Halogendeckenleuchte an Dimmerschalter angeschloßen

Diskutiere Halogendeckenleuchte an Dimmerschalter angeschloßen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, nachdem ich meine Halogenleuchten angeschloßen habe hatte ich auch 10 Minuten schoenes Licht. Dann hatte ich die Idee mein...

  1. Anfang

    Anfang

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich meine Halogenleuchten angeschloßen habe hatte ich auch 10 Minuten schoenes Licht. Dann hatte ich die Idee mein Licht ueber den Dimmerschalter an der Wand herunterzuregeln was auch ganz gut funktionierte bis es auf einmal einen Knall getan hat und ich im dunklen saß. Jetzt weiß ich also das ich keine Halogenlampen dimmen darf also bin ich innen Baumarkt und habe mir nen An/aus Schalter gekauft und anstatt des Dimmers eingebaut. 230V liegen an allerdings will die Lampe nicht. Nun habe ich meinen Trafo der Halogenlampe auseinandergebaut in der Hoffnung eine Sicherung zu finden. Leider ohne Erfolg.
    Frage: wie kann ich den Trafo mit meinem Multimeter auf Funktion durchmessen? Durchgangspruefung zwischen Eingangsleitungen erfolgreich - weiter weiß ich aber nicht.
    Grueße
    Anfang
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 03.02.2014
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    30
    Was steht auf dem Trafo und was auf dem Dimmer ?
    Wie viele Leuchtmittel / Watt sind dran ?
     
  4. Anfang

    Anfang

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Trafo:
    12V 1x20W
    12V 4x20W
    230V ~

    Dimmer:
    230V ~ 50Hz
    min. 40W/VA
    max.400W/Va
    Sicherung T1,6A

    Deckenleuchte mit 5 Birnen a 20Watt.
    Die Sicherung vom Dimmerschalter ist uebrigens hinueber deswegen hatte ich die Hoffnung, das es den Trafo nicht zerlegt hat.
     
  5. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    48
    wahrscheinlich Dimmer mit Phasenanschnitt und elektronischer Trafo.. Das funktioniert nicht, du brauchst eine Dimmer mit Phasenabschnittsteuerung oder einen anderen Trafo (Ringkern oder EI).

    Gruß
    Jürgen
     
  6. #5 Octavian1977, 05.02.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.654
    Zustimmungen:
    854
    elektronische Transformatoren kannst Du nicht durchmessen.

    Daß Halogenspots nicht Dimmbar sind stimmt nicht, gedimmt sinkt lediglich die ohnehin schon schlechte Effizienz nochmals deutlich ab und die Spots gehen deutlich schneller kaputt.

    Möglicherweise ist allerdings dein Vorschaltgerät nicht dimmbar.
     
  7. #6 Octavian1977, 05.02.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.654
    Zustimmungen:
    854
    Übrigens wenn das schon kaputt ist Bau Dir gleich LED Spots ein und tausch den defekten Trafo gegen einen passenden für die LEDs.
    gibt es auch Dimmbar sofern Vorschaltgerät und Dimmer zusammenpassen.
     
  8. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    48
    Das glaube ich nicht, dass gedimmte Halos deutlich schneller kaputt gehen. Habe meine erste Anlage mit dimmbaren Downlights 1986 installiert und von den Leuchtmitteln sind mindestens noch 70% von damals intakt.

    Richtig ist allerdings, dass man die Lampen von Zeit zu Zeit mit 100% fahren sollte um den Halogenprozess zu reaktivieren.

    Gruß
    Jürgen
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.401
    Zustimmungen:
    554
    Da lässt sich nichts reaktivieren, wenn der Halogenprozess wegen niedriger Temperatur nicht geht, setzt sich das verdampfte Metall am Glaskolben ab wie an einer normalen Glühlampe und das wandert auch bei hoher Temperatur nicht mehr zurück zur Wendel.
    Und von Effizienz brauchen wir bei einer Gedimmten Lampe erst gar nicht mehr reden. Anstelle der Glühlampen hätten daher eher Dimmer verboten werden müssen.
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    162
    welch wahres Wort!

    Ciao
    Stefan
     
  11. Anfang

    Anfang

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch fuer die Antworten,

    habe mir jetzt einen An/Aus Schalter eingebaut und mir beim Econrad nen neuen Trafo besorgt und mir den in das alte Trafo gehaeuse gepfuscht und es wurde wieder Licht. :)

    Habe uebrigens den alten Trafo zerschossen, da hats nen Kondensator zerissen.

    Byebye

    Anfang
     
  12. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    48
    Naja, wenn man den Dimmer unter Energieeinsparungsaspekte betrachtet mag das ja stimmen. Aber wie der Name Dimmer ja schon sagt, dient er primär dazu die Beleuchtungsstärke den Bedürfnissen oder Stimmungen anzupassen. Ich komme im Schlafzimmer zwar meistens mit 80Lux aus, brauche aber ab und zu auch mal 600Lux wenn ich sehen will ob die Socken dunkelblau oder schwarz sind, z.B. :wink:
    Bei mir im Haus gibt es nicht eine ungedimmte Lampe, egal oder NV Halogen oder LED.

    Gruß
    Jürgen
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.401
    Zustimmungen:
    554
    Dafür hatte deine Großmutter, als man dimmen nur aus dem Kino kannte, schon eine ganz einfache Lösung.
    Große Leuchte, kleine Leuchte oder auch eine mit 5 Glühlampen, die man per Serienschaltung 2,3 oder 5 schalten konnte.
    Und die Glühlampen liefen dabei mit ihrem max. Wirkungsgrad.
    Und was das tollste ist, wenn du jetzt kein Glühobst mehr kaufen kannst, kannst du ohne Probleme Halogen, Esl oder Led reinschrauben und das System funktioniert problemlos weiter.
     
  14. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    48
    Serienschaltung... dass ich da noch nicht drauf gekommen bin... :wink:

    J.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.401
    Zustimmungen:
    554
    Man kann das "Großmuttersystem" Serienschaltung natürlich auch erweitern. In meinem Wohnzimmer gibt es 5 verschiedere Leuchten oder Leuchtgruppen im Schlafzimmer 3 aber nirgends einen Dimmer. Ich weiß ich bin altmodisch, aber so ganz hinterm Mond eigentlich auch nicht, immerhin wird das alles mit einer Siemens Logo geschaltet.
     
Thema:

Halogendeckenleuchte an Dimmerschalter angeschloßen

Die Seite wird geladen...

Halogendeckenleuchte an Dimmerschalter angeschloßen - Ähnliche Themen

  1. Induktionsfeld angeschlossen. Stimmt das so?

    Induktionsfeld angeschlossen. Stimmt das so?: Habe das Induktionsfeld (Bauknecht) heute angeschlossen. Nun wollte ich mich noch einmal vergewissern, ob das alles so seine Richtigkeit hat,...
  2. Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?

    Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?: Hallo liebe comunity, habe eine ältere Küche erworben mit einem Neff Backofen und Ceranfeld. Die Platten gehen nur bei dem Backofen lässt sich...
  3. smarten Rolladenschalter angeschlossen - Steckdose tot

    smarten Rolladenschalter angeschlossen - Steckdose tot: Hallo zusammen, ich habe unseren Wechselschalter zur Rolladenschaltung mit einem smarten Rolladenschalter ausgetauscht. Dieser hat soweit...
  4. Dimmerschalter einbauen.

    Dimmerschalter einbauen.: Moinsen, ich hab da eines kleine Problem, meine Frau hat eine neue Deckenampe für den Essbereich gekauft. Leuchmittrel ist eine HV-Halogen....
  5. E-Kochfeld angeschlossen - Sicherung fliegt bei voller Leistung

    E-Kochfeld angeschlossen - Sicherung fliegt bei voller Leistung: Hallo, ich habe heute ein Elektronik-Kochfeld angeschlossen, wobei aber bei Benutzung aller 4 Herdplatten sich die komplette Wohungssicherung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden