Hilfe Motor mt angabe 400/690V an 230/400V net

Diskutiere Hilfe Motor mt angabe 400/690V an 230/400V net im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe ein Problem und habe noch niemanden gefunden, der mir helfen kann.Ich Habe eine Drehstrommotor, welcher Als Asynchrongenerator eingesetzt...

  1. #1 BanannaJoe, 23.12.2005
    BanannaJoe

    BanannaJoe

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Problem und habe noch niemanden gefunden, der mir helfen kann.Ich Habe eine Drehstrommotor, welcher Als Asynchrongenerator eingesetzt wird er hat die Angaben Dreieck 400V und Stern 690V. Allerdings habe ich ja nur ein 400 Volt Drehstrom Netz. Gann ich diesen Motor and meinem Stromnetz betreiben?
     
  2. #2 matthias, 23.12.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    205
    Notstrom

    Hallo,

    wenn du Inselbetrieb fährst kannst du dann aber keine 230 V Verbraucher anschliessen.....
     
  4. #4 BanannaJoe, 25.12.2005
    BanannaJoe

    BanannaJoe

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal

    Vielen dank schon einmal,
    ich werde den Generator nicht im Inselbetrieb laufen lassen. Ich habe den Generator(motor) angeschlossen. im Stern betrieb geht alles bestens,wenn ich allerdings auf Dreicek umschalte, hauts mir die Sicherungen raus. Habe 3 Sicherungsautomaten mit 25A liegt es vielleicht daran? Muss ich schmelssicherungen nehmen?
     
  5. #5 schorre82, 25.12.2005
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    ich habe mir auch schon so gedanken gemacht!
    Aber ich kapiere nicht genau was ich da für ein motor brauche? Und wie sich das mit der spannungstabilität verhält! Ich würde dort dran eine Pa-anlage betreiben! Weil ich würde gerne einen Stromerzeuger für inselbetrieb bauen? weil ich komme günstig an gebrauchte motoren ran! kennt sich irgenjemand besser mit diesem thema aus??
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    205
    Notstrom

    Hallo,

    Generator muss im Dreieck laufen....und nur im Dreieck.........
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    205
    Pa Anlage ?

    Was ist denn das ? Pa-Anlage ?


    Einiges wurde hier schon diskutiert..nutze die Suchfunktion des Forums ( oben rechts ) . Unter dem Stichwort NOTSTROM findest du einige Beiträge
     
  8. #8 schorre82, 26.12.2005
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Das heist glaube ich professional Akustik! Eine fette anlage halt mit 3 kw sinus ist in meinem fall!!
     
  9. #9 emameister, 27.12.2005
    emameister

    emameister

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Mit einem normalen 3~Asynchronmotor werden sie keinen Stromerzeuger bauen können !egal ob er 230/400v oder 400/690 V ist !
    Wenn Sie einen solchen normalen Asynchronmotor an der Welle antrieben wird er keine brauchbare Spannung abgeben !
    Wenn Sie einen empfindliche PA - Anlage betreiben wollen empfehle ich Ihnen einen Synchronenerator von einem namhaften Hersteller empfehlen !
    Solche Generatoren sind dann speziell für die Energieerzeugung ausgelegt und können Netzschwankungen kompensieren .
    Wenn Sie weitere Fragen haben können Sie sich gern bei mir melden !
    S.Hornemann ( Elektromaschinenbauermeister )
     
  10. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    205
    Asynchrongenerator

    Hallo,

    in Baumärkten werden Stromerzeuger mit Asynchrongenratoren angeboten, was ist da anders?

    Außerdem wird hier auf den zunehmenden Einsatz von Asynchronmaschinen hingewiesen:
    http://www.loher.de/files/berichte/de/asynchrongenerator_kleinkraftwerk.pdf

    Das deckt sich nun garnicht mit obengenannter Aussage,oder was sehe ich da falsch ?
     
  11. #11 schorre82, 27.12.2005
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Aber normal ist doch ein motor nichts anderes wie ein generator oder??[/url]http://www.zum.de/dwu/depotan/apem112.htm
     
  12. #12 schorre82, 27.12.2005
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
  13. #13 emameister, 27.12.2005
    emameister

    emameister

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sie dürfen Asnchronmotor und Aschrongenerator nicht verwechseln !
    Für einen " normalen " AsyMotor ist Generatorbetrieb nur möglich wenn er durch ein bestehendes taktgebenes Drehstromnetz geführt wird !!
    Sehen Sie bitte Absatz 2.3 !!!

    http://www.loher.de/files/berichte/de/a ... ftwerk.pdf

    Lesen Sie bitte Ihre Anlage ordentlich durch !!!

    Asynchrongeneratoren besitzen Erregerwicklungen - oder Hilfswicklungen die einen Energieerzeugung möglich machen möglich !
    Ich hoffe die Fragen geklährt zu haben
     
  14. #14 schorre82, 27.12.2005
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ja und im inselbetrieb wie ist es da??
     
  15. #15 emameister, 27.12.2005
    emameister

    emameister

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    inselbetrieb ist nur mit asynchrongeneratoren möglich. diese generatoren besitzen spezielle erreger - hilfswicklung um die energieerzeugung zu ermöglichen. durch diese hilfswicklung werden auch spannungsschwankungen bei wechselnder belastung kompensiert.
    ich habe schon mehrererere solcher wicklungen für generatoren hergestellt.
     
  16. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    205
    Hallo,

    man hört ja immer wieder das sich Standard Asy Motoren mit parallel geschalteten Kondensatoren
    dafür eigenen......

    Wie erfolgt hier die Erregung ,über Remanenz ?
     
Thema:

Hilfe Motor mt angabe 400/690V an 230/400V net

Die Seite wird geladen...

Hilfe Motor mt angabe 400/690V an 230/400V net - Ähnliche Themen

  1. Asynchronmotor Hilfe

    Asynchronmotor Hilfe: Hallo und guten Tag euch allen unzwar bräuchte ich hilfe zu dieser Aufgabe. Mit dem dreisatz könne man sie nicht lösen wurde mir gesagt deshalb...
  2. Trennrelais, Rolladenmotoren - Hilfe!

    Trennrelais, Rolladenmotoren - Hilfe!: Hallo, ich habe ein Haus gekauft wo an einem Fenster der Rolladen gefehlt hat, aber ein entsprechendes Kabel für die Zentralsteuerung liegt. An...
  3. Asynchronmotor Hilfe! Blatt

    Asynchronmotor Hilfe! Blatt: Ich verstehe die Aufgabe nicht so soll ich für jede Kennlinie den Schlupf ausrechnen? MFG Mrt
  4. Hilfe - Motor mit Drehzahlregler für Saat-Mischanlage

    Hilfe - Motor mit Drehzahlregler für Saat-Mischanlage: Hallo, ich konstruiere derzeit eine Mischanlage für Saatgut. Dazu habe ich aus dem 3D-Drucker eine Halterung für einen 3 Liter Kanister erstellt....
  5. Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen

    Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen: Hallo Elektriker, ich habe einen alten Papst-Außenläufer welchen ich für meine kleine Drehmaschine als Antrieb verwenden möchte. Ich bin Laie in...