Hat eine Relaisspule genug Widerstand um einen Kurzschluss zu verhindern?

Diskutiere Hat eine Relaisspule genug Widerstand um einen Kurzschluss zu verhindern? im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Guten Tag, Ich habe mir eine einfache Schaltung überlegt, bei der ein Ferngesteuertes 5V Relais andere 24V Relais ansteuert. Das 5V Relais...

  1. #1 Amperix, 23.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag,

    Ich habe mir eine einfache Schaltung überlegt, bei der ein Ferngesteuertes 5V Relais andere 24V Relais ansteuert.
    Das 5V Relais unterbricht / verbindet also den Strom von der 24V Batterie, der dann durch mehrere KFZ Relais Spulen wieder direkt zurück in die Batterie fließt.
    Ich frage mich jetzt ob das einen Kurzschluss verursachen könnte. Ebenso bei dem 5V Relais, das seinen Strom von einem 2 Kanal Schalter für RC Reciever bekommt. muss ich da noch Widerstände oder sonstiges einbauen oder sollte das klappen? Ich habe auf jedenfall genug Sicherungen, um das auszuprobieren, sobald alle Teile da sind, aber es wäre natürlich schön, eine fachkundige Meinung dazu zu hören.
     
  2. #2 Pumukel, 23.09.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.929
    Zustimmungen:
    1.700
    Ein Relais ist genau so ein Verbraucher wie eine Glühlampe. Trotzdem gehört an den Anfang jedes Stromkreises eine Sicherung.
     
    Amperix gefällt das.
  3. #3 Amperix, 23.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Sicherungen werden natürlich verwendet.
     
  4. #4 leerbua, 23.09.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    1.225
    Also wenn der Aufbau deiner (nicht unbedingt logischen) Beschreibung entspricht sollte deine Eingangsfrage mit JA beantwortet werden können.
    Wenn du deine "überlegte, einfache Schaltung" anhand einer entsprechenden Skizze darstellen könntest, könnten bereits im Vorfeld zumindest einige mögliche Szenarien (warum denke ich gerade an "kreolische" ? ;) ) im Keim erstickt werden.
     
    Stromberger gefällt das.
  5. #5 Amperix, 23.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Ich hoffe man kann auf der Skizze etwas erkennen.
    Der Übersichtlichkeit halber habe ich den zweiten Kanal weggelassen. Er ist im Prinzip identisch mit dem ersten.
    Ziel der Schaltung ist eine Ferngesteuerte H- Brücke. Ich baue die H Brücke aus 24V KFZ Relais, weil die einiges an Strom abkönnen und die Modellbauteile die man sonst findet da durchbrennen würden.
    Gesteuert wird damit dann ein 24V 350Watt Motor. Das Steuergerät hat schon einen H-Brücken Schalter für vorwärts und Rückwärts und den möchte ich bei Bedarf Ferngesteuert erstmal außer Gefecht setzen und dann ersetzen.
     

    Anhänge:

  6. #6 Amperix, 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Hier noch ein Foto von den verwendeten Teilen
     

    Anhänge:

  7. #7 leerbua, 24.09.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    1.225
    hm, ja schön.
    Leider ist auch, z. B. daraus nicht die Problematik von "in Reihe" oder doch wohl (hoffentlich) parallel geschalten Relais ersichtlich.

    edit ist mal wieder da

    und was kann uns das Konvulat in #6 konkret mitteilen
     
  8. #8 Amperix, 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Reihen und Paralellschaltung kenne ich nur von Batterien. Ich nehme an du meinst damit , dass jedes Relais seinen eigenen Draht bekommen soll und die nicht hintereinander an den gleichen Draht geklemmt werden sollen?
    Warum macht das einen Unterschied?
     
  9. #9 leerbua, 24.09.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    1.225
    Es geht nicht darum was ich meine. :rolleyes:
    Es handelt sich dabei um zwei grundverschiedene Schaltungen!
    (Über Mischformen wollen wir hoffentlich nicht zu sinnieren beginnen).
     
    patois gefällt das.
  10. #10 Amperix, 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Also angedacht war das als Serienschaltung wobei ich nicht verstehe warum das einen Unterschied macht.
     
    patois gefällt das.
  11. #11 leerbua, 24.09.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    1.225
    patois gefällt das.
  12. #12 Amperix, 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Mit Serienschaltung meine ich, dass die wie oben in der Skizze alle hintereinander auf dem Selben Draht sitzen. Das hatte ich ursprünglich so angedacht weil dann der Wiederstand steigt und ich damit einen Kurzschluss verhindern wollte.
    Wahrscheinlich ist das auch das Problem, dass der wiederstand steigt und damit dann auch mehr Strom fließen muss?
     
  13. #13 leerbua, 24.09.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    1.225
    Fazit: Du hast null Ahnung, wollen wir hoffen daß du bei 5 oder max. 24 V bleibst.
    (Wobei auch das nicht Narrensicher ist).
     
    Loewe2101, Elektro-Blitz und patois gefällt das.
  14. #14 Amperix, 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Danke dafür. Starkstrom mache ich auch, z.B Herdanschluss. Ist auch nichts anderes als ne Glühbirne solange die Hauptsicherung draußen ist. Statt mein mangelndes Fachwissen vorzuführen wäre es hilfreich, wenn du mir Tipps gibst.
     
  15. #15 leerbua, 24.09.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    1.225
    Sh...
    Stimmt, und wenn die Glühbirne drin ist, ist sie auch das strombegrenzende Element.
    Nur blöd wenn die 100 W gegen 60 (durch wen auch immer) ausgetauscht wird.
    noch blööööder natürlich wenn im gleichen Beispiel die durch eine 15 W getauscht wird.

    PS: solange die Hauptsicherung draußen ist kannst du sicher alles machen. Aber ob du alles was danach MÖGLICH ist unter deiner Kontrolle hast ..................?
     
    Elektro-Blitz und patois gefällt das.
  16. #16 Amperix, 24.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Also Energiesparlampen einzubauen wird ja aktuell von jedem gemacht und scheinbar funktioniert’s. Darüber können wir gerne in einen anderen Thema reden. Meine Frage war, ob meine Schaltung so funktioniert und ob man da vielleicht was optimieren könnte.
     
  17. #17 Amperix, 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Sag mir bitte, warum du „hoffentlich parallel“ geschrieben hast.
     
  18. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    222
    weil in Deiner Zeichnung die Relais in Reihe (hintereinander) liegen und so jedes von den 24V nur 8V abbekommt (gleiche Relais mit gleichen Werten vorausgesetzt) und die damit bestimmt nicht anziehen!
    Ein 24V Relais braucht 24V, das sollte Dir doch eigentlich klar sein?

    Nimm 3 Stück 24V Lämpchen und häng die genau wie die Relais in Reihe an die Batterie, wie hell leuchten die dann?

    Ciao
    Stefan
     
    patois und Amperix gefällt das.
  19. #19 Amperix, 24.09.2020
    Amperix

    Amperix

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Also ist das hier wie mit einer Batterie in Serie geschaltet nur umgekehrt. Ok das habe ich verstanden. Vielen Dank, ich werde die Relais parallel schalten.
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.818
    Zustimmungen:
    761
    @leerbua

    Man muss dich bewundern wie du trotz aller Widrigkeiten versuchst einem Fragesteller zu helfen,
    der so offensichtliche Wissenslücken zeigt, ganz abgesehen davon, dass man Widerstand nicht mit "ie" schreibt.


    Bei mir bleiben Zweifel darüber bestehen, ob der TE tatsächlich den Unterschied zwischen
    Parallel- und Serien-Schaltung mit all den Konsequenzen für Spannungs- und Stromverhältnisse
    verstanden haben kann.

    Man muss eventuell sogar darauf hinweisen, dass die Parallelschaltung seine "Batterie"
    bedeutend höher "belasten" wird. Ob dann sein Konzept noch Sinn macht ? (ja, ist sein Bier)
    .
     
Thema:

Hat eine Relaisspule genug Widerstand um einen Kurzschluss zu verhindern?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden