herd richtig abklemmen

Diskutiere herd richtig abklemmen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hi, mein Herd hier ist total am Ende und deshalb will ich ihn durch eine einfach Kochplatte ersetzten. Die drei Sicherungen für den herd ab ich...

  1. #1 hypnokröte, 18.12.2011
    hypnokröte

    hypnokröte

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    mein Herd hier ist total am Ende und deshalb will ich ihn durch eine einfach Kochplatte ersetzten. Die drei Sicherungen für den herd ab ich schon runtergemacht und würde das Teil jetzt gerne ganz abmachen. Kann ich die Leitungen einfach mit Lüsterklemmen "zumachen", Muss ich unbedinmgt Aderendhülsen draufmachen (hab dafür keine Zange)?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: herd richtig abklemmen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.868
    Zustimmungen:
    287
    Du klemmst einfach die Leitung in der Herdose an der Wand ab. Die Klemmen und sämtliches Zubehör verbleiben in der Dose.
     
  4. #3 hypnokröte, 19.12.2011
    hypnokröte

    hypnokröte

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi, hatte eigentlich eigentlich gedacht, dass ich nur die adern die bisher am herd waren nehme und in eine lüsterklemme oder wagoklemme mache, aber das ist anscheinend keine so gute idee.
    Kann ich die Dose einfach mit der kleinen Schraube, die da dran ist, aufmachen?
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.868
    Zustimmungen:
    287
    Wahrscheinlich.
     
  6. #5 vaneesh, 19.12.2011
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    <b>Erstmal: Sicherungen raus!</b>

    Wenn das halbwegs ordentlich gemacht ist, dann ist da ne Herdanschlussdose. Da einfach mal den Deckel runterschrauben.
    Vom Herd weg geht auch ein Herdanschlusskabel rein. Das ist dort verbunden mit ner Klemme, die so ähnlich aussieht wie ne zu groß geratene Lüsterklemme.
    Genau dieses Herdanschlusskabel (das flexible Ding zum Herd) klemmst Du ab und nix anderes!
    Das Kabel aus Wand bleibt genau so wie es ist! Deckel wieder drauf und fertig! Die Strippen aus der Wand müssen fixiert bleiben und die flexible Herdzuleitung muss raus (Zugentlastung lösen)!

    Ob Du nun die Sicherungen wieder einschaltest oder nicht, bleibt dein Privatvergnügen - Ich würd sie vorsichtshalber draußen lassen und (falls noch nicht passiert) beschriften.

    Das war's dann aber auch und es wird nichts passieren.

    Die Dose selbst bleibt wie sie ist und da wird nix geschnibbelt!
    Anders sieht's aus, wenn die Dose <b>final</b> stillgelegt werden soll, aber dann das sagen und wir sagen wie es geht. Wenn die Bude aber nicht dein Eigentum ist, dann könnt sowas <b>richtig Ärger</b> geben ;-) Und warum soll man ne vorhandene Infrastruktur abschaffen? Ne in Ruhezustand versetzte HAD frisst ja nix weg.

    Okay, das war jetzt der Normalfall. Wenn es aber irgendwelche Sonderkonstruktionen sind, die aus der Beschreibung nicht nachvollziehbar sind, dann frag lieber nochmal.
     
  7. #6 hypnokröte, 20.12.2011
    hypnokröte

    hypnokröte

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke euch beiden und ganz beserons vaneesh. hab den Herd jetzt abgeklemmt. An der "Wandseite" der Klemme hab ich wie du gesagt hast nichts gemacht.
    Allerdings sind mir beim Abschrauben anscheinend zwei schrauben der Klemme abhanden gekommen :oops:
    Kann ich die ersetzen. Will doch gerne eine vollständige Klemme hinterlassen :). Haben schrauben für solche Klemmen ein bestimmtes Maß und Material?
     
  8. #7 elektroblitzer, 20.12.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Die Herdanschlussdose muss neu.
     
  9. #8 hypnokröte, 21.12.2011
    hypnokröte

    hypnokröte

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi, da müsste ich die alte dose ja erstmal aus der wand herausbekommen :?
    Das sind doch anscheinend ganz normale Messing(?)-Schlitzschrauben. Wenn ich da ne Schraube in der selben Größen reinsetze, dürfte doch eigentlich keine Gefahr entstehen, oder?
     
Thema:

herd richtig abklemmen

Die Seite wird geladen...

herd richtig abklemmen - Ähnliche Themen

  1. Wechselschaltung mit 4 Adern funktioniert nicht richtig

    Wechselschaltung mit 4 Adern funktioniert nicht richtig: Hallo, habe einen merkwürdigen Fall, den ich so nicht kenne. Ich poste das Bild damit es eindeutig ist. Der Kabel besteht aus folgenden Adern:...
  2. Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd

    Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd: Hallo zusammen. Ich habe Fragen zur Absicherung eines Herds. Möglicherweise kann mir hier jemand helfen. Gestern hat es einen lauten Knall...
  3. Dämmerungssensor funktioniert nicht richtig

    Dämmerungssensor funktioniert nicht richtig: Guten Tag Vor 3 Wochen wurde bei unserem neuem Vordach ein Dämmerungssensor montiert. Im Vordach sind 3 LED Strahler integriert. Idealerweise soll...
  4. Backofen arbeitet nicht richtig!

    Backofen arbeitet nicht richtig!: Hallo, ich habe seit einigen Tagen folgendes Problem, mein Backofenlicht geht für einige Sekunden an und dann wieder aus.. Erst hatte er das...
  5. Alten E-Herd anschließen

    Alten E-Herd anschließen: Hallo, bin hier neu im Forum, weitgehend ahnungslos und würde gerne einen alten E-Herd Praktica PU 1300 (Gorenje) aus 2003 anschließen, der wg....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden