Heizung per Handy von jedem ort ein und ausschalten

Diskutiere Heizung per Handy von jedem ort ein und ausschalten im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; hi leute ich such für unser haus in österreich ne anlage, damit ich hier von deutschland die heizung per handy an- bwz ausschalten kann....

  1. #1 Alex2307, 31.08.2010
    Alex2307

    Alex2307

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    hi leute

    ich such für unser haus in österreich ne anlage, damit ich hier von deutschland die heizung per handy an- bwz ausschalten kann.

    wenn ich z.B. annehm, ich bin in 3h im haus in österreich, dass ich der anlage vorher den befehl geb anzugehn.

    ich hab da sowas gefunden, http://www.sms-guard.org/ aber da ich n markenfetischist bin, sagt mir des nicht zu. Von merten hab ich auch was gefunden nen controller aber der kann schon wieder zu viel....

    meine frage: kennt einer n gutes system dafür und wie beurteilt ihr dieses SMS-guard ?

    Dankeschön.
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    von welcher Art Heizung sprechen wir ?
    Wie ist diese Heizung normalerweise angeschlossen bzw wie wird sie gestartet?
     
  4. #3 kaffeeruler, 31.08.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
  5. #4 Alex2307, 14.09.2010
    Alex2307

    Alex2307

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    @edi

    wir sprechen von einer Gasheizung, Kessel, 64 kW, raumluftabhängige Betriebsweise, Naturalzug, Baujahr 2000.(laut vaillant=Hersteller)

    Die Heizung hat am kessel einen Schalter zum einschalten und zum einstellen der Temperatur.

    Jetzt hab ich mir gedacht, da zwischen Sicherung und Heizung n Klemmkasten ist, dass ich die Heizung vorher abfang und den SMS-Guard dazwischen häng.

    Des Problem is für mich grad, ich müsste dann den Schalter der Heizung immer auf EIN stellen, womit ich nicht weis ob des schlimm wär oder nicht.

    Aber was meint ihr, wäre des so vom Lösungsansatz brauchbar oder durchführbar?
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich habe die Erfahrung gemacht das ein "ständiges" aus und Einschalten mancher Elektonik garnicht gut tut.
    Daher halte ich die Variante für eher ungeeignet. Dazu kommt, das evtl bei eingschaltenen Netzschalter und wiederkehrender Spannung die Elektronik nicht richtig "hochläuft" Aber das ist nur eine Vermutung.
    Je nach dem wie dieser kleine Schalter angeschlossen ist , kann man diesem evtl über einen ferngesteuerten Relaiskontakt "überbrücken " und damit die Heizung aktivieren.

    Was auch noch so eine Sache ist , die Heizung ist raumluftabhängig - was passiert wenn du total dichte Fenster und Türen hast und die Heizung "viele" Stunden
    vor deinem Besuch ferneinschaltest...ist dann noch genug Sauerstoff zum " Verbrennen" da ?

    Was ist Naturalzug?
     
  7. #6 Marcel85, 14.09.2010
    Marcel85

    Marcel85

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn er ein Markenliebhaber ist, gehe ich davon auch mal aus, dass er das nötige Geld hat und schlage eine Instabus Lösung vor.

    Mit Raumtemperaturmessung und Stellantriebe für jeden Raum oder zumindestens für die wichtigsten. Dann kann er gleichzeitig die Temperatur überwachen und so den Raum vor Überhitzung schützen.

    Gruß
    Marcel
     
  8. #7 Alex2307, 14.09.2010
    Alex2307

    Alex2307

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    des haus is 50 jahre alt, hat noch klassische nullung und ich will einfach (nur) meine 10jahre alte heizungsanlage vom handy aus einschalten ;).

    Da will ich kein EIB hochziehen. Würde es funktionieren mit dem SMS-Guard oder gibt es noch andere hersteller, die was besserers im petto ham?

    danke schonmal für die antworten.
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    wie heisst denn die Steuerung/Regelung ?
     
  10. #9 kurzschlussmechaniker, 14.09.2010
    kurzschlussmechaniker

    kurzschlussmechaniker

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex2307,

    das System halte ich zwar auch für gut, aber es gibt noch ein wirklich einfacheres System vom Erlanger Grosskonzern S***ens, und zwar ein GSM Alarm-Modul 5TT71 120-0 mit Back-up-Batterie zur Meldung bei Spannungsausfall der 24VDC-Versorgung, dazu gehört also ein 24VDC-Netzgerät Typ 4AC2 402 (das Fabrikat ist eigentlich egal, Hauptsache Industriestandard) und eine Stabantenne 5TT7 908-2.
    Das Gerät hat nicht viele Varianten, ist aber wohl deshalb einfach zu programmieren, leider habe ich die zwei Leute, die so ein Teil hatten, aus den Augen verloren, die waren auch immer unterwegs in den BENELUX-Ländern…
     
  11. #10 Alex2307, 14.09.2010
    Alex2307

    Alex2307

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    ok danke. Ich muss sagen auf den ersten Blick, schaut mir des Sie***ns Modul, einfacher und schicker aus und es erfüllt denk ich auch sein zweck.

    muss mir des aber nochmal genauer anschauen mit max. schaltleistung etc...


    Edit: seh ich des richtig, dass ich am Ausgang des Moduls nur DC schalten kann?

    https://www.hqs.sbt.siemens.com/gip/gen ... _pi_de.pdf
     
  12. #11 kurzschlussmechaniker, 15.09.2010
    kurzschlussmechaniker

    kurzschlussmechaniker

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Alex2307,
    die Spannung kann am potentialfreien Ausgangskontakt sowohl 24 V DC als auch 230 V AC betragen, das steht im Datenblatt unter Kontaktbelastung.

    Der Ausgangskontakt kann maximal 5 A verkraften bei einem cos Phi von 1, also bei reiner Wirkbelastung.
    Zum Schalten mehrerer (Koppel-) Relais oder eines Kleinschützes reicht das allemal aus,

    Die Eingänge werden wie bei einer SPS mit 24 V DC beschaltet.
     
  13. #12 Alex2307, 15.09.2010
    Alex2307

    Alex2307

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir jetzt trotzdem den SMS-guard bestellt, weil mir des Siemens modul schlicht und einfach zu teuer war. mal schauen obs hinhaut ;)
     
Thema:

Heizung per Handy von jedem ort ein und ausschalten

Die Seite wird geladen...

Heizung per Handy von jedem ort ein und ausschalten - Ähnliche Themen

  1. Ein-Ausschalter mit Unterspannungsauslöser

    Ein-Ausschalter mit Unterspannungsauslöser: Hallo Leute, ich bin neu hier. Zwar bin ich kein Elekriker, besitze aber ein Haus und da fällt halt immer wieder mal was an. In meinem Haus habe...
  2. Steckdose per Funk schaltbar machen

    Steckdose per Funk schaltbar machen: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unser Schlafzimmer zu renovieren und möchte dabei auch an der Lichtsituation etwas ändern. Im Moment ist...
  3. Stromfluss von Kochfeld zum Handy

    Stromfluss von Kochfeld zum Handy: Hallo zusammen, meine Nachbarin schrieb mir vor ein paar Tagen per SMS, dass sie einen starken Stromfluss (fast schon Stromschlag) spürte, als...
  4. Licht in Garage per Torsteuerung oder Ausschalter steuern?

    Licht in Garage per Torsteuerung oder Ausschalter steuern?: Hallo zusammen, ich plane meine in Bau befindliche Garage und möchte gerne mehrere Lichter in der Garage schalten, wenn A) meine Torsteuerung es...
  5. Kommutator "stromlos" nach dem Ausschalten

    Kommutator "stromlos" nach dem Ausschalten: Hallo, ich habe mal eine ganz banale Frage, zu der ich im Internet jedoch nichts gefunden habe (Vielleicht liegts aber auch an der Formulierung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden