erfolg bei der Fehlersuche.

Gruß Mike
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Halogen Deckenleuchte

Ähnliche Themen

K
Antworten
14
Aufrufe
3.728
bigdie
B
W
Antworten
5
Aufrufe
986
Waterfly
W
W
Antworten
3
Aufrufe
1.297
Octavian1977
O
Zurück
Oben