Herd anschließen, bitte Bilder schauen

Diskutiere Herd anschließen, bitte Bilder schauen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Schönen guten Morgen Allerseits. ich weiss, man sollte das nur vom Fachmann machen lassen, möchte es aber trotz alledem selbst machen, nicht...

  1. #1 devpone, 07.09.2019
    devpone

    devpone

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Schönen guten Morgen Allerseits.

    ich weiss, man sollte das nur vom Fachmann machen lassen, möchte es aber trotz alledem selbst machen,
    nicht zuletzt aus kostentechnischen Gründen.

    Ich habe es in all meinen Wohnungen bis jetzt allein gemacht nur diesmal irritiert mich etwas.
    Am Herd ist das gelb grüne Kabel nicht angeschlossen (gebrauchter Herd eines Bekannten), außerdem
    sind da Brücken verbaut, was soll ich tun? Brücken raus und Kabel unten rechts anschließen?

    Bitte keine Hinweise dass es gefährlich ist usw. Ich weiss das schon und will es unbedingt allein machen,
    wie gesagt.

    Vielen Dank :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 ttwonder, 07.09.2019
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    314
    Es ist gefährlich.

    Hol Dir einen Fachmann!
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    487
    Dort ist mehrers im Argen!
    Derjenige welcher die Herdose montiert hat ist ein Idiot!
    Die Zuleitung muß von hinten in diese Dose, die Metallschelle mit der die Leitung an der Dose befestigt ist, benötigst du, um dein Herdanschlußleitung befestigen zu lassen(Zugentlastung).

    Im Herd ist eine unzulässige Brücke zwischen N und PE eingefügt, dafür fehlen an der Verbindung der PE Klemme zum Gehäuse zwei lebenswichtige Schrauben!

    Wie der Herd Ordnungsgemäß mit der Dose zu verbinden ist (sprich nach welchem Anschlußbild) kann erst nach messen und besichtigen der Anlage entschieden werden, es gab da in der Vergangenheit aufgrund de elektrotechnischen Entwicklung mehrere Alternativen, so einen Herdanschluß zu installieren.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.287
    Zustimmungen:
    482
    @devpone

    Der Fachmann würde wohl dem Hinweis auf dem letzten Bild folgen !

    Also was soll da deine Frage ? - Von hier bekommst du keine Zustimmung zu deinem DIY ...
    .
     
  6. #5 Pumukel, 07.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    1.073
    Dir fehlen schlicht und einfach die grundlegendsten Fachkenntnisse. Bei Deinem Wissen wirst du den Herd nie Sicher in Betrieb nehmen können. Der Pfusch beginnt schon an der Herdanschlussdose!
     
  7. #6 creativex, 07.09.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    In einem TN Netz sind Neutralleiter und Schutzleiter eigendlich das gleiche.

    Ich vermute dass dieser Herd in einer Installation mit Klassischer Nullung angeschlossen war und man sich dort dafür entschieden hat die Brücke direkt am Gerät zu setzen. ( In der alten Dose war unter umständen nicht so viel Platz)

    Wenn du einen Getrennten Schutzleiter haben willst so musst du die Brücke zwischen dem Neutralleiter und Schutzleiter entfernen und den Schutzleiter anschließen.
     
  8. #7 Pumukel, 07.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    1.073
    Trotzdem gibt es da verbindliche Regeln und eine davon besagt ein PEN hat gelb/grün zu sein!
    Die Zweite besagt der PEN ist schon in der HED zu trennen!
    Also Du Pfuscher halte dich da mit deinen Tipps besser zurück!
     
    Joker333 gefällt das.
  9. #8 creativex, 07.09.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    och wie süß
     
  10. #9 leerbua, 07.09.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.701
    Zustimmungen:
    730
    ich untestreich mal das wesentliche, ansonsten:

    Knallhart ausgedrückt: :eek:
    Mach es so wie du es bisher immer gemacht hast. abhalten können wir dich sowieso nicht, DU bist dir ja sicher es bisher richtig gemacht zu haben. :rolleyes:

    ACH JA, dies soll für dich kein "Persilschein" sein, sondern ist lediglich meine persönliche Meinung.
     
  11. #10 werner_1, 07.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.037
    Zustimmungen:
    1.246
    Nein, nicht erst dort, sondern im HAK oder so früh wie möglich. In der HAD sieht das schon getrennt aus; es liegt nämlich eine 5-adrige Zuleitung.
     
    patois gefällt das.
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.861
    Zustimmungen:
    234
    1.) Die installierte Herdanschlussdose fachgerecht ersetzen bzw. richtig installieren lassen. Es existiert keine nutzbare Zugentlastung für den Anschluss der Geräteleitung und die Verschmutzung durch Fett o.ä. ist brandgefährdend. Überdies ist die fest installierte Leitung möglicherweise beschädigt durch Quetschung an der zugentlastung, soweit optisch feststellbar.

    2.) Das anschlussfeld des Elektroherd instand setzen lassen, hier wurde die Schutzmaßnahme durch Demontage unwirksam gemacht. Gerät anschließend nach DIN VDE 0701 prüfen lassen.

    3.) Anschlussbild anhand der vorliegenden Netzform und dem Aufdruck über dem Geräteanschluss auswählen und fachgerecht herstellen, dazu zählt auch die notwendige leitervorbehandlung oder Austausch der Anschlussleitung sowie das korrekte Setzen der anschlussbrücken unter beachten der geltenden Sicherheitsregeln.

    4.) Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen bis zum Gerät entsprechend DIN VDE 0100-600 prüfen und Gerät in Betrieb nehmen lassen.
     
  13. #12 creativex, 07.09.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    Über manche antworten kann man nur lachen :D
     
  14. #13 elektroblitzer, 07.09.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    77
    Sechs setzen, wäre das gewesen. Aber hier kommt der Vorsatz mit hinzu.

    Über Deine Antworten kann man sich nur Sorgen machen.

    Warum schreibt ein Mod nichts darüber?
    Wahrscheinlich wird der Threat wieder sofort geschlossen.
     
  15. #14 creativex, 07.09.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412

    da hat wohl jemand die Grundsätze eines Tn Netzes nicht verstanden
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.287
    Zustimmungen:
    482
    .
    Wenn das ein "Threat" ist, muss natürlich der Thread sofort wieder geschlossen werden ! :D
     
  17. #16 werner_1, 07.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.037
    Zustimmungen:
    1.246
    Warum sollte er?
    1. Ist ein Mod nicht für die techn. Richtigkeit zuständig.
    2. Hat ein Mod ausführlich geantwortet.
    3. Solange man sich an die Forenregeln hält, wird ein Thread nicht geschlossen. Es sei denn, es ist alles ausdiskutiert und es kommen nur noch Stammtischparolen.
     
  18. #17 Pumukel, 07.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    1.073
    ja du denn Auch im TN-Netz sind Neutrallleiter und Schutzleiter nicht das selbe selbst der Nullleiter und der Schutzleiter sind nicht das selbe! Denk mal darüber nach warum der Nullleiter (PEN) wohl in Neutralleiter und Schutzleiter aufgeteilt wird.
     
  19. #18 kurtisane, 07.09.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Also bzgl. Pkt. 3, möchte ich dementieren.

    Wenn Jemand ständig die aktuellen VDE Vorschriften negiert, wie zum Beispiel "creativex", ist es schon ein wenig Fragwürdig, warum da nicht mal gegen diesen Beitragsschreiber eingeschritten wird?
    Was der in seiner Heimat alias Kameltreiber in der Oase, mangels Erdung u. Schutzleiter anklemmt, ist seine private Sache, aber in deinem Deutschen Elektrikforum, fragwürdig!

    Oder hat er hier Narrenfreiheit, der ist ja schlimmer als so mancher E-Technischer Laie als Fragensteller!
     
  20. #19 devpone, 08.09.2019
    devpone

    devpone

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Junge seid ihr toxisch. :) Aber trotzdem viel Dank bis hierher. Suche mir nen Fachmann, bin zu verwirrt jetzt. Thread kann geschlossen werden
     
    ttwonder gefällt das.
  21. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    487
    Besser wir hier, als du in fortschreitender Verwesung neben deinem Herd!
     
Thema:

Herd anschließen, bitte Bilder schauen

Die Seite wird geladen...

Herd anschließen, bitte Bilder schauen - Ähnliche Themen

  1. Shelly 2.5 an Motorleinwand anschliessen

    Shelly 2.5 an Motorleinwand anschliessen: Hallo an alle , ich bin Elektro Unwissender und habe mal eine Frage. Ich möchte meine Leinwand Alexa fähig machen und ein Shelly 2.5 einbauen....
  2. Rolladen über Taster anschließen.

    Rolladen über Taster anschließen.: Hallo Profis, ich brauch mal wieder etwas Unterstützung. Hab einiges im Forum über Rolladebsteuerungen gelesen, hab für mein Problem aber (noch)...
  3. Zwei Einbauherde in der Wohnung anschließen

    Zwei Einbauherde in der Wohnung anschließen: Guten Morgen, durch glückliche Fügungen bin ich nun stolzer Besitzer zweier Einbauherde. Da ich gerne und viel Koche, habe ich überlegt gleich...
  4. Herd Amica 5014 CE/SHC Backröhre/Bakofen

    Herd Amica 5014 CE/SHC Backröhre/Bakofen: Hallo zusammen, Habe mal folgende Frage: Meine Frau wollte heute Kuchen backen, jetzt geht die Backröhre nicht, Herdplatten funktionieren aber....
  5. Absicherung Herd und autarkes Kochfeld

    Absicherung Herd und autarkes Kochfeld: Hallo, bald kommt die neue Küche und die Herd / Ceradfeld-Kombi wird entsorgt. Neu kommt ein externer Einbaubackofen, eine Einbau Mikrowelle und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden