Herdanschlussdose

Diskutiere Herdanschlussdose im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin! Im Anhang sind zwei Bilder . Ich habe nun folgendes Problem. Ich will einen Herd anschließen und das ist normalerweise auch kein Problem ....

  1. jt265

    jt265

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Im Anhang sind zwei Bilder .
    Ich habe nun folgendes Problem.
    Ich will einen Herd anschließen und das ist normalerweise auch kein Problem .
    Bei dem Backofenherd war nun hinten schon alles abgeschlossen und verschraubt. Was neu für mich ist sind die 3 Anweisungen für 200-240V, wo ich sonst die für 400V kenne und die Anschlüsse. Naja, war ja alles schon fertig.
    Die Herdanschlussdose ist allerdings neu für mich, ich weiß wohl, wie es funktioniert, aber den Aufbau kenne ich wie gesagt nicht und die Aderendhülsen sehen auch anders aus als die meiner bisherigen Anschlüsse .
    Ich schätze, die Anschlüsse sind auch hier der Farbe nach von unten einzustecken und festzuschrauben.
    Macht es einen Unterschied , dass es 2x schwarz gibt? Der Herd ist keine 10 Jahre alt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Herdanschlussdose. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    120
    Hallo,
    ja die Farbe mit 2 mal Schwarz war früher so.
    Ist das ein Drehstromanschluss?
    Siehe dir die Seite von Josef Scholz an
    Herdanschluss
    Auf dem Bild sind die Spannungen angegeben. Bitte Messen!
    Nachsehen ob der Herd für Drehstrom angeschlossen ist oder für 1 Phasen Wechselstrom
     
    patois gefällt das.
  4. #3 kb33181, 18.07.2018
    kb33181

    kb33181

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    16
    Wo ist das Probelm?
    Die Adern stimmen doch in Farbe und Anzahl überein.

    Ciao
    Klaus

    Für die Nörgler auf der Empore:
    Ja, ich weiss: Das ist eine stark reduzierte Antwort. Man kann es alles viel komplizierter machen und tausend Eventualitäten konstruieren. Aber dem Fragesteller hilft das alles nix.
     
  5. jt265

    jt265

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja wie auf den Bildern zu sehen, sollte es so sein.
     
  6. #5 Octavian1977, 18.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.808
    Zustimmungen:
    612
    Das ist keine Arbeit für den Laien.
    Der Anschluß ist zunächst zu prüfen, daß man sich grundsätzlich nicht auf Farben und auch auf Drehstrom bei 5 Adern verlassen kann.
    Nach Abschluß der Arbeiten ist das Ganze zu prüfen.
     
  7. #6 werner_1, 18.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.432
    Zustimmungen:
    1.011
    Hallo,
    mit "sollte es so sein" kannst du den Herd zerschießen. Du musst auf jeden Fall prüfen, wie deine 5-adrige Leitung am Herd angeschlossen ist (siehe s-p-s).
    Die Aderendhülsen sind OK.
    Die Adern kommen von unten in die Klemmen.

    Als das Mindeste sind zum Schluss die Schutzmaßnahmen zu prüfen.
     
  8. jt265

    jt265

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja selbstverständlich -wie gesagt habe ich schon einige angeschlossen.
    Allerdings habe ich bis auf die Spannung am ende nicht mehr geprüft bis dato? Gibt es mehr zu beachten? Natürlich unter der Voraussetzung, dass alles ordentlich angeschlossen ist.
     
  9. #8 Strippe-HH, 18.07.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    229
    Hast du einen Drehstromzähler und gibt es 3 B16A-Sicherungen in deiner Verteilung?
    An sich soll ein Laie ohne Fachkenntnisse und geeigneten Messgeräten überhaupt keinen Herd anschließen.
    Es sind ja schon genug Stromunfälle dabei passiert.
     
  10. #9 Octavian1977, 19.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.808
    Zustimmungen:
    612
    Vor Anschluß Isolationsprüfung mit 500VDC
    Spannungen zwischen den Phasen, Spannungen zwischen Phasen und N und PE.
    Nach Anschluß Durchgängigkeit des Schutzleiters, Schutzleiterstrom, Gehäusespannung.
     
Thema:

Herdanschlussdose

Die Seite wird geladen...

Herdanschlussdose - Ähnliche Themen

  1. Herdanschlussdose aufteilen

    Herdanschlussdose aufteilen: In der Küche gibt es eine Herdanschlussdose, und wie vor vielen Jahren üblich ist dort ein Herd mit Kochplatten angeschlossen. Jetzt wird...
  2. Herdanschlussdose: Kochfeld und Herd getrennt

    Herdanschlussdose: Kochfeld und Herd getrennt: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon sehr lange gegoogelt und diverse threads und Artikel zu dem Thema durchgelesen, aber leider noch keine...
  3. Herdanschlussdose

    Herdanschlussdose: Sehr geehrte Forumsgemeinde Ich habe mir ein älteres Haus gekauft (Baujahr 1967). Ich habe jetzt renoviert und bin vor einem Jahr eingezogen....
  4. Backofenanschluss über freie Phase an Herdanschlussdose

    Backofenanschluss über freie Phase an Herdanschlussdose: Hallo, ich habe einen Backofen mit 230V Schuko-Stecker, jedoch keine separat abgesicherte Steckdose in Reichweite. An meiner Herdanschlussdose (3...
  5. Herdanschlussdose

    Herdanschlussdose: Mal eine Frage. Ein Elektriker hat mir vor etwa 3 Wochen meinen Herd angeschlossen. Nach etwa einer halben Stunde Kuchen Backen hat die Sicherung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden