Haussprechanlage Mehrparteienhaushalt

Diskutiere Haussprechanlage Mehrparteienhaushalt im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo an die Community! Folgende Fragestellung: In einem Mehrparteienhaus (Eigentum) mit herkömmlicher Tor-und Türsprechanlage möchte...

  1. #1 Peter1957, 13.07.2014
    Peter1957

    Peter1957

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die Community!

    Folgende Fragestellung:

    In einem Mehrparteienhaus (Eigentum) mit herkömmlicher Tor-und Türsprechanlage möchte ich,(da die Wohnung tageweise vermietet wird und die Eingangstüre immer versperrt ist)
    über die Klingeltaste an der Eingangstüre, automatisch den elektrischen Türöffner betätigen.
    D.h. der Gast, der die Wohnung über das Internet bucht, läutet an der Klingel, das Klingelsignal leitet einen Impuls an den Türöffner weiter und der Gast kann in das Haus.
    An der Wohnungstüre selbst gibt es dann ein Türcodesystem zum Öffnen der Wohnungstüre.
    Ist so etwas technisch lösbar?

    Gruß
    Peter1957
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.956
    Zustimmungen:
    258
    Ja.
     
  4. #3 techniker28, 13.07.2014
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Ja Siedle oder GIRA Türkommunikation.
    Wichtig wäre zu wissen,wo welche Keitungen/Kabel liegen.

    Grüße
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.956
    Zustimmungen:
    258
    Oder welche Anlage derzeit verbaut ist ... man muss nicht immer bei Null anfangen.
     
  6. #5 Henkel060782, 13.07.2014
    Henkel060782

    Henkel060782

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    einfachste möglichkein wäre das du statt der Klingel oder paralell dazu ein Relai anschließt das mit einem schließerkontakt den türöffnungsschalter überbrückt. dan wird der türöffner solage betätigt wie geklingelt wird.

    gibt solche sachen auch fertig wenn du nicht basteln willst. mußt du mal beim hersteller deiner anlage schauen. das gleich problem haben beispielsweise massagepraxen da hab ich sowas schon häufiger gesehen.
     
Thema:

Haussprechanlage Mehrparteienhaushalt

Die Seite wird geladen...

Haussprechanlage Mehrparteienhaushalt - Ähnliche Themen

  1. Anschluß einer Haussprechanlage von Smartwares

    Anschluß einer Haussprechanlage von Smartwares: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen, habe folgendes Anliegen - ich möchte eine neue Haussprechanlage...
  2. Siedle HT511 Haussprechanlage Läuterwerk austauschen?

    Siedle HT511 Haussprechanlage Läuterwerk austauschen?: Hallo, Besitze eine Siedle HT511 Haussprechanlage mit dem originalem Läutewerk welches sehr unangenehm ist. Kann ich das Läutewerk ohne...
  3. Haussprechanlage aufbauend auf HTS811-0

    Haussprechanlage aufbauend auf HTS811-0: Hallo Zusammen, ich bin Elektriker habe in der Hauskommunikationstechnik keine große Erfahrung :( Ein Bekannter von mir möchte die vorhandene...
  4. STR Haussprechanlage ( Türöffner) HT 2003/2 K

    STR Haussprechanlage ( Türöffner) HT 2003/2 K: Hallo ich habe eine Sprechanlage der Fa STR Elektronik gekauft. Modell () HT 2003/2 K ) Angeblich leicht auszutauschen mit der alten Anlage auch...
  5. Haussprechanlage Siedle TLE061-01 ("Brummen")

    Haussprechanlage Siedle TLE061-01 ("Brummen"): Hallo Forum-Mitglieder, ich habe da eine Frage bzgl. einer Haus-Sprechanlage von Siedle TLE061-0 (+ZD061-0). An diese Anlage sind insg. 4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden