Herdplatten hilfe????

Diskutiere Herdplatten hilfe???? im Forum Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik im Bereich DIVERSES - Hallo erst mal. Ich hoffe ihr könnt mir ein Tipp geben. Es geht um folgendes, ich arbeite seit kurzem im Studentenheim als Hausmeister. Letzte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Y

yili

Beiträge
7
Beruf
elektroinstallateur
  • Herdplatten hilfe????
  • #1
Hallo erst mal.
Ich hoffe ihr könnt mir ein Tipp geben.
Es geht um folgendes, ich arbeite seit kurzem im Studentenheim als Hausmeister.
Letzte Woche sollte ich die herdplatten überprüfen die in Gemeinschaftsküchen eingebaut sind.
Als ich die Herd platten demontiert hatte sah ich das die arbeitsplatte verbrand war also Pech schwarz durch Edelstahl Verkleidung sah man es natürlich nicht.
Die kontrolleuchte an den herdplatten war kaputt. Dadurch sah mann nicht ob der Herd an oder aus ist.
Also brannten die platten öfters mal die ganze Nacht.
Hätte denn jemand ein Vorschlag für das Problem???
Es sind zwei 230 Volt herdplatten die an einer Herd Anschlussdose direkt angeschlossen sind.
Gibt es eine Thermoüberwachung oder eine zeitbegrenszung die man nachträglich einbauen kann.
Ich bin über jeden Tipp dankbar.
Noch was bin gelernter Elektroinstallateur.
:x
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #2
Herdüberwachung

Hallo ,

ist aber relativ teuer !

Herstellerlink


(Evtl. etwas mittels Stromüberwachungrelais mit zeitlicher -akkustischer,penetranter- Meldung/oder gar automatische Ausschaltung; installieren)


Gruß,
Gretel
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #3
Re: Herdüberwachung

Gretel schrieb:
Hallo ,

ist aber relativ teuer !

Herstellerlink


(Evtl. etwas mittels Stromüberwachungrelais mit zeitlicher -akkustischer,penetranter- Meldung/oder gar automatische Ausschaltung; installieren)


Danke Gretel
An so was in der art dachte ich auch.
Mann müsste so was in der art doch selber bauen können.
Es würde eigentlich reichen das die platten ab einer bestimmten zeit erst wieder einschaltbar wären.
Was würde denn gerät denn kosten was meinst du?



Gruß,
Gretel
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #4
Das einfachste waere mal den Herd zu demontieren. Die Studenten werden nach ner Zeit (und paar Demos :lol: ) auf jedenfall besser auf den Herd aufpassen.....

Was aber auch ginge :
Schalte einfach ein Anzugsverzoegertes Relay, mit nem Summer, zwischen Herdplatte und Regler. Wenn der Regler eingeschaltet wird - lauft die eingestellte Zeit ab und zieht an : der Summer ertoent...
Reset nur durch erneutes ausschalten des Reglers.
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #5
Fasterbilly schrieb:
Das einfachste waere mal den Herd zu demontieren. Die Studenten werden nach ner Zeit (und paar Demos :lol: ) auf jedenfall besser auf den Herd aufpassen.....

Was aber auch ginge :
Schalte einfach ein Anzugsverzoegertes Relay, mit nem Summer, zwischen Herdplatte und Regler. Wenn der Regler eingeschaltet wird - lauft die eingestellte Zeit ab und zieht an : der Summer ertoent...
Reset nur durch erneutes ausschalten des Reglers.


Wo genau kriege ich so was her ich habe gerade im netz gesucht habe aber nix gefunden.
Was hälts du davon wenn ich ein taster ein schütz und ein zeitschaltuhr plus kontrol leucht in ein verteiler dose montiere wäre das zu aufwendig.Da war deine idde wenigeraufwendig.Habe im netz zwei drei hersteller gefunden der billigste liegt bei 300 € das ist doch ein witz oder???.
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #6
Hey,

leider hab ich nicht so lange Zeit um dir mehr Typen raus zu suchen. Spontan haette ich gefunden :
Eltako
Typ: EEZ12-AV-5h-
Haette damals lt. Katalog (von `99) 84,- DM gekostet.
Heute wahrscheinlich 50,- Euro....
Wie gesagt; ein kleiner Summer noch dazu -> fertig

Bitte erkundige dich aber nochmal genau bei Eltako (Datenblatt ect.). Nicht das ich in der Eile was vergessen habe..

Cheers

Stefan
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #7
contown timmer

habe glaube eine lösung gefunden es heist coundown timmer man kann die zeit einstellen wie lange aus der steckdose strom fliesen soll werde zum testen ein montieren. :eek:
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #8
Warum nicht ueber das Relay ...????
 
  • Herdplatten hilfe????
  • #9
warum reparierste denn nicht einfach die kontrollampen?
man kann auch entsprechende(für 240V geeignet) LED verwenden.
 
Powerlusche schrieb:
warum reparierste denn nicht einfach die kontrollampen?
man kann auch entsprechende(für 240V geeignet) LED verwenden.

Hi habe die kontrollampen eneuert bis auf eine (glimlampe mit widerstand) muss marl gucken wo ich es her kriege.Habe ein timer montiert es klapt bis jetz marl schauen.
Der witz ist ja die kochplatten die teuer sind haben kein überhitzungsschutz.Habe gerade bei einen kaufhaus für 27€ zwei kochplatten gesehen mit überhitzsungsschutz.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Herdplatten hilfe????
Zurück
Oben