Haus- Wohnungsverkabelung

Diskutiere Haus- Wohnungsverkabelung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin Moin, kann mir jemand dabei helfen, zu verstehen wie so eine Verkabelung in einem Haus oder einer Wohnung aussehen muss? Gibt es Zeichnungen...

  1. #1 Torsten341, 28.11.2021
    Torsten341

    Torsten341

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    kann mir jemand dabei helfen, zu verstehen wie so eine Verkabelung in einem Haus oder einer Wohnung aussehen muss?
    Gibt es Zeichnungen die es veranschaulich darstellen?

    Besten Dank für Eure Hilfe
     
  2. #2 werner_1, 28.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.604
    Zustimmungen:
    3.348
    Nein; das weiß jede Fachkraft im Zusammenhang mit den Anforderungen durch den Planer oder Auftraggeber.
     
  3. #3 Octavian1977, 28.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    31.066
    Zustimmungen:
    2.101
    Was ist der hintergrund dieser Frage?
    Selbst installieren ohne Kenntnise ? -> lass es.

    Oder kontrolle einer Leistung eines Fachbetriebes?
     
  4. #4 Torsten341, 28.11.2021
    Torsten341

    Torsten341

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Weder noch, ich möchte nur verstehen wie so etwas funktioniert.
     
  5. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    111
    Elektro ist kein Spielzeug, sondern im Zweifel Lebensgefährlich. Es gibt nicht ohne Grund Elektrofachkräfte.
     
  6. #6 Strippe-HH, 28.11.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    495
    Das gibt es schon nämlich Planungen mit dem Symbolen der Elektroinstallation.
    Es gibt im Internet verschiedene Quellen und Beispiele.
    Auch über Verkabelungen gibt dort viele Beispiele
     
  7. #7 Octavian1977, 29.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    31.066
    Zustimmungen:
    2.101
    Dann stellt sich die Frage was genau das Interesse ist.
    Nur die Funktion des Energietransportes?
    Funktionsweise der Schutzmaßnahmen?
    Schaltfunktionen?
     
  8. #8 Torsten341, 29.11.2021
    Torsten341

    Torsten341

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin liebe Gemeinde,

    ich habe eine ganz einfache Frage gestellt und auch damit begründet daß es mich einfach interessiert wie die Elektrik in meiner Wohnung verlegt ist.
    Wieso glauben hier, in einem Forum für genau solche Fragen, Handwerker mich ständig belehren zu müssen? Glauben hier einige Kollegen das hier nur Holzköpfe rumlaufen? Mir ist klar warum ein Elektriker 3½ Jahre ausgebildet wird. Bitte nicht übel nehmen, aber Ihr erreicht damit Null Komma Null.

    Denkt Mal drüber nach!
     
  9. #9 werner_1, 29.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.604
    Zustimmungen:
    3.348
    Hallo Torsten,
    wir wollen auch gar nichts erreichen. Aber du hast eine Frage gestellt wie "erzählt mal was über Luftfaht". Wo sollen wir denn da anfangen????

    Woher sollen wir denn das wissen? Das ist in jeder Wohnung anders.
     
    Dipol, ego1 und Stromberger gefällt das.
  10. #10 Octavian1977, 29.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    31.066
    Zustimmungen:
    2.101
    So einfach ist die Frage halt eben nicht zu beantworten.
    Klar gibt es einen grundsätzlichen Aubau mit Hausanschlußkasten-> Zählerschrank-> Unterverteiler-> Endstromkreis.
    Nur hilft Dir das?

    Je nach Baujahr gilt ein anderer Normstand und Deine Anlage wird sich somit von anderen aus anderen Zeiten wesentlich unterschieden.
    Einmal von der Anzahl der Stromkreise aber auch von der verwendeten Schutztechnik, Schmelzsicherung, Leitugnsschutzschalter, FI Schutz, Überspannugnsschutz, Brandschutzschalter, etc.

    Netzform ist zusätzlich noch ein Thema TT oder TN Netz.

    Ich könnte Dir nur eine Woche Schulung darüber halten.
     
    N-Klemme gefällt das.
  11. Kurt

    Kurt

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    117
    Mir auch... :D
     
    ego1 gefällt das.
  12. #12 Torsten341, 29.11.2021
    Torsten341

    Torsten341

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Viel einfacher.
    Mich interessiert z.B. gehen von einem Sicherungskasten, pro Zimmer eine Leitung in jeden Raum und wird dann durchgeschliffen oder gibt es eine Unterverteilung in jedem Raum, usw. Ganz einfache Darstellung einer heutigen Verdrahtung einer Wohnung. Ich möchte mir ein gutes Grundverständnis aneignen. Nicht mehr und auch nicht weniger..
     
  13. #13 Torsten341, 29.11.2021
    Torsten341

    Torsten341

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe dir Mal ein Beispiel, von gefühlt 10 Antworten haben 2 auf meine Frage geantwortet und 8 haben mich belehrt. Ich bin 54 Jahre alt und durchaus in der Lage Entscheidungen zu treffen. Versteht das bitte nicht falsch, aber das nervt doch....
     
  14. #14 werner_1, 29.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.604
    Zustimmungen:
    3.348
    Freu dich, dass Pumukel nicht mehr hier ist. Der hätte dir was erzählt.
    Ich könnte dich jetzt mit Zeichnungen eindecken, aber ich weiß ja nicht mal, welche Vorbildung du hast und ob du die Zeichnungen lesen kannst. Ob 54 oder 16 oder 85 ist dabei sowas von egal.
    Wenn du wenigstens konkret nach Schaltplänen, Stromlaufplänen, Einstrichschemata oder Installationsplänen gefragt hättest.
    Je nach Installationsjehr und Firma kann das so oder so sein.
     
  15. #15 Torsten341, 29.11.2021
    Torsten341

    Torsten341

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Ihr habt es geschafft. Ich gebe auf, vergesst meine Frage....
     
  16. #16 eFuchsi, 29.11.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    2.459
    Nun ja. es ist auch nicht einfach zu antworten.

    Eine Unterverteilung pro Zimmer gibt es eher nicht.
    Eine Unterverteilung je Stockwerk (z.B.: mehrgeschossiges Einfamilienhaus ) sehr wohl.

    Manche sichern jedes Zimmer einzeln ab, manche fassen mehrere Zimmer zu einem Stromkreis zusammen.
    Manche trennen Licht- und Steckdosenkreise.
     
  17. #17 werner_1, 29.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.604
    Zustimmungen:
    3.348
    Ja, wenn du keine richtige Frage formulieren kannst, liegt das an dir.

    In einem anderen Thread vor ein paar Tagen kannst du lesen, dass allein zur Küche ein Leitungsbündel von 10 - 15 Leitungen geht. Es gibt andere Wohnungen, da gibt es nur 1 Leitung (Stromkreis) für die ganze Wohnung.
     
    N-Klemme, Dipol, Stromberger und 2 anderen gefällt das.
  18. #18 werner_1, 29.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.604
    Zustimmungen:
    3.348
    Wahrscheinlich meint er eine Abzweigdose. Wird hier manchmal von Laien als Unterverteilung bezeichnet.
     
    patois gefällt das.
  19. #19 Stromberger, 29.11.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    1.035
    :confused:
    Entschuldige meine Einfalt, aber ich dachte immer der Fragesteller/TE wollte was erreichen und nicht die Beantworter..... wohl wieder was gelernt! ;)

    Ja, wo isser denn, mein schlanker Freund? :D
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    1.260
    Benütze bei deiner Suche im WWW mal das Wort Installationszonen .
     
Thema:

Haus- Wohnungsverkabelung

Die Seite wird geladen...

Haus- Wohnungsverkabelung - Ähnliche Themen

  1. Frage: wie kann ich einen unlogischen Hausstromverbrauch sinnvoll prüfen?

    Frage: wie kann ich einen unlogischen Hausstromverbrauch sinnvoll prüfen?: Fakten: · Zwei zeitgleich gebaute Häuser (2014), mit identischer/vergleichbarer technischer Ausstattung · Geringfügige...
  2. Treppenhausschalter, alt gegen neu

    Treppenhausschalter, alt gegen neu: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo und Entschuldigung, ich bin ein absoluter Nichtkenner der Materie. In meinem Treppenhaus schaltet ein Legrand...
  3. Verteiler Zuleitung für Wohnung in Bauernhaus

    Verteiler Zuleitung für Wohnung in Bauernhaus: Hallo, ich habe ein altes Bauernhaus geerbt und würde nun gerne etwas für bevorstehende Elektroumbauten wissen. Ich habe eine Stromzähler im...
  4. Klingelanlage für Gartentor - Hauseingang -

    Klingelanlage für Gartentor - Hauseingang -: Hallo zusammen, hat jemand eventuell Erfahrungen mit einer Video-Klingelanlage mit 3-Klingeln mit der man gleichzeitig das Gartentor und die...
  5. Absicherung Haus

    Absicherung Haus: Hallo, Ich hätte ein Frage zur Absicherung in einem herkömmlichen Haus. Grundsätzlich ist mein Drehstromzähler ist mit einer D02 50A...