Herkömmliche Deckenleuchte an Stuckrosette anbringen

Diskutiere Herkömmliche Deckenleuchte an Stuckrosette anbringen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, wir haben uns eine ganz normale Deckenleuchte gekauft, die mit 2 Schrauben in der Decke befestigt wird (Baldachindurchmesser...

  1. #1 DAlectro, 21.03.2020
    DAlectro

    DAlectro

    Dabei seit:
    21.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben uns eine ganz normale Deckenleuchte gekauft, die mit 2 Schrauben in der Decke befestigt wird (Baldachindurchmesser 12cm, Lochdurchmesser 6cm) Allerdings haben wir in der Wohnung eine Stuckrosette aus der ein Haken hängt, welcher in der Decke befestigt ist. Außerdem wurde wohl vom Vormieter ein Kunststoffring (Durchmesser 6 ,5cm) angebracht, an dem wahrscheinlich die alte Leuchte eingedreht wurde.

    Ich möchte ungerne durch den Stuck bohren müssen und die Idee die ganze Konstruktion über einen Stahldraht am Haken zu befestigen scheint mir auch nicht ideal zu sein. Ansonsten habe ich überlegt den Kunststoffring zu entfernen da und eventuell einen Baldachin zu finden der dann in das Loch passt, aber wollte mir lieber zunächst Rat von Profis holen.

    Wie würdet ihr es am besten machen? Danke schon mal und liebe Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 LED_Supplier, 21.03.2020
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    178
    Deckenkonstruktion, abgehängt o. nicht? Gewicht der neuen Leuchte? Wie ist dann dieser "Kunstoffring" befestigt? Was ist dahinten? Wie ist der "Haken" befestigt?
     
  3. #3 werner_1, 21.03.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.558
    Zustimmungen:
    2.313
    Der "Kunststoffring ist das Unterteil einer s.g. Deckendose, die mit Gips "angeklebt" wurde. Diese müsste einen Durchmesser von etwas über 6 cm haben.
    Kannst du nicht einfach die neue Befestigungslasche mit 2 Schrauben durch die Deckendose in der Decke festschrauben. Ich vermute, dass in der Decke Holzlatten sind. Du musst evtl. ein bisschen suchen, um diese Latten zu treffen.
     
  4. #4 DAlectro, 21.03.2020
    DAlectro

    DAlectro

    Dabei seit:
    21.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe inzwischen den Kunststoffring abgetrennt, er war wie von dir vermutet angeklebt. Die Löcher der Befestigungs Lasche würde ich jetzt durch bekommen, kann sie aber nicht komplett in die Decke bohren da ich den Haken nicht gelöst bekommen. Da helfen aber sicher schrauben die lang genug sind.

    Jetzt muss ich nur noch herausfinden wie das Stromkabel verlegt ist, bevor ich es beim Bohren erwische.
     

    Anhänge:

  5. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    111
    Sind die Stuckrosetten bei euch wirklich noch aus Gips? nicht aus Styropor wie hier bei uns?
    bicho
     
  6. #6 Strippe-HH, 21.03.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.376
    Zustimmungen:
    439
    Das sieht sehr nach einer Rosette aus Styropor aus.
    So etwas in der Art habe ich bei mir in der Diele auch an der Decke.
    Nur hängt dort ein Kronleuchter dran.
    So eine Leuchte wie der TE da jedenfalls zeigt würde ich da nicht anbringen weil dass nicht zum Stil passt.
    IMG_0464 (630x640).jpg
    Zwar Geschmackssache, aber das ist doch viel schöner finde ich.
     
  7. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    111
    Nett, nur der Rauchmelder an der Decke sieht furchtbar aus. Muss man das in der Diele anbringen? Bei uns nur in Schlaf- und Wohnräumen.
    bicho
     
  8. #8 DAlectro, 21.03.2020
    DAlectro

    DAlectro

    Dabei seit:
    21.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Dachten auch es wäre Gips, aber es handelt sich doch um Styropor.

    Kronenleuchter hatten wir zuerst auch überlegt, aber die sind uns nicht pflegeleicht genug :D
     
  9. #9 Octavian1977, 21.03.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    26.907
    Zustimmungen:
    1.526
    Fakt ist aber, daß in der Stuckrosette nur Leuchten mit Hakenaufhängung gescheit zu montieren sind ohne den Stuck zu zerstören.

    Wenn Du die Leuchte aufhängen willst wirst Du den Stuck entfernen müssen -> Vermieter fragen.
    Sollte der Haken fest mit der Decke verbunden sein muß dieser wahrscheinlich auch entfernt werden, oder mindestens mit dem Schutzleiter verbunden werden.

    Deine Leuchte hat die Befestigungen die für eine Deckenanschlußdose passend wären, alternativ eben zwei Löcher für die Befestigung bohren, natürlich so, daß man nicht die Leitung trifft.
     
  10. #10 bicho, 21.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2020
    bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    111
    Die Styroporrosette lässt sich mit einem Spachtel oder einer dünnen Platine leicht von der Decke ablösen. Später auch wieder leicht mit einem speziellen Kleber anbringen, da brauchst du überhaupt keinen zu fragen.
    bicho
     
  11. #11 werner_1, 21.03.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.558
    Zustimmungen:
    2.313
    :oops:
     
    Stromberger und DAlectro gefällt das.
  12. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    331
    Ja - alles schön in Eche Dunkel aus den 70ern, mit einer Uhr wo ein Termometer drüber und Barometer drunter sitzt. Meine Mutter hat auch so'n Teil. Wette dein Bad hat Sanitäreinrichtung in Flamingo, moosgrün oder kackbraun, mit 15x15 Ornamentfliesen.
    Die Leute bauen heute anders. Fliesen in Holzoptik oder solche qm-Platten, keine Tapeten, weiße Farbe direkt auf den Putz rauf, Decke auch nur abgespachtelt und weiß gestrichen, weiße Türen und weiße Möbel. Haben bei uns ein riesiges Musterhaus, das sieht genauso aus - steht xxxx-kliniken drüber. Haben normalerweise jeden Tag Besuchszeit.
     
  13. #13 Strippe-HH, 22.03.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.376
    Zustimmungen:
    439
    Leider nicht, mein Bad ist weis gefliest.
    Aber wir sind nun mal aus dieser Zeit der 70-90-er Jahre und die haben eben unseren Stil geprägt.
    Auch die Lichtschalter sind bereits schon recht altertümlich anzusehen aber das war der damalige Trend genauso wie die Möblierung der Räume überhaupt.
    Meine Küche ist aus den 70-ern, ich finde die gemütlich, alt aber schön.
    Wenn ich mir Prospekte über Möbel und Kücheneinrichtungen aus der heutigen zeit ansehe, da gefällt mir nichts von.
    Na wie auch, ich bin Geburtsjahr 1954 und gehöre inzwischen zu der Generation 60+
    Und die haben eben einen anderen Geschmack als jüngere Generationen.
     
    bicho gefällt das.
  14. #14 Strippe-HH, 22.03.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.376
    Zustimmungen:
    439
    Ist hier in Fluren und Räumen wo man drinnen schläft Vorschrift.
    In Wohn- und Arbeitsräumen jedoch nicht.
    Und das ist eben ein ganz normaler Rauchmelder.
     
  15. #15 eFuchsi, 23.03.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    1.760
    Rauchmelder müssen in allen Schlaf- und Aufenthaltsräumen INKLUSIVE dem Fluchtweg nach draußen angebracht sein.
     
    Axel Schweiß gefällt das.
Thema:

Herkömmliche Deckenleuchte an Stuckrosette anbringen

Die Seite wird geladen...

Herkömmliche Deckenleuchte an Stuckrosette anbringen - Ähnliche Themen

  1. LED statt herkömmlicher Leuchte

    LED statt herkömmlicher Leuchte: Hallo guten Tag, ich bin sehr neu hier. Ich habe mich registriert, weil ich hin und wider schon mal eine Frage zu Lampen oder Leuchten habe....
  2. W-Lan Lichtschalter mit herkömmlichen Lichtschalter tauschen

    W-Lan Lichtschalter mit herkömmlichen Lichtschalter tauschen: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen W-Lan Lichtschalter zugelegt, den ich demnächst gerne installieren möchte. Nun ist es so, dass...
  3. Fi-Schutz + herkömmliche Sicherung

    Fi-Schutz + herkömmliche Sicherung: hallo Gemeinde, ich habe eine TN-C-S-Installation vorliegen. Leider wurde damals für den Sicherungskasten und somit die Sicherungen der "dünne"...
  4. Dachbodenfund: Undurchsichtige Kabelei in Deckenleuchten

    Dachbodenfund: Undurchsichtige Kabelei in Deckenleuchten: Hallo, wir haben 2 schöne Lampen vom Dachboden gerettet. Laut Besitzerin sollen die noch funktionieren. Beim genaueren Betrachten ist uns...
  5. Hilfe Deckenleuchtenanschuss

    Hilfe Deckenleuchtenanschuss: Ich benötige Hilfe beim Anschluss einer fünfarmige Deckenleuchte. Im Lampendeckel befinden sich vier Lüsterklemmen-Anschlüsse. Am...