Herdanschlußkabel für 10m

Diskutiere Herdanschlußkabel für 10m im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich muss ein Herdanschlußkabel legen ca. 10m lang. Was/Wieviel mm^2-Drehstromkabel legt man da am besten? Ohne jetzt viel zu rechnen.

  1. #1 Elektroleben, 02.03.2012
    Elektroleben

    Elektroleben

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss ein Herdanschlußkabel legen ca. 10m lang.
    Was/Wieviel mm^2-Drehstromkabel legt man da am besten? Ohne jetzt viel zu rechnen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Herdanschlußkabel für 10m. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schick josef, 02.03.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    5x 2,5 mm²
     
  4. AC-DC

    AC-DC

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mit einer Leistungsangabe könnte man weiterhelfen!
     
  5. #4 schick josef, 04.03.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Elektroleben schreibt ja ein E. Herd diese haben meist einen Anschlusswert von max 11KW.Wobei anzunehmen ist das nie alles eingeschaltet ist.
    mfg sepp
     
  6. #5 Octavian1977, 04.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.186
    Zustimmungen:
    541
    zunächst ist erst mal zu ermitteln wie die Situation am Anschlußpunkt der 10m Verlängerung ist.

    Oder soll hier eine 10m Zuleitung von der Unterverteilung an die Herdanschlußdose gelegt werden?

    Herdanschlußkabel (exakter Leitung) ist für mich das flexible Stück zwischen Herdanschlußdose und dem Herd.
     
  7. #6 Elektroleben, 04.03.2012
    Elektroleben

    Elektroleben

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Es geht um eine 10m Zuleitung (es können aber auch schnell noch paar Meter dazukommen) von der UV zur Herdanschlußdose. Für einen üblichen Küchenherd, also wohl die 11KW.
    Immer wieder höre ich es werden da nur 5x2,5² gelegt. Das ist doch aber sehr grenzwertig. Ich würde lieber 5x4² legen, aber es soll dann nicht heißen, was hat der denn da unnötigerweise verlegt.
    Aber fangt nicht wieder an mit ich kann doch den Elektromeister fragen. Das mache ich schon und ich habe ihn auch schonmal gefragt, ich glaube wir waren da bei 5x4².
    Ich wollte die Frage einfach mal hier stellen, weil ich nun einmal hier bin.
     
  8. #7 kurtisane, 04.03.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    348
    Man legt zum Herd bei Drehstrom 5-Adrige Kabel, meist im Querschnitt 5x2,5 qmm!

    Und 10m E-Herd Anschlusskabel von der Dose zum Herd ist auch nicht mehr ganz so normal.
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    109
    Mit welcher Begründung?
     
  10. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Also ich habe immer 5X4 zur Dose verlegt,da man ja auch nie weiss,wie Leistungshungrig die Herde noch werden.Zudem ist man so immer auf der sicheren Seite.
    Konnte ich auch den Kunden verständlich machen.
     
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Üblich war bei uns 2,5mm2

    Was für Schalterdosen und Herdanschlußdosen verwendest du? Die Standard Dosen haben da sicher nicht genügend Platz ...
     
  12. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Üblich ist in der Elektrik mal gar nichts. Das wird berrechnet. Und je nacj verlegeart, leitungslänge, Häufung kann ein 4mm² bereits gefordert sein.

    Ausserdem legt man heutzutage die Leitung zum Herd auf 20A aus. Also ein 5x4mm² muss nict unbedingt Luxus sein.
     
  13. #12 Elektroleben, 05.03.2012
    Elektroleben

    Elektroleben

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ja wenns einmal neu verlegt wird, dann gleich bissel Leistungsreserve.

    Ich habe jetzt einen Termin mit dem Elektromeister, werde ihn alles fragen.
     
  14. #13 Elektroleben, 05.03.2012
    Elektroleben

    Elektroleben

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So sehe ich das auch. Aber wirklich berechnen kann das wohl blos ein Ingenieur. Ich habe mich damit auch schon beschäftigt und dabei fand ich eben 5x2,5² auf die Länge sehr grenzwertig.
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    109
    Da frage ich mich immer noch, was du da berechnet hast. Wenn ich z.B. den Spannungsfall nehme, von 2% Spannungsfall ausgehe, weil schon 1% zwischen Zähler und UV abfallen, 2,5mm² CU und 20A als Nennstrom annehme und das als Wechselstromsystem berechne (wovon ich nicht überzeugt bin, dass es so müsste), wären immer noch knapp über 16m möglich? Selbst wenn ich davon noch 2m Herdanschlussleitung abziehe sehe ich keine Grenzwertigkeit bei 10m Länge?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Elektroleben, 05.03.2012
    Elektroleben

    Elektroleben

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    oh wie peinlich ich habe mit der falschen Strombelastbarkeit gerechnet
     
  18. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Eine Herdleitung legt man auf 20A aus. Und da kommt man bei Verlegung z.B.: in wärmegedämmten Wänden nicht umhin auf 4mm² zu gehen.
     
Thema:

Herdanschlußkabel für 10m

Die Seite wird geladen...

Herdanschlußkabel für 10m - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Differenzstrom darf eine Tauchpumpe in einer Zisterne samt 10m Erdkabel haben?

    Wieviel Differenzstrom darf eine Tauchpumpe in einer Zisterne samt 10m Erdkabel haben?: Hallo zusammen ich liebe meine benning differenzstromzange. und beim messen unserer zisterne ist mir aufgefallen, dass dort 18mA Differenz...
  2. Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?

    Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig bei euch im Forum mit meinem Anliegen. Bisher konnte ich auch als Laie all meine Backöfen stets...
  3. Suche 10m Kabel

    Suche 10m Kabel: Wer hat NYY-J VDE 0271 Kann für innen sein grau oder schwarz für außen! wer noch so was übrig hat kann sich ja bei mir mal melden.. Dank...
  4. Herdanschlußkabel mit 10 m möglich?

    Herdanschlußkabel mit 10 m möglich?: Hallo liebes Forum - ich habe mir in einer neuen Wohnung eine neue Küche geleistet, leider ist mir dabei nicht aufgefallen, daß der Starkstrom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden