Hilfe: LED Display zeigt nur noch "1" an !!!

Diskutiere Hilfe: LED Display zeigt nur noch "1" an !!! im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, habe ein LED Display vom Typ LDP235 von Reichelt.de als Anzeige einer Abgastemperatur verbaut. Bis gestern lief alles gut und das...

  1. #1 Holzhuhn, 28.04.2005
    Holzhuhn

    Holzhuhn

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe ein LED Display vom Typ LDP235 von Reichelt.de als Anzeige einer Abgastemperatur verbaut.
    Bis gestern lief alles gut und das Display lieferte immer fleißig Informationen.
    Heute habe ich das Display vom 9Volt Block abgeklemmt und es an die 12V Bordspannung meines Autos angeschlossen. Seitdem zeigt es nur noch "1" im Display an!
    Im Datenblatt steht was von Überbereichsanzeige... Was ist das???
    Ich habe dann wieder den 9Volt Block angeschlossen aber die 1 bleibt stehen.
    Kann mir jemand da weiterhelfen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Die helfen Dir sicherlich weiter.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Resetfunktion ?

    Hallo -
    es müsste doch laut Betriebsanleitung soetwas wie eine Reset-Funktion geben ?

    Eventuell mal die Dezimalanzeigejumper versetzen !

    War da etwas mit Boardspannungen 12-13,8V und Verstärkung über OPs mit 3,33 ?

    Wie wurde die Autonetzspannung stabilisiert ?
    (Festspannungsregler ?)

    Gruß ,
    Gretel
     
  4. #3 Holzhuhn, 28.04.2005
    Holzhuhn

    Holzhuhn

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guter Tipp mit der Reset-Funktion. Werd ich mal schauen ob es sowas gibt.

    Ja richtig, es ist die Anzeige für den Abgas-Temperatur-Sensor.

    Die Anzeige ist zur Zeit ohne OPV angeschlossen, habe die mV-Spannung vom Sensor mit einem 10K Ohm Poti runtergeregelt. Das Display zeigt jetzt z. B. bei 500°C eine 50 an.

    Wie gesagt, hat auch den ersten Tag prima funktioniert, bis ich anstatt des 9V-Blocks direkt die Bordspannug angeschlossen habe.

    Habe nix stabilisiert. Bin direkt von der Bordspannung abgegangen.

    Muss ich die Bordspannung stabilisieren? Und was würde bei einer Verpolung passieren?
     
  5. E_M_O

    E_M_O

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    ReicheltDatenblatt:

    LDP-235 LED rot
    3½-stellig
    •Breiter Anwendungsbereich, z. B.Volt-/Amperemeter-, Thermometer, PH-Wert-, dB-Wert-, Watt-,
    Kapazitäts-, Lux- und LCR-Meßgeräte

    •200 mV Eingangsempfindlichkeit

    •problemloser Einbau durch einfache Klippmontage

    •keine galvanische Trennung

    •Betriebsspannung: 9 V für LCD- und 7-12 V für LED-Module

    •veränderbare Kommastelle

    •Meßprinzip: Doppelflanken-A/D-Umwandler
    max. Eingangspannung 199,9 mV DC

    max. Anzeige 1999 (3½-stellig), mit automatischer Polaritätsanzeige
    Ziffernhöhe 14 mm

    Meßfolge 2...3 x pro Sekunde

    Genauigkeit ± 0.5 % (bei 23° C ± 5° C bei RH von < 80 % / bei 23° C ± 5°

    Eingangswiderstand > 100 MΩ

    Überbereichsanz. “1” erscheint im Anzeigefeld

    Verlustleistung 50...60 mA DC

    Dezimalstelle mit Kurzschlußstecker wählbar

    Überspannungsschutz 600 V DC/ AC eff

    Abmessungen 83 x 49 x 22 mm
    Frontplattenaussschnitt (B x H) 69,5 x 46,5 mm

    --------------------------------------------

    Kann es sein das immer noch eine zu hohe Last (Überbereich) am Eingang liegt? zumindest würde ich das so deuten (ich meine nicht Spannungsversorgung sondern MessPin!!!)
     
  6. Martin

    Martin

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Das Bordnetz im Auto liefert alles mögliche zwischen 10 und 15 V, und auch Spikes mit 50 V und mehr. Es kann sein, daß es den ADC der Anzeige geschossen hat beim direkten Anschließen an das unsaubere Bordnetz. Dafür spricht, daß auch mit Batterieversorgung die Anzeige nicht mehr funktioniert. Du kannst das testen, indem Du den Meßeingang abklemmst und kurzschließt, wenn die Anzeige nicht auf 0 zurückkehrt, ist das Modul kaputt.

    Außerdem kann es sein, daß das Modul eine potentialfreie Versorgungsspannung braucht, also potentialmäßig getrennt vom Meßkreis. Du solltest erst mal nachschauen, ob Meßkreis und Stromversorgung potentialmäßig miteinander verbunden sein dürfen, und falls nicht, dann mußt Du einen DCDC-Wandler einsetzen, der ungeregelte 12 V auf geregelte 9 V umsetzt. Falls in dem Modul ein ICL 7109 o. ä. verbaut ist, dann brauchst Du eine Potentialtrennung.

    Falls Meßkreis und Spannungsversorgung nicht getrennt sein müssen, dann baue eine Schutzschaltung davor, bestehend aus einem 9 V Spannungsregler (7809), und vor den 9 V Spannungsregler setze einen PI-Filter (L-C-L), der die Störungen aus dem Bordnetz beseitigt.


    Gruß
    Martin
     
  7. Martin

    Martin

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab mir gerade das Datenblatt bei Reichelt angeschaut. Sehr ausführlich ist das ja nicht, aber die technische Ausführung läßt darauf schließen, daß das Modul evtl. einen ICL 7109 innen drin haben könnte. In dem Fall benötigt das Modul dann eine galvanische Trennung zwischen Stromversorgung und Meßkreis, da Masse des Meßkreises und Masse der Stromversorgung nicht zusammengeschaltet werden dürfen (sonst Modul kaputt).

    Evtl. hilft da eine Anfrage bei Reichelt, falls das aus den mitgelieferten Unterlagen nicht hervorgeht, ob man Masse des Meßkreises und Masse der Stromversorgung zusammenschalten darf.


    Gruß
     
  8. #7 Holzhuhn, 01.05.2005
    Holzhuhn

    Holzhuhn

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin, hab Dank für Deine tollen Antworten. Bin absoluter Laie auf diesem ganzen Gebiet hier und hab nur Grudkenntnisse aus E-Technik vom Studium her.

    Also das Display zeigt jetzt dauerhat "1" an auch wenn ich den Messeingang kurzschließe.
    Vom Sensor geht ein 2 adriges Kabel zum Modul und dazwischen ist wie gesagt ein 10kOhm Poti geschaltet zur abstimmung damit ich einen genauen Wert auf dem Display habe. Der Sensor wird über eine Mutter im Abgaskrümmer eingeschraubt und führt keine Masse dazu, d.h. keines der beiden Adern vom Sensor ist direkt mit dem "Gehäuse" des Sensors und somit mit der Fahrzeugmasse verbunden.
    Daraus schlussfolgere ich, dass die Masse von Stromversorgung und Sensor also direkt auf dem Display Modul aufeinander getroffen sein muss?! Und daher Modul kaputt gegangen ist?!
    Auf dem Display sitz folgender "Chip": CS7107GP von Semic und es steht noch B0323 drauf.
    Was muss ich nun tauschen? Das komplette Modul oder nur den "Chip"?
     
  9. #8 Holzhuhn, 01.05.2005
    Holzhuhn

    Holzhuhn

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Hilfe: LED Display zeigt nur noch "1" an !!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe: LED Display zeigt nur noch "1" an !!! - Ähnliche Themen

  1. Tausch Halogenstrahler gegen LED

    Tausch Halogenstrahler gegen LED: Hallo miteinander, ich habe vor vielen Jahren insgesamt 17 Deckenstrahler mit 20 W verbaut, gespeist durch einen Ringkerntrafo mit 400 W, vor dem...
  2. LED-Lampe (3 Drähte) - Decke (2 Drähte)

    LED-Lampe (3 Drähte) - Decke (2 Drähte): Hallo, folgende Situation: Ich habe eine neue LED Lampe gekauft. Diese hat die Anschlußfarben: braun = L (Phase) blau = N (Nullleiter) grün-gelb...
  3. ich will doch nur einen Bewegungsmelder.(Gira System 2000/Hera led-einbauleuchten)

    ich will doch nur einen Bewegungsmelder.(Gira System 2000/Hera led-einbauleuchten): Moin Moin... wir sind auf die schöne Idee gekommen unsere Treppe mit Wandeinbauleuchten zu verschönern. Wir haben und schöne Lampen rausgesucht...
  4. LED für in Epoxidharz

    LED für in Epoxidharz: Hallo, ich möchte gern LED Lampen in die Wände eines Bechers, den ich aus Epoxidharz erstelle, einbringen. Als Stromquelle kommt ein 9V Block,...
  5. Mehrere W2812B LED-Stripes mit dem Handy steuern?

    Mehrere W2812B LED-Stripes mit dem Handy steuern?: Hallo;)! Ich bin gerade dabei mir zu überlegen wie ich mein Zimmer ein wenig aufwerten kann und mir ist in den Sinn gekommen, dass ich an ca. 4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden