Haustürsprechanlage mit Gesichtserkennung? Personenbezogener Klingelsound

Diskutiere Haustürsprechanlage mit Gesichtserkennung? Personenbezogener Klingelsound im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, wir bauen aktuell ein Haus und ich bin dabei aktuell die Verkabelung Strom/Daten/etc. zu verlegen. Nun kommen mir so paar Ideen...

  1. #1 jrjueermj, 10.08.2019
    jrjueermj

    jrjueermj

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wir bauen aktuell ein Haus und ich bin dabei aktuell die Verkabelung Strom/Daten/etc. zu verlegen. Nun kommen mir so paar Ideen auf, die ich in Zukunft gerne nutzen möchte, das wären folgende Punkte:

    1) Haustürsprechanlage mit Gesichtserkennung
    Inwischen weiß ich, dass neben der veralteten Klingel/Gong Produkten, es schon IP-basierte Lösungen wie Goliath/DoorBird etc. gibt, die aber nicht meine Anforderungen abdecken können, da ich folgendes haben/bauen würde:
    - Beim Auslösen der Klingel wird das Bild der Person mit einer DB abgeglichen um dann im Haus je nach Person eine andere Audio Datei abgespielt wird, z.B. "Schwiegermutter klingelt" --> Wäre sowas machbar? Über was würde überhaupt das gesteuert werden müssen, evtl. ein RaspberryPi als Controller? Müssten im Haus dann Lautsprecher platziert sein, die mit dem RaspberryPi verbunden sind?

    2) Kontakt Sensoren für Fenster/Türen
    Über ein Reed-/Magnetkontakt beim Öffnen der Fenster/Türen soll das Signal an eine RaspberryPi Einheit übermittelt werden, dann kann programmatisch auf das Event reagiert und weitere Aktionen wie Push-Notification, etc ausgelöst werden. Gelegt habe ich schon Leitungen (4x0,8mm²) zu den Fenstern/Türen, was ich mich nur Frage, ich muss irgendwie vom RaspberryPi ein Stromkreis mit dem Reed-/Magnetkontakt ermöglichen, welche Sensoren könnt Ihr hier empfehlen?
     
    patois gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 12.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Nur weil manche Teile IP nutzen sind diese nicht inovativer oder auf neuerem Stand. Mehr als maximal Video Übertragen können die auch nicht und dazu braucht man eben kein IP. Anlagen anständiger Hersteller langt da ein Bus System.

    Gesichtserkennung ist wohl eher Zukunftsmusik, und heute noch mit ziemlicher Rechnerleistung verbunden.

    Setze lieber auf eine hochwertige Anlage von Siedle, als dieses Spielzeug vom Baumrarkt.
    Zur Speicherung von personenbezogenen Daten, was für eine Gesichtserkennung notwendig wäre, benötigst Du die Einwilligung der entsprechenden Personen.
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Gesichtserkennung funktioniert nicht mal bei der Polizei halbwegs zufriedenstellend.
     
Thema:

Haustürsprechanlage mit Gesichtserkennung? Personenbezogener Klingelsound

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden