Hilfe Rolladensteuerung für 7 Fenster

Diskutiere Hilfe Rolladensteuerung für 7 Fenster im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen ich habe ein kleines problem oder hoffe auf eine gute lösung. Ich habe 7 elektrische motoren möchte sie alle seperat oder...

  1. vitala

    vitala

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich habe ein kleines problem oder hoffe auf eine gute lösung. Ich habe 7 elektrische motoren möchte sie alle seperat oder gleichzeitig von einer zentralle steuern mit wochen und urlaubs programmierung.. es gibt das IEB weiß da jemand was das vielleicht alles zusammen kosten würde oder gibt es da noch andere möglichkeiten wo vielleicht günstiger wären... Möchte aber nicht für jeden rolladen am fenster ein schalter haben..

    Danke für eure antworten und eurer hilfe :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 08.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal Willkommen hier im Forum.
    Mach mal bitte eine Aufstellung über die Rollos und die Räume, und die ungefähre Anordnung der Bedienelemente und Funktionen. Dann können wir hier gemeinsam ein ordentliches Konzept erarbeiten.
    EIB für nur 7 Rolläden halte ich nicht für sinnvoll, obwohl ich das System eigentlich favorisiere. :wink:
    Eine fertige Zentralssteuerung gibt es zwar, wäre mir aber zu unflexibel.
    Also mal eine Aufstellung und dann finden wir schon was passendes.
     
  4. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
  5. vitala

    vitala

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für eure antworten also das haus ist noch in einem rohmontagen zustand die leitungen zu legen ist kein problem...

    also wie gesagt das ist ein 1familienhaus und es handelt sich um das EG.. dort habe ich

    Wohnzimmer mit 3großen fenstern und 3rolladen und ein großes fenster seperat abgelegt mit ein rolladen
    Wc 1Fenster mit einem rolladen
    Küche 1Fenster und eine Balkontür 2Rolladen

    und zwar möchte ich alle rolladen seperat steuern können wie auch alle zusammen... und das am besten von einem punkt aus im haus. also das ich nicht an jedem fenster die benötigten jalousieschalter schalter habe..

    reicht das als ausführung und beschreibung was ich haben möchte oder musst du noch paar bestimmte sachen wissen???

    danke im vorraus
     
  6. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vitala,

    lass dir vom Rolladenfritzen ein Angebot über Funk-Rohrmotoren machen, die sind leider meist günstiger als die Elektroinstallateure, oder willst du selbst installieren?
     
  7. #6 friends-bs, 08.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Also hätten wir 3 Räume.
    Einzelsteuerung, Gruppensteuerung und Zentralsteuerung.
    Da gibt es jetzt verschieden Möglichkeiten.
    Eine Lösung von Somfy, von der hab ich schon mal keine Ahnung. :wink:, wobei Somfy jetzt auch mehr auf die EIB-Schiene setzt.
    EIB, bei dem geringen Umfang lohnt sich es nicht.
    Ne Logo mit 3 Erweiterungen = alle Rollo und Tasterleitungen müssen Zentral zusammengeführt werden.
    Funk- KNX = geringer Installationsaufwand. Benötigt nur Spannung im Rolladenkasten und an den Tastern. Aber verhälnismäßig teuer (ca. 150-200€ pro Rolladen]. Eigentlich mehr eine Lösung zum Nachrüsten vorhandener Installationen.

    Wie hoch ist dein Buget?
     
  8. vitala

    vitala

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also vom preis her ist günstig was geht aber ich denke oder weiß es das ich nicht unter 1000€ euro kommen werde funk habe ich mir auch schonmal überlegt gehabt weiß aber net ob es sich rechnet.. somfy ist an sich nicht so schlecht bloß das problem ist was die anbieten sind für jeden rolladen ein schalter sprich dann hätte ich 7schalter damit ich sie einzeln steuern kann und dann kann ich sie nochmal bus kopeln und gruppen bilden brauch dafür auch dann schalter also wären es für mich mindestens 9schalter wo ich hätte und das finde ich zuviel oder sieht nicht schön aus :(
    weißt du was das EIB so kosten würde mit den ganzen aktoren und tastern...


    Kawa also die installation werde ich selber vornehmen aber ich könnte ja eigentlich auch mal bei so herstellern anrufen und mir ein angebot zu kommen lassen was ich haben möchten und was man da tun kann oder???
     
  9. #8 friends-bs, 08.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Als bei 1000€ wird für EIB- Lösung knapp.

    2 4fach Rolladenaktoren ca. 400€
    1 3fach Sensoren +
    1 2fach Sensor Wohnzimmer
    1 3fach Sensor Schlafzimmer
    1 1fach Sensor WC
    pro Sensor im Schnitt 100€
    1 Netzteil 150€
    1 Schaltuhr
    Die Verknüpfung wird auch noch mit ca. 2 Arbeitsstunden zu Buche schlagen

    Die Logo-Lösung:
    1 Logo ca. 100€
    3 Erweiterungsbausteine a`ca.60€
    Taster als 4 und 2fach Taster gibts von Gira. Und halt noch der zusätzliche Mehraufwand für die Leitungsverlegung.
     
  10. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
  11. Mücke

    Mücke

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    Eine Anlage von Warema währe auch eine Möglichkeit.

    Link Warema

    Gibts auch als Funk oder EIB System.
     
  12. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Der Hersteller hat Vertretungen in Minsk, Kiew und Moskau...
    wie sieht es da mit Reklamationen aus?

    Und wenn es noch so billig wäre, würde ich es nie einbauen.

    Gruß Kawa :)
     
  13. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Naja, was soll ich sagen, der Kram hat funktioniert und der Rollladen(warum denke ich schon wieder ans essen?)-Mensch hat darauf geschwört. :)
     
  14. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    ich behaupte nicht, dass es Mist ist, was aber, wenn mal etwas nicht funktioniert?

    Bei anderen Teilen fahre ich in den Fachhandel und bekomme ihn sofort umgetauscht.....

    nur Rußland ist mir einfach zu weit und deswegen extra einen Flieger kidnappen???
     
  15. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Was hindert den Fachhandel daran, Produkte zu führen, die in Russland hergestellt wurden? :)

    Wie gesagt, ich kann mich zu der Qualität nicht äußern. Wenn es etwas vergleichbares von einem nahmenhaften Hersteller in der EU gibt, um so besser.
     
  16. #15 friends-bs, 10.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Die preisgünstigste Lösung ist mit einem Siemens Logo zu verwirklichen.
    Alle Rolläden an einen zentralen Punkt am besten UV legen 4 oder 5x1,5. Logo Softwarestand min. 0BA3 mit 3 Erweiterungsmodulen in der UV. Am besten die 24V Variante. Netzteil 24V/3A.
    Zu den Bedienelementen in den Räumen J-YST 10x2x06 verlegen. Bei der 230V Variante halt entsprechend NYM verlegen, wobei im Wohnzimmer 11 aktive Drähte (2x7x1,5NYM-J)und im Schlafzimmer 7 (2x5x1,5 NYM-J)benötigt werden. Im Wohnzimmer 2 Gira 4fach Taster 015500 für die Steuerung der Rolläden einzeln. Eventuell noch einen 2fach Taster Gira 015600 als Gruppensteuerung. Im Schlafzimmer 2 4 Fach Taster und im WC einen 2Fach Taster. Dann noch an einem Zentralen Punkt, Haustür einen 2fach Taster als Zentralsteuerung. Irgendwo ein Schalter zum aktivieren des Zeitbetriebes, Schaltuhr ist nicht nötig, da sind in dem Logo genügend zu programmieren. Eventuell noch ein Fensterkontakt in der Balkontür, um den Rolladen bei geöffneter Tür für den Automatikbetrieb zu sperren (nur bei der 24V Variante).
    Das Progrämmchen hab ich schon mal geschrieben, Zeitaufwand ca. 1Stunde.
    Funktionen wie üblich. Kurzer Tastendruck Stop, langer Tastendruck fahren. :wink:
    [​IMG]

    Hab mal Langeweile gehabt, und schnell ein Plänchen gemalt.

    Von den Kosten her liegt es auch in deinem Rahmen.
    Materialkosten so um die 5-600€, je nach Einkauf.
     
  17. #16 friends-bs, 10.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Dann noch die teuerste Lösung. Kommt aber ohne zusätzliche Installaton von Leitungen aus.
    Hager Funk-KNX.
    Zu jedem Rolladen 230V verlegen, Funkaktor in eine Schalterdose, oder gleich in den Rolladenkasten. Je ca. 100€. Funktaster 2 4 oder 6 Fach in den Räumen.
    Die Taster können ohne Schalterdose montiert werden.
    Sind aber mit Battrien betrieben, dh alle 2-3 Jahre Batterietausch.
    1 Funktaster 2fach als Zentral. so ca. 50-70€ p/Stück.
    Alternativ zu den Hagertastern. Die Gira Mehrfachtaster, wie bei Logo beschrieben und 2 oder 4 fach Funktasterschnittstellen unter den Tastern. Benötigt 230V und extratiefe Dosen, die normalen tiefen Dosen reichen nicht aus, da der Girataster etwas tiefer ist (ca.12mm), als die normalen Taster.
    Im Verteiler eine Schaltuhr und einen 4fach Tasterschnittstelle.
    4,8 oder 24Kanal Handfunksender optional.
    Das ganze mit dem TX100 programmiert, Aufwand ca. 1- 1,5 Stunden.
    Geht auch mit Gira-Komponenten, vielleicht auch Eltako wobei da kein Verknüpfungsgerät notwendig ist, aber der Zeitaufwand etwas höher.
     
  18. #17 friends-bs, 10.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Für die russischen Teile finde ich keine technischen Daten. Sieht aber etwa aus wie die alten Somfy- Teile.
    Hat aber den Nachteil, das ich für jeden Rolladen einen seperaten Taster benötige. Dann gibts nen ganz schönen Schalterverhau.
     
  19. vitala

    vitala

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also danke erstmal für die guten ratschläge!!!
    also dasmit der logo damit kenne ich mich überhaupt nicht aus oder mit der programmierung :( also ich glaube das funk sagt mir am ehesten zu da komme ich auch auf meine 1000 nochwas raus... in dem haus habe ich nur tiefe schalterdosen verschaft...gibt es die 4fach taster eigentlich auch mit einem stromanschluss oder nur mit baterien und wie ist es den wenn ich die batterie austausche muss ich dann die rolläden wieder neu programmieren???
    und im prinzip bringe ich zum funkaktor die rolladen leitung hin und ein 3*1,5 als stromversorgung auf dem aktor???

    ja das somfy ist nicht schlecht habe ich schonmal verarbeitet aber da hat man halt pro rolladen einen schalter und dann einen zentralschalter und den kann man dann in als gruppe machen für bestimmte rolläden
     
  20. #19 friends-bs, 17.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Von den Funksystemen verarbeite ich am liebsten das von Hager. Ist flexibler als die anderen, lässt sich auch mit EIB-Anlagen kombinieren, braucht aber zum programmieren das Verknüpfungssystem TX100, was auch so um die 400€ ausmacht. Und die Sensoren werden mit Batterien betrieben.
     
  21. #20 friends-bs, 17.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Die Hager Tasterschnittstelle gibt es sowohl mit Batterie, als auch mit Netzbetrieb. Die Dosen sollten aber extra tief sein, am besten noch einen Verlängerungsring 12, besser 24mm daufsetzen, und keine Adern, ausser der Spannungsversorgung in die Dose legen, sonst wirds sehr eng. Die extra tiefe Dose, weil die Gira 4fach Taster etwas tiefer als die normalen sind.
    [​IMG]
    links: Rolladenaktor, rechts 4fach-Tasterschnittstelle, mitte: Verknüpfungsgerät TX100

    Wenn du die Tastsensoren von Hager nehmen willst, brauchst du keine Schalterdosen, da mit Batterie betrieben. Die habe ich bei mir in der ganzen Wohnung verbaut. Batterietausch etwa alle 1,5 Jahre.
    Die Programmierung bleibt erhalten.

    [​IMG]


    2x 6fach- Tastsensor batteriebetrieben in Kombination mit Steckdose
     
Thema:

Hilfe Rolladensteuerung für 7 Fenster

Die Seite wird geladen...

Hilfe Rolladensteuerung für 7 Fenster - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern

    Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern: Hi zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, tut mir Leid, dass ich mit der Tür ins Haus falle. Leider funktioniert aktuell meine Leuchte im...
  2. Hilfe! Telefonkabel in ca. 90 m langes Leerrohr einziehen.

    Hilfe! Telefonkabel in ca. 90 m langes Leerrohr einziehen.: Das Leerrohr führt vom Telefon Verteiler ins Haus und wurde vom Vorbesitzer verlegt, mit einer Schnur drin, damit man später evtl. ein...
  3. Hilfe bei Lichtschalteranschluss

    Hilfe bei Lichtschalteranschluss: Hallo, ich brauche Hilfe beim Anschluss eines Dimmers. Hier ein Bild meiner Installation (Altbau! Das Kabel, das aus der Decke kommt, ist braun....
  4. Brauche euere Hilfe mit einem Kabel

    Brauche euere Hilfe mit einem Kabel: Hallo zusammen, ich wohne seit kurzem in einem Altbau. Dort versuche seit neuestem eine LAN Dose anzuschließen, aber ich bin etwas verwirrt über...
  5. Bitte um Hilfe bei Installation

    Bitte um Hilfe bei Installation: Guten Tag, bei uns wurde gerade das Badezimmer und die Hauselektrik saniert und erneuert. Es gibt zahlreiche Bauliche Mängel die sogar ich als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden