Halogenspots fallen ständig aus!

Diskutiere Halogenspots fallen ständig aus! im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich habe bei meiner Vorzimmerbeleuchtung schon seit Jahren das Problem, dass die Halogenspots dauernd ausfallen. Die Installation...

  1. #1 Dominik, 04.08.2008
    Dominik

    Dominik

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe bei meiner Vorzimmerbeleuchtung schon seit Jahren das Problem, dass die Halogenspots dauernd ausfallen.
    Die Installation sieht folgendermaßen aus:
    Es gibt zwei Dreiergruppen mit Niedervolthalogenspots, eine Lampe mit 2 Hochvolthalogenspots und im Treppenhaus eine Lampe mit normaler Glühbirne. Das Ganze hängt am selben Kreis und wird über 5 Taster und einem Stromstoßschalter geschalten. Es fallen nur die Niedervolthalogenspots aus und das zum Teil schon nach wenigen Tagen. Die Lampen sind dabei nicht ganz kaputt, wenn ich sie zum Wechseln berühre leuchten sie meist wieder.
    Hat schon mal wer so ein Problem gehabt? Gibt es vielleicht eine einfache Lösung was ich ändern könnte.
    Ich habe bereits 2 Transformatoren ausgetauscht und auch Lampen unterschiedlichster Hersteller von billig bis ganz teuer ausprobiert.
    Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand helfen könnte.

    Gruß

    Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Dominik,

    welche Daten haben die Leuchtmitel und der Travo?
    Elektronischer Travo?
     
  4. #3 Dominik, 04.08.2008
    Dominik

    Dominik

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Es sind elektronische Trafos. Einer von Conrad und einer von Paulmann. Sie müssten beide je 105 VA haben. Wie gesagt, es sind beides neue Trafos, vorher waren 2 von Paulmann drinnen. Als Leuchtmittel habe ich 35 Watt und 20 Watt Spots von den Herstellern Paulmann, Philips, Osram und noch von Billigmarken aus dem Baumarkt probiert. Es sind Lampen mit G4 Sockel, also die Kleineren, aber das dürfte egal sein.

    Danke schon im Voraus für die Hilfe.

    Gruß

    Dominik
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Dominik,
    mir fallen da 2 möglichkeiten ein.
    Getestet habe ich es nicht.

    Dimmen der Leuchten, also nicht mit voller Hellgikeit beteiben. Eltako hat hier besonders Lampen schonende Dimmer.Schaltung im Nulldurchgang mit Soft-Ein
    und Soft-Aus zur Lampenschonung
    http://www.eltako.com/dwl/eud61np_230v_ ... _dtsch.pdf
    Gibts auch für die Verteilung

    Verwenden eines Stromstoßschalters von Eltako. Eltako hat teilweise Stromstoßschalter die im Nulldurchgang der Spannung schalten. Das macht nur Sinn wenn die Leuchten beim Schalten (Spannungsspitzen)Defekt gehen.
    http://www.eltako.com/dwl/eltako_gruppe ... ellung.pdf

    mfg sps
     
  6. #5 Octavian1977, 04.08.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    343
    Wenn beim Berühren der Leuchtmittel das Ding wieder leuchtet würde ich mal auf defekte Fassungen tippen die keinen richtigen Kontakt herstellen.

    Das ist nun mal das über der Baumart Ware, daß die Qualität nicht sonderlich ist.
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    37
    Hallo zusammen,

    sicher,kann das der Kontakt der Leuchte sein.
    Bin von eine defekten Glühfaden ausgegangen der dann ab und zu wieder geht.

    Hast du die möglichkeit die Leuchtmittel zu Testen.

    mfg sps
     
  8. #7 Dominik, 06.08.2008
    Dominik

    Dominik

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke für die Antworten.
    Ich bin mir sicher, dass die Leuchtmittel selbst kaputt gehen. Ich habe das heute mal ausbrobiert. Ich habe eine defekte Lampe herausgenommen und überprüft. Diese hatte keinen Durchgang. Dann habe ich sie wieder montiert und so lange mit dem Finger raufgeschlagen bis sie wieder ging. Die Lampen, die ich so wieder zum Leuchten bringe halten aber dann lediglich ein paar Stunden, Neue halten wenigstens ein paar Wochen.
    Frage: kann ich eventuelle Spannungsspitzen irgendwie messen? Mir würde die Idee mit dem Dimmen nämlich recht gut gefallen, wenn das auch helfen würde.
    Noch eine Frage: Sind Paulmann-Produkte so schlecht, dass man damit rechnen muss, dass es zu Kontaktproblemen kommt?

    Gruß

    Dominik
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Dominik,
    mich wundert nur, das die anderen Leuchten nicht zerstört werden. Bei Spannungsspitzen sollte die andern auch betroffen sein.
    Wie ist die Anzahl der Leuchten und mit welcher Leistung an dem Travo?

    mfg sps

    Messen wird nur mit sehr teueren Messgeräten möglich sein. Mit dem Dimmer ist es nur ein Versuch, was anders fällt mir nicht ein.
     
  10. #9 Octavian1977, 06.08.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    343
    Ich würde mal auf Hitzestau tippen.

    wie sind die Dinger eingebaut?

    Schau mal auf die Einbauanleitung wieviel Platz über den Spots in der Decke sein muß damit die Hitze richtig abgeführt wird.

    Möglich wäre auch eine schlechte Klemmstelle des Neutralleiters bzw PEN in der Verteilung.

    Leuchtet das Licht vielleicht heller wenn man irgendwas ein oder ausschaltet?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Dominik, 06.08.2008
    Dominik

    Dominik

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe an je einem Trafo (105 VA)3 Lampen angeschlossen. Weiters sind wie gesagt noch eine Lampe mit 2 Hochvoltspots und eine Lampe mit Glühbirne dran, welche in üblichen Abständen zum Tauschen sind.
    Vom Einbauraum her müsste genügend Platz sein (ca. 10cm). In anderen Räumen habe ich die Spots ähnlich eingebaut, da ist alles in Ordnung. Auch habe ich schon die Paulmann-Spots verbaut, welche die Wärme besonders nach unten gut abgeben sollen, haben aber auch nicht länger gehalten.
    Frage: Was soll ich ein- oder ausschalten, um zu merken, dass Etwas heller leuchtet?

    Gruß

    Dominik
     
  13. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    37
    Hallo,

    bei Einbau in die Decke, sollten immer Leuchtmittel verwendet werden die die Wärme nach vorne abgeben.
    Auch sollte die Dämmung nicht aufliegen.
    Dazu gibt es Abstandshalter.

    Bei Paulmann gibt es eine FAQ Liste
    http://www.paulmann.de/?Land_ID=1&Sprac ... _Int_ID=29

    Einfach mal suchen oder Kontakt zum Hersteller aufnehmen.

    mfg sps
     
Thema:

Halogenspots fallen ständig aus!

Die Seite wird geladen...

Halogenspots fallen ständig aus! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe!! Der FI im drei Jahre alten Haus fliegt ständig

    Hilfe!! Der FI im drei Jahre alten Haus fliegt ständig: Guten Morgen liebe Fachleute, ich denke ich habe ein Problem in unserem drei Jahre alten Haus. Das Haus wurde neu vermietet, der alte Mieter ist...
  2. Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?

    Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?: Guten morgen liebe Elektriker, ich verzweifle gerade etwas mit unserer Außenbeleuchtung. Wir haben an einer Hauswand entlang 4 Steinel LED...
  3. Badlüfter ständig an

    Badlüfter ständig an: Hi Leute, wohne derzeit in einer Studentenwohnanlage und dort sind in jedem Einzelappartement jedem Dusch und Toilettenraum Badlüfter...
  4. [Problem] FI fliegt ständig raus

    [Problem] FI fliegt ständig raus: Hallo zusammen, bei mir im Haus hat sich der FI-Teufel eingeschlichen und treibt mich seit längeren zur Verzweiflung. Ich würde mich freuen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden