Hilfe Gesellenprüfung Teil 1 Schütz verdrahten?

Diskutiere Hilfe Gesellenprüfung Teil 1 Schütz verdrahten? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen und zahlreiche Tipps geben. Und zwar haben wir nun die Materialliste für unsere Gesellenprüfung...

  1. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen und zahlreiche Tipps geben. Und zwar haben wir nun die Materialliste für unsere Gesellenprüfung Teil 1 bekommen. Durch die Materialliste kann man sich ja denken, das es eine Schützschaltung wird mit evtl. einer Stromstoßschaltung.

    Oder habt ihr eine andere Idee, was man damit bauen könnte?

    Eine Stromstoßschaltung ist pille palle, aber ein Schütz habe ich noch nie verdrahtet. Zum einen stellt sich mir die Frage wann ich die rote Verdrahtungsleitung 1,5mm² nehmen muss und wo sie dann hin geht oder hin gehen könnte; evtl. zur Meldeleuchte? :?

    Ihr würdet mir sehr helfen wenn ich am Ende einen Plan in zusammenhängender Darstellung habe oder eine Skizze, wo ich sehe was ich nehmen muss und wo hin kommt, ich zeichne das dann auch. Es geht mir hier in erster Linie nur um das Schütz, nicht um alles. ;)

    Der Rest dürfte dann nur sein, eine Steckdose die mit 16A abgesichert ist und über einen Fi läuft.
    Soll ich das Schütz auch mit 16A absichern und den Stromstoßschalter (im Plan heisst er Fernschalter) mit 10A absichern?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und noch weitere Tipps geben auf was ich aufpassen muss. ;)

    Gruß
    Yoyo
     
  2. Anzeige

  3. #2 elektroblitzer, 04.05.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Das einstellen der FEHR Unterlage ist ein Urheberrechtsverstoss.
     
  4. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, das hab ich nicht gewusst.

    Die Materialliste gibts auf der Homepage von Fehr oder hier die Bauteile:

    1 1 Stück Montagebrett 900 mm x 900 mm
    2 1 m Kabelkanal 40 x 60 mm z.B. Hager LF40060
    3 1 Stück Unterverteilung 3-reihig auf Putz; z.B. Hager VA36CN
    4 3 Stück Abdeckstreifen z.B. Hager S35S
    5 2 Stück Abzweigkasten mit 12 Einführungen z.B. OBO - A11 leer
    6 20 Stück Steckklemmen 5 x 1,5mm² z.B. Wago 273-101
    7 2 Stück FR-AP Taster z.B. Merten 344039
    8 1 Stück FR-AP Steckdosen z.B. Merten 238039
    9 1 Stück Iso – Ovalleuchte 60 W; z.B. RZB 50 500.009
    10 1 Stück Glühlampe E27 / 40 W
    11 1 Stück Tasterkombination Ein-Aus z.B. Moeller M22-I2-M1
    12 1 Stück Kabelverschraubung M-20 mit Gegenmutter
    13 25 Stück Greif-ISO Schellen 6-16 mm einfach z.B. OBO-3040/LGK
    14 10 Stück Kunststoff Quickschellen z.B. OBO 2955/M16
    15 2 m Kunststoff Steckrohr z.B. Fränkische FPKU-EM-F16
    16 50 Stück Holzschraube 4 x 16 mm
    17 20 Stück Holzschraube 4 x 20 mm
    18 8 m NYM Leitung 5 x 1,5 mm²
    19 8 m NYM Leitung 3 x 1,5 mm²
    20 1 Stück Neozed Sicherungselement 3-polig 63 A Schelle-Schelle mit
    Schraubkappen, Passeinsätze und Sicherungen 20 A
    21 1 Stück FI / LS - Schalter 1-polig + N B-16 A - 30 mA z.B. Hager ADS916D
    22 1 Stück LS - Automat 10 A / B 1-polig z.B. Hager MBN110
    23 2 Stück LS - Automat 16 A / B 1-polig z.B. Hager MBN116
    24 1 Stück Fernschalter 1-polig 230 V z.B. Hager EPN510
    25 1 Stück Schütz 4-polig 230 V z.B. Hager ES420
    26 1 Stück Leuchtmelder Grün (LED) für Hutschiene z.B. Hager SVN121
    27 2 m Verdrahtungsleitung H07V-K 2,5 mm² schwarz
    28 2 m Verdrahtungsleitung H07V-K 1,5 mm² rot
    29 1 m Verdrahtungsleitung H07V-K 2,5 mm² blau
    30 1 m Verdrahtungsleitung H07V-K 1,5 mm² blau
    31 50 Stück Aderendhülsen 2,5 mm² einfach
    32 20 Stück Aderendhülsen 1,5 mm² einfach
    33 1 Stück vorkonfektionierte Geräteanschlussleitung H 05 VV-F 5G 2,5 mm²
    mindestens 3 m lang mit CEE-Stecker 5 x 16 A
    34 1 Stück Beschriftungsmaterial und Kleinteile nach Bedarf

    Ich hoffe das geht so in Ordnung?
     
  5. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Wofür welche Aderfarbe bei der Installation verwendet wird solltest Du während der Ausbildung gelernt haben.

    Schütz und Fernschalter sind 2 verschiedene Positionen also auch 2 verschiedene Schuhe (kleiner Tip: Für den Fernschalter wird die vorkonfektionierte Leitung benötigt).

    Und nu mal hinsetzen und nachdenken,denn ohne eigenständige Lösungsansätze hilft hier kaum einer ;).
     
  6. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich habe ich gelernt welche Aderfarben man für was nimmt, blau, braun und schwarz sind mir auch bekannt. Es geht mir hier nur um die rote Ader. Wie soll ich das wissen, wenn ich auf der Arbeit noch nie so ein Ding in den Fingern hatte oder zu gucken durfte?!

    Ich verstehe nicht warum hier im Forum alles für sich behalten wird, bei manchen kann ich es verstehen, die gleich alles fordern, aber da ich nicht mal eine richtige Schaltung habe, kann ich auch nicht genau nachdenken was wo hin muss, somit stelle ich hier nur in Frage für was die rote Ader benutzt wird und der Rest was mir unklar ist.

    Das es zwei verschiedene Positionen sind scheint mir klar zu sein, jedoch wieso wird für den Fernschalter die vorkonfektionierte Leitung benötigt? Hast Du nun eine andere Schaltung wie ich im Kopf, die dran kommen könnnte bzw. man damit bauen könnte?
     
  7. #6 elektroblitzer, 05.05.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Aus der ÜBL.
    Schau einmal in VDE0113 nach.
     
  8. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Auch hier gibts ne Rückmeldung von mir.

    Ist wie schon gedacht eine Schützschaltung dran gekommen mit zusätzlicher Stromstoßschaltung und eine Steckdose die übern Fi läuft.


    [​IMG]

    Danke für eure Hilfe.


    Gruß
    Yoyo
     
  9. #8 elektroblitzer, 29.05.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Das hat nichts mit VDE0113 zu tun.

    Hier gilt die VDE 0100!
     
  10. #9 1000Volt, 31.05.2011
    1000Volt

    1000Volt

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hast du das Photo gemacht, oder wurde das Photo von den Prüfern gemacht?
    Auf welche Berufsschule gehst du?
     
  11. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 1000Volt,

    auf deine Frage hinaus kann ich mir denken auf was du hinaus willst. Ich weiss die Sache aber doch sehr zu schätzen, wenn 4-5 Prüfer um mich rum sind, somit kannst du dir sicher denken ob ich das Bild "heimlich" gemacht habe. ;)

    Darf ich fragen wieso du so fragen stellst?

    Gruß
    Yoyo
     
  12. #11 1000Volt, 31.05.2011
    1000Volt

    1000Volt

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Also als ich die selbe Prüfung gemacht habe (ja genau diese, und auch am selben Datum wie du), hätte ich genug Möglichkeiten gehabt Photos zu machen. Hätte niemand bemerkt.
    Und ich frage einfach, weil es mich interessiert. Allerdings glaube ich nicht das wir auf die selbe BS gehen, bist ja aus FF/M.
    Aber aufgrund deines zögern merke ich das dir bewusst ist das Bilder machen böse ist.

    LG

    PS:Lies dir mal meine Signatur durch.
     
  13. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Daran kann ich leider nur heraus lesen, das du meinen letzten Post nicht verstanden hast. Das Bild durfte gemacht werden und ich weiss nicht wo man sich daran jetzt noch großartig aufgeilen muss?

    Auf welche BS gehst du denn?

    Den Bezug zu deiner Signatur und zum eigendlichen Thema musst du mir mal erklären.

    Gruß
    Yoyo
     
  14. #13 1000Volt, 01.06.2011
    1000Volt

    1000Volt

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Naja gut dann habe ich deinen Post wohl missverstanden.
    Ihr durftet Bilder machen?? :eek: :( Wir nicht. Uns wurde gesagt das das böse ist und zum Ausschluss von der Prüfung führt und somit als praktisch 6 gewertet wird.
    Ich habe mich doch garnicht aufgegeilt. Mein Gott bleibt doch mal locker.

    Ich geh nach Montabaur, im WW.

    Wenn du meine Signatur durchgelesen hast, wirst du lesen was uns der Prüfungsvorsitzende wärend der Prüfung im Bezug zu den N/PE Klemmleisten von Hager (das Ding oben in der Verteilung wo deine bl und gnge draufkommen). Er kam dann auf LSA und meint das würde für Löt,- Schneid,- und Aderendhülsenfrei stehen. Allerdings weiß jeder der damit arbeitet das LSA für Löt,- Schraub,- Abisolierfrei steht. Ich wäre fast umgekippt. Denn dieser Mann ist laut seinen Aussagen die Unfehlbarkeit in Person gewesen.
    Die Voraussetzung um meine Signatur auf anhieb zu verstehen, ist schonmal, am besten öfter, mit LSA gearbeitet zu haben. Habe viel damit zu tun, weil ich derzeit Telefonanlagen, BMA, und EMAs aufbaue und programmiere.

    LG
     
  15. #14 kurtisane, 02.06.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.070
    Zustimmungen:
    411
    Hallo!

    Frag den guten Mann mal nach LSA Plus, was das ist.

    MfG.
     
  16. #15 Anonymous, 03.06.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist das nicht nur die Erweiterung die normal bei LSA weggelassen wird?!

    LSA = Löt-, Schraub-, Abisolierfrei

    und LSA-PLUS

    LSA wie oben und dann:

    PLUS = Preiswert, Leicht zu handhaben, Universell anwendbar, Sicher

    Verbessert mich, wenn ich mich irren sollte.

    Grüße

    ..
     
Thema:

Hilfe Gesellenprüfung Teil 1 Schütz verdrahten?

Die Seite wird geladen...

Hilfe Gesellenprüfung Teil 1 Schütz verdrahten? - Ähnliche Themen

  1. Brauche euere Hilfe mit einem Kabel

    Brauche euere Hilfe mit einem Kabel: Hallo zusammen, ich wohne seit kurzem in einem Altbau. Dort versuche seit neuestem eine LAN Dose anzuschließen, aber ich bin etwas verwirrt über...
  2. Wann ist Typ 1 Pflicht?

    Wann ist Typ 1 Pflicht?: Schönen Sonntag. Wann ist Blitzableiter Typ 1 sowohl im Privaten als auch im Gewerbe Pflicht? Wenn ich richtig gelesen habe, dann ist Typ 2 bei...
  3. Bitte um Hilfe bei Installation

    Bitte um Hilfe bei Installation: Guten Tag, bei uns wurde gerade das Badezimmer und die Hauselektrik saniert und erneuert. Es gibt zahlreiche Bauliche Mängel die sogar ich als...
  4. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  5. Hilfe bei der Reparatur einer Artemide Tolomeo Mega Terra

    Hilfe bei der Reparatur einer Artemide Tolomeo Mega Terra: Hallo liebes Forum, Ich bin im Besitz der oben genannten Stehlampe von Artemide. Als ich heute nach Hause kam, musste ich jedoch leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden