Handschuhe für "AUS" Arbeiten Unter Spannung.

Diskutiere Handschuhe für "AUS" Arbeiten Unter Spannung. im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bin neu hier und habe auch gleich eine Frage ! Ich arbeite in der Industrie und bin des öfteren gezwungen unter Spannung zu arbeiten....

  1. #1 Rapante, 05.03.2011
    Rapante

    Rapante

    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und habe auch gleich eine Frage !

    Ich arbeite in der Industrie und bin des öfteren gezwungen unter Spannung zu arbeiten.
    In 80% aller Fälle aber glücklicherweise nur in einem Bereich bis 230V. (Beleuchtung usw...)

    Die meisten von euch kennen ja die Standard Latex Handschuhe meistens rot,gelb oder weiß.

    Sie erfüllen natürlich ihren Zweck, nur mit der Beanspruchung habe ich so meine Probleme. (Eine scharfe Kante und das war es mit dem Latex)

    Wollte also mal Fragen ob ihr Alternativen kennt ???
    zum Beispiel Leder/Latex Kombinationen oder ähnliches. Bei Google bin ich da nicht wirklich sehr zufrieden gestellt worden.

    Ich weiß das es natürlich im Hochspannungsbereich solche Handschuhe gibt, aber es sollte natürlich auch noch "gefummelt" werden können.

    Über Tipps und Anregungen würde ich mich freuen.

    Gruß
    Rapante
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Wie bitteschön wird denn von deinem Arbeitgeber die Arbeit unter Spannung begründet und warum stellt er dann nicht die passende Schutzkleidung?
     
  4. #3 Octavian1977, 05.03.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    343
    Für Hochspannung gibt es sicher keine Handschuhe.
    Die würden dir auch nicht sonderlich helfen.
    Die Gummihandschuhe dürfen nur bis 1000V eingesetzt werden.
    Bei arbeiten unter Spannung sind auch Gesichtsschutz und Helm zu tragen sowie Isoliertes Werkzeug zu benutzen.

    Außerdem ist es erforderlich, daß das Arbeiten unter Spannung eine unausweichliche Sache ist.
    Ist es zum Beispiel auch möglich die Arbeiten in eine andere zeit zu schieben und dann abzuschalten kann das arbeiten unter Spannung nicht ausreichend begründet werden. Frage hierzu auch die zuständige Berufsgenossenschaft.
     
  5. #4 lutz1968, 07.03.2011
    lutz1968

    lutz1968

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    mal ehrlich, dein Arbeitgeber zwingt Dich? Weißt Du/Er worauf Ihr euch einlasst, mal abgesehen vom rechtlichen, schon mal nen ordentlichen Schluss "produziert"... es gibt dazu "schöne" Bilder und Videos... würd ich nie ohne entsprechende Schulung und persönliche Schutzausrüstung machen...
     
  6. #5 elektroblitzer, 07.03.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    33
    Nach §5 Arbeitschutzgesetz hat der Unternehmer eine Gefährdungsbeurteilung für Arbeiten zu erstellen.

    Das Arbeiten unter Spannung ist nur nach vorbstimmten Verfahren durchgeführt werden dürfen.
    Es dürfen nur speziell geschulte Mitarbeiter mit den arbeiten betraut werden. Diesen Mitarbeiter muss der Unternehmer nach VDE0105-100 nach festgelegter Organisation einen schriftlichen Auftrag geben.
    Es gibt dabei den Arbeitsverantwortlichen der für die Einhaltung der Verfahrensweisen gerade steht.

    Welche Arbeitsmittel zu verwenden sind sind in der Gefährdungsbeurteilung. Hier gibt es Prüflabors wie Eurotest die Arbeitsmittel prüfen und nach den Bedingungen des Arbeitseinsatzes freigeben.

    In der Industrie dürfen eh nur Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden. Da kann man immer Abschalten. Anders sieht dies bei Änderungen oder in der Energieversorgung aus.
     
  7. #6 spannung24, 07.03.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenns leider oft nicht so gemacht wird bzw. nicht immer drann gedacht wird Stichpunkt u.a. auch abschranken benachbarter Spannungsführender Teile,Isoliermatte und entsprechendes Schuhwerk ebendfalls auch der bereits erwähnte gesichtsschutz/Visier.
    Unter "handschuhe" (in der Fragestellung waren wohl aber VDE Handschuhe bis 1000V (zugel.) gemeint.
    Werden oft auch NH-Sicherungsaufsteckgriffe mit Stulpe gemeint.
    Aber ich schließe mich soweit hier den Vorrednern (Schreibern) an, ein Arbeiten unter Spannung sollte
    nicht zur Regel werden, und ist nur in Notfällen (wo es gar nicht anders geht) erlaubt.
    In einem Industriebetrieb zB. wo größere Elektroanlagen vorhanden sind und mit häufigen Umbauten und Änderungen zu rechnen ist, sollte diese zwangsläufig immer so errichtet werden das sie gefahrlos vom Netz genommen werden können.
    Die Arbeit unter Spannung sollte Installateuren nicht
    grundlos zugemutet werden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Handschuhe für "AUS" Arbeiten Unter Spannung.

Die Seite wird geladen...

Handschuhe für "AUS" Arbeiten Unter Spannung. - Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliche Spannung auf Adern eines J-Y(st)Y

    Unterschiedliche Spannung auf Adern eines J-Y(st)Y: hey, ich bin kein Elektriker und habe eine - vermutlich - recht naive Frage an euch: Ich habe ein J-Y(st)Y Kabel mit 6 Adern von 0.8mm...
  2. Geringe Spannung

    Geringe Spannung: Hallo zusammen, ich wollte unterhalb eines Wechselschalter, welcher zur Schaltung der Beleuchtung des Treppenhauses dient zusätzlich eine...
  3. Relais immer unter Spannung

    Relais immer unter Spannung: Hallo ich bin neu in diese Forum und will ich alle Grüßen. Ich bin auf suchen von eine Relais die Spule wird von eine 6v Ac versorgt aber nicht...
  4. Steuerleitung vom Nachtspeicherofen keine Spannung

    Steuerleitung vom Nachtspeicherofen keine Spannung: Habe gestern einen neuen Nachtspeicherofen installiert und dabei festgestellt das ich keine Spannung auf der Steuerleitung habe.Müßte normal von...
  5. Spannung auf dem Schutzleiter (SchuKo-Dose)

    Spannung auf dem Schutzleiter (SchuKo-Dose): Hallo Fachleute, Auch wenn es ein Thema ist was hier schon 1000-fach besprochen wurde, greife ich es mal neu auf da mir die vorhandenen Themen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden