Hey, wo ist mein Strom?!?!

Diskutiere Hey, wo ist mein Strom?!?! im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Ich hab da ein Problem - mein Strom ist weg. Das heißt, eigentlich ist er da, aber er redet nicht mit mir. :( Ok, Scherz...

  1. #1 Grearson, 02.07.2007
    Grearson

    Grearson

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hab da ein Problem - mein Strom ist weg. Das heißt, eigentlich ist er da, aber er redet nicht mit mir. :(

    Ok, Scherz beiseite. Ich wohne seit ein paar Wochen in einem Altbauwohnung (ich gehe zumindest davon aus, da das Haus mindestens 50 Jahre alt ist). Alle Kabel sind zweiadrig ohne Schutzleiter plus einige Mutanten (dazu später mehr).

    Problem ist: ich will Lampen anschließen.

    1. im Arbeitszimmer:
    Aus der Decke kommen zunächst einmal zwei Kabel (Grau und Schwarz), wobei Grau die Phase ist, kein Problem soweit. Die Lampe habe ich ordnungsgemäß mit einer Lüsterklemme angeschlossen, doch beim schalten des Lichtschalters passiert nichts, obwohl Strom da ist (im Kabel sowie in der Lampe, laut Lügenstift). Auch beim anders herum anklemmen gleiches Problem. Ich habe 3 verschiedene Lampen ausprobiert, von denen zwei vorher an anderen Stelle in der Wohnung hingen und funktionierten.
    Außerdem sind in der Decke noch zwei weitere Kabel(ebenfalls schwarz und grau), welche durch eine Lüsterklemme miteinander verbunden sind und permanent Strom führen(das schwarze).
    Was soll ich hiermit machen? Hier leuchtet nix.

    2. Esszimmer:
    Auch hier wieder zweiadrige Stromversorgung, diesmal aber in schwarz und in blau. Laut Lügenstift kommt im Lichtschalter Strom an, allerdings wenn ich diesen betätige nicht in der Lampe. Auch hier iss Dunkel.

    3.Wohnzimmer
    Hier sind es zwei schwarze und zwei graue Kabel, die aus der Decke kommen.
    Ein Graues führt permanent Storm eins gar nicht(Nullleiter?). Ein schwarzes ist tot gelegt, das andere hat strom wenn der schalter an ist(Phase?). hier hat schon der vormieter die beiden grauen verwurstet als Nullleiter und eben jenes schwarze als phase angeschlossen , und es funktioniert (seit jahren...)

    Nun ich bin kein gelernter Elektriker, aber Lampen ,Steckdosen oder Schalter waren bisher kein Problem. Wie bekomm ich in die anderen zwei Räume licht?

    Mfg

    Grearson
     
  2. #2 techniker28, 02.07.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    das ist so auf anhieb nschwer zu beurteilen. Was du auf jeden Fall brauchst, ist ein 2 poliger Spannungsprüfer. Wie du schon erkannt hast ist das ein Lügenstift und zeigt dir alles mögliche oder unmögliche an.

    Laut deinen beschreibungen kann es was ganz bnales sein oder aber auch etwas komplexeres. Hier hilft echt nur messen.

    Wenn du dir das nicht zutraust, dann hole einen elektriker. Er wird das schnell beheben können.

    gruß,
    techniker28
     
  3. #3 Grearson, 02.07.2007
    Grearson

    Grearson

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen zweiphasigen spannungsprüfer, aber wie soll ich den anklemmen bzw wie benutze ich das Ding?
     
  4. #4 Nullvolt, 02.07.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hmm. Also das klingt alles sehr komisch. Ich schließ mich den Vorrednern an. Du brauchst auf jeden Fall einen zweipoligen Spannungsprüfer. Anklemmen gar nicht! Einfach dranhalten, wie den Lügenstift auch, nur eben zwischen zwei Potenziale, deren Potenzialunterschied (=Spannung) du messen willst.

    0V

    PS: Achte bitte mal auf das Vokabular:
    Strom/Spannung, Kabel/Leitung/Adern, Außenleiter/Neutralleiter/Schutzleiter/Nulleiter.

    Strom kann nirgends geflossen sein, sonst hätte Dein Lampe geleuchtet! Und ob da die Spannung echt anlag oder nur eingekoppelt wurde, sagt Dir Dein Lügenstift nicht.
     
  5. #5 techniker28, 03.07.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    also wenn du nicht mal weißt, wie du messen sollst, dann würd eich dir echt davon abraten da rum zu basteln. Sorry aber das kann alle mögliche sein.

    gruß,
    techniker28
     
  6. #6 Revolutio, 09.07.2007
    Revolutio

    Revolutio

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag mich zwar irren, aber es klingt für mich nach fehlenden Neutralleiter.
    Wie die Vorredner bereits gesagt haben: Zweipoliger Spannungsprüfer, evtl. mit zuschaltbarer Last. Dann erkennst du, ob die Spannung induziert wird oder direkt "richtig" anliegt.

    So Feierabend für heute.
    Philipp
     
Thema:

Hey, wo ist mein Strom?!?!

Die Seite wird geladen...

Hey, wo ist mein Strom?!?! - Ähnliche Themen

  1. Wohnwagen steht unter Strom

    Wohnwagen steht unter Strom: Guten Abend liebe Spezis. Habe mich mit meinem Problem in einem Wohnwagenforum breit gemacht. Jedoch sind die Antworten sehr laienhaft und auch...
  2. Messfehler des Stromes berechnen

    Messfehler des Stromes berechnen: Guten Tag in die Runde, ich bin gerade dabei, eine Aufgabe zu lösen, die lautet: Wie groß ist der Messfehler des Stromes, den ein Voltmeter mit...
  3. Strom am Gehäuse von Elektrogeräten

    Strom am Gehäuse von Elektrogeräten: Hallo zusammen, seit Januar lebe ich in Tarragona. Habe hier ein Haus gekauft. Die Verkabelung ist, wie so häufig in Spanien, eine Katastrophe....
  4. Intex Whirlpool Strom im Wasser

    Intex Whirlpool Strom im Wasser: Hallo, ich hab mir eine Intex Whirlpool gekauft und musste leider feststellen wenn ich mit der Hand in Wasser gereife kommen ich einen kleinen...
  5. Gartenbeleuchtung mit Serienschaltung, aber Strom an L2 und L3 gleichzeitig

    Gartenbeleuchtung mit Serienschaltung, aber Strom an L2 und L3 gleichzeitig: Hallo liebe Elektroprofis! Ich habe das Problem, dass bei meiner Elektroinstallation im Garten 180V auf einer Leitung liegen, obwohl diese gar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden