Hausanschluß ausreichend ?

Diskutiere Hausanschluß ausreichend ? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo und guten Tag, ich möchte ein WO-Haus erwerben und in diesem Zusammenhang auch einige Veränderungen im Bereich Küche/Bad vornehmen. Im...

  1. Tom522

    Tom522

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag,

    ich möchte ein WO-Haus erwerben und in diesem Zusammenhang auch einige Veränderungen im Bereich
    Küche/Bad vornehmen. Im einzelnen Einbau eines E-Herdes
    und Einbau WW-Durchlauferhitzer oder eines Warmwasser-Druckspeichers für mehrer Zapfstellen.
    Das alles bringt natürlich für mich die Frage auf, ob die vorhandene E-Anlage (älteren Datums) das hergibt.
    Der Hausanschluss ist mit 3x25 A abgesichert.
    Die Frage nun, wie bekomme ich einen Überblick ob der HA-Anschluß die neue E-Installation aufnimmt oder auch dort noch etwas neues fällig wird.

    Freundliche Grüße Tom
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    EVU/VNB-TAB sehr wichtig !

    Hallo Tom522 , erstmal Willkommen im Forum !

    Durchblick kann eine Einsichtnahme in die TAB (technische Anschlussbedingungen) der örtlichen EVU/VNB , sowie - soweit möglich , ein Blick in den Hausanschlusskasten erbringen.
    Dort dann nach Anmeldekriterien für Verbraucherlasten Ausschau halten (meistens bei DLE/Warmwassererhitzer über 4,6 kW Leistung anmelde- bzw. genehmigungspflichtig) , und im HAK nach Leitungsquerschnitt und Adernzahl sichten.
    Dann Anmeldeformulare nach TAB erstellen und schriftlich beim EVU/VNB einreichen . die müssen das alles genehmigen !

    Vorher natürlich die einzelenen Verbraucherleistungen aus den Gerätebedienungsanleitungen entnehmen und mit aufnehmen.

    Inwieweit dann die EVU/VNB den Hausanschuss verstärken , hängt von den örtlichen Gegebenheiten vorort ab (nächstgelegene Trafo- , Verteilstation ,etc..), evtl. kann man auf Gas o.ä. ausweichen !
    -
    Was ist denn ein WO-Haus ?

    Gruß ,
    Gretel
     
  3. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    was für einen Querschnitt hat Dein Hausanschlußkabel??
    Wird Dein Haus noch trockengelegt?? Dann besteht evtl. die Möglichkeit das Dein EVU Dir einen kostengünstigen neuen Hausanschluß verlegt, mit modernerem Hausanschlußkasten.

    Das Streckenkabel im Gehweg oder Strasse wird ausreichend dimensioniert sein, das Dein Hausanschluß verstärkt wird.

    Gruß
    Poldi
     
  4. Tom522

    Tom522

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos

    Guten Morgen,

    dank an dieser Stelle für die Infos.
    Gruß Tom
     
  5. Tom522

    Tom522

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    der Querschnitt ist mir nicht bekannt, muß vielleicht ergänzen, dass E-Technik nicht mein Bereich ist.
    Gruß Tom

     
  6. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    hast Du schon einmal in den Hausanschlußkasten geguckt, ob die Sicherungen zum Schrauben oder zum Reindrücken sind?

    Sollten die Sicherungen noch zum Schrauben sein bitte Dein EVU den Hausanschluß zu modernisieren.

    Gruß
    Poldi
     
Thema:

Hausanschluß ausreichend ?

Die Seite wird geladen...

Hausanschluß ausreichend ? - Ähnliche Themen

  1. Neubaugebäude Hausanschluss

    Neubaugebäude Hausanschluss: Guten Tag, ich hoffe ich bin hier mit meiner Anfrage. Für ein Neubaugebäude muss ein Hausanschluss beantragt werden. In dem Gebäude befinden sich...
  2. Hausanschlussleistung 6-Familienhaus?!

    Hausanschlussleistung 6-Familienhaus?!: Liebe Elektrik-Experten, ich wäre euch überaus dankbar, wenn Ihr mir sagen könntet welche Anschlussleistung ich für den Bau meines...
  3. Ich brauche Hilfe beim Spekulieren über einen Hausanschluss

    Ich brauche Hilfe beim Spekulieren über einen Hausanschluss: Folgendes habe ich vorgefunden: Hausanschlusskasten ohne Plombe, drin stecken drei 50A-Sicherungen, im Zählerschrank liegen weitere drei mit 80A....
  4. Hausanschluss im Keller wirklich eine gute Idee?

    Hausanschluss im Keller wirklich eine gute Idee?: Ich wohne in der Nähe eines Überschwemmungsgebietes und hier wird straßenweise der Strom abgestellt, damit es in vollgelaufenen Kellern nicht zu...
  5. Welches Hausanschlusskabel

    Welches Hausanschlusskabel: Ich habe einen eine Hausanschlusssäule im Garten, an der mein Strom vom Haus aus angeschlossen wird. Normalerweise schließt man ein 5x16mm² Kabel...