[Hilfe] Universaldimmer verbaut, welche Lampe kann angeschlossen werden?

Diskutiere [Hilfe] Universaldimmer verbaut, welche Lampe kann angeschlossen werden? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen. Ich bin leider bei folgendem Thema überfragt: Seit kurzem wohne ich in einem Haus von circa 2000. Hier sind im OG und EG mehrere...

  1. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich bin leider bei folgendem Thema überfragt:

    Seit kurzem wohne ich in einem Haus von circa 2000. Hier sind im OG und EG mehrere Schalter verbaut die einen Anschluss auf der Treppe schalten. Selbe Situation auch für EG und UG. Diese Schalter sind keine normalen Wippschalter, sondern die ähnlich aussehenden Schalter zum dimmen. Im Keller ist der Sicherungskasten, darin ist ein Universaldimmer und Stromstoßschalter eingebaut (da ja mehrere Schalter einen Anschluss bedienen). Im Anhang sind Fotos von allem zu sehen.

    Ich hab versucht eine LED Lampe mit 5x2,5 Watt anzuschließen, diese flimmert aber bzw. lässt sich auch nicht ganz ausschalten. Vermutlich weil die Grundlast zu gering ist oder?

    Meine Fragen:
    Welche Lampen kann ich anschließen? LED oder brauche ich normale Glühbirnen? Was muss dimmbar sein, die Lampe oder das Glühmittel? Könnte ich selber auch den verbauten Universaldimmer gegen einen geeigneten für meine LED Lampe tauschen?

    Vielen Dank für jede Hilfe! 20181023_173648.jpg 20181023_173834.jpg 20181023_174158.jpg 20181023_173840.jpg 20181023_173922.jpg 20181023_173137.jpg
     
  2. Anzeige

  3. Lotu

    Lotu

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Von mir aus folgende Gegenfragen:

    1. Welche Spannung liegt an besagtem "Schalter" zur LED an?
    2. Du schreibst von Dimmern...sind die LEDs dimmbar?

    Anosnten habe ich mal die Suche hier noch benutzt >>> LED Deckenleuchte geht nicht bzw. flackert
     
    nigtwo gefällt das.
  4. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für deine Antwort. Ich habe leider kein Gerät hier um Spannung zu messen, aber hier sollten es normal die gängigen 230V sein oder?

    Die LED Lampe die ich gekauft habe ist laut Verpackung und Beipackzettel dimmbar.

    Es scheint nur wohl ein leidiges Thema zu sein, LEDs dann auch tatsächlich dimmen zu können. Danke, deinen Link sehe ich mir gleich an.

    Edit: Ich möchte hier eigentlich gar nichts unbedingt dimmen, kann ich auch einfach eine normale Lampe mit herkömmlichen "alten" Glühbirnen anschließen?
     
  5. Lotu

    Lotu

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Ja klar kannst Du das, wobei der Grundgedanke bzgl. Energie bei LED ja nicht falsch ist....aber zum testen kannst Du das gerne machen. Die Dinge die mir jetzt einfallen helfen Dir überhauptnicht weiter, da Du einen Spannungsprüfer bräuchtest.

    Mir fällt dazu noch folgendes ein:

    • Schwankungen im Stromnetz
    • Defektes Netzteil im Leuchtmittel
    • Unpassender Trafo bei Niedervolt Lampen
    • Nicht geeigneter Dimmer
    PS: Du hast ja mehrere Leuchtmittel in Deiner LED Lampe - flackern alle oder nur bestimmte? Ist es überall so oder in mehreren Räumen/Orten?
     
    nigtwo gefällt das.
  6. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin leider echt Anfänger was Elektrik angeht, deshalb fehlt bei mir viel Grundwissen und auch Werkzeug, sorry dafür. In der LED Lampe sind 5 LEDs verbaut, diese flackern alle gleichmäßig. In anderen Räumen hängen andere LED Lampen ohne Probleme, allerdings sind dort auch normale Schalter und kein Dimmer angeschlossen. Ich kann ausschließen, dass die neue Lampe einen Defekt hat.

    Man sieht ja den Dimmer der im Sicherungskasten ist. Lässt sich aus der Ferne nicht sagen ob dieser für LEDs überhaupt geeignet ist? Es steht ja was von 40...420VA drauf, was auch immer damit gemeint ist.

    Ich will eigentlich nur irgendwas anschließen das Licht macht, mir ist in dem Falle wirklich egal was das ist. Nur weiß ich nicht was dort mit Sicherheit funktioniert.
     
  7. Lotu

    Lotu

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    muss das nochmal Konkretisieren: redest Du von einem Leuchtmittel (einem Lämpchen?). Da Lampe im deutschen bekanntlich ja auch das fertige Produkt umgangsprachlich inkl. Leuchtmittel ist (Zb. Stehlampe = Lampe + Leuchtmittel [auch gern Birne von Laien genannt]). Falls es also nur ein Leuchtmittel ist, welches logischerweise aus mehreren einzelnen LEDs innendrin besteht, dann war meine Frage hinfällig. Was ich ausschließen wollte dass Du in einer größeren Lampe mit mehreren Leuchtmitteln vllt einen Trafofehler hast.

    also ich habe nur eine Idee (ohne Spannungsprüfer) noch um evt auszuschließen dass es eine Spannungsschwankung ist: Mache eine ganz übliche "Birne" ;) dran. Sollte diese dann brennen, glaube ich zumindest dass nicht die volle Spannung anliegen würde (jedoch nicht ausreichend für die LED um ein flackern zu vermeiden). Flackert diese dann auch leicht, ist es mit Sicherheit dort im Raum eine Spannungsschwankung - woher die dann kommt wäre das nächste Thema :).
     
    nigtwo gefällt das.
  8. #7 Pumukel, 24.10.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.003
    Zustimmungen:
    612
    Der Dimmer benötigt eine Grundlast von 40 W die hat aber deine LED nicht. Eine normale " Birne" mit 40 W dagegen hat die. Lösung für Dich Dimmer Tauschen lassen oder entfernen oder auf LED verzichten.
     
    nigtwo gefällt das.
  9. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen. Also ich Rede von einem fertigen Produkt, also einer Lampe inklusive 5 verbauten LED Leuchtmittel. Ich kann gerne auf LED verzichten und eine Lampe mit "normalen" Glühbirnen anbringen, wenn das dann funktioniert. Eine solche Lampe müsste dann auch nicht dimmbar sein um zu funktionieren oder? Ich will nur ein und ausschalten, nicht dimmen. Alternativ wäre es allerdings wie von euch erwähnt möglich, den Dimmer ausbauen zu lassen oder tauschen zu lassen, dann könnte auch meine aktuelle LED Lampe funktionieren, oder?

    Danke für eure Hilfe soweit!
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    351
    Selbst in diesem Fall könnten die LEDs noch im ausgeschalteten Zustand Ärger machen durch leichtes Glimmen.

    Dieses Manko kann auftreten, wenn die Installation ungünstig verlegt ist, was man aber aus der Ferne nicht beurteilen kann.

    Daher: Probieren geht über Studieren !
    .
     
    nigtwo gefällt das.
  11. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Den Dimmer kann vermutlich nur ein Fachmann ausbauen oder?
     
  12. #11 Pumukel, 24.10.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.003
    Zustimmungen:
    612
    Ja und dann muss da ein Stromstoßrelais eingebaut werden. Oder besser noch ein Treppenhausautomat, der Schaltet dann auch selbstständig ab.
     
    nigtwo gefällt das.
  13. #12 Octavian1977, 24.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    543
    Eltako TLZ12-8 plus, da kann man dann auswählen welche Funktion man haben will. Stromstoß oder Treppenhausautomat und diverse andere.
     
    nigtwo gefällt das.
  14. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das sind sehr hilfreiche Tipps, vielen Dank!
     
  15. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muss ich leider nochmal nachfragen, da der Ausbau vom Dimmer wohl nur mein letzter Weg sein könnte (Miethaus).

    Kann ich mit dem aktuellen Dimmer und den verbauten Wandachaltern eine ganz normale Lampe mit ganz herkömmlichen Glühbirnen anbringen, auch wenn nichts von beiden dimmbar ist? Wie gesagt benötige ich die Dimmfunktion eigentlich nicht und ich würde mir erhoffen, dass sich besagte Lampe mit ihren Glühbirnen dann einfach nur ein- und ausschalten lässt.
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    351
    Gehört eigentlich das "Miethaus" dir ?
    Wenn du in dem Haus nur Mieter bist, darfst du ohne Zustimmung des Vermieters die Installation nicht ändern !
    Deine jetzige Fummelei würde bereits dem Tatbestand der "Sachbeschädigung" beängstigend nahe kommen.
    In den meisten Mietverträgen gibt es einen Passus, der besagt, dass beim Auszug der ursprüngliche Zustand wieder herzustellen ist.

    FAZIT : Entfernst du also jetzt den Dimmer, musst du ihn beim Auszug wieder einbauen und die Chose müsste dann auch funktionieren.
     
    nigtwo gefällt das.
  17. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das Haus gehört nicht mir, ich bin Mieter. Genau deshalb ist ja der Ausbau des Dimmers nur der letzte Weg, da ich hierzu über den Vermieter einen Elektriker beauftragen lassen muss.

    Wenn ich allerdings die passende Lampe zu meiner bestehenden Installation finden würde, könnte ich die einfach montieren und wäre glücklich.

    Bisher habe ich kaum rumgefummelt, lediglich mal einen Wandtaster locker gemacht und die Kabel dahinter fotografiert.
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    351
    Du hast meines Erachtens schlechte Karten, weil hier eine umfangreiche Installation vorliegt, die immer an der einen oder anderen Stelle Störsignale einkoppeln wird. "Eventuell" könnte der Einbau von RC-Kombinationen Abhilfe schaffen, aber da benötigst du wieder die Hilfe einer EFK.
    ..
     
    nigtwo gefällt das.
  19. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ich verstehe viele Begriffe hier leider nicht.

    Aber mal einfach gefragt: Gibt es keine Lampe + Glühmittel zu kaufen die ich hier einfach montieren kann? Das kann ja kaum sein, der Vormieter wird ja auch eine Lampe angeschlossen haben.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    351
    Natürlich gibt es außer LEDs noch andere Leuchtmittel, die du einsetzen könntest.

    Stichwort "Energiesparlampen"

    Aber lasse dich bitte im Fachgeschäft beraten (und kaufe dann auch dort) ;)

    .
     
    nigtwo gefällt das.
  22. nigtwo

    nigtwo

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagr, es muss für mich kein LED sein. Ich will nur irgendetwas das leuchtet :D mein erster versuch im Fachhandel war leider wenig erfolgreich, aber ich werde es heute nochmal versuchen!
     
Thema:

[Hilfe] Universaldimmer verbaut, welche Lampe kann angeschlossen werden?

Die Seite wird geladen...

[Hilfe] Universaldimmer verbaut, welche Lampe kann angeschlossen werden? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei altem Batterie-Ladesystem

    Hilfe bei altem Batterie-Ladesystem: Liebe Community, im Zuge einer Wohnungsauflösung bin ich auf technische Aparaturen gestoßen, die das beigefügte Ladegerät benötigen. Da selbiges...
  2. Fahrradampel-lampe

    Fahrradampel-lampe: Hey zusammen.. Ich hbae diese alte fahrradampel und würde sie gerne ganz einfach als dekolampe benutzen. Dafür reicht es mir sie per stecker ein...
  3. Lampe mit gleichen Kabeln

    Lampe mit gleichen Kabeln: Hi an alle, Ich habe mir eine Lampe gekauft die zwei gleiche Kabel hat, eins davon hat einen weißen Streifen an der Seite. Wo muss ich die...
  4. Kompressor 240V Kondensator defekt. HILFE

    Kompressor 240V Kondensator defekt. HILFE: Hallo ich besitze hier einen Kompressor mit 400L Kessel und 240 V seit geraumer Zeit schaltet er immer vor Erreichen des max Betriebsdrucks von...
  5. Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts

    Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts: Liebe Team-Mitglieder, ich möchte meine alte Deckenleuchte gegen eine LED-Lampe (Ledvance Planon Round) austauschen. Nachdem ich die alte Lampe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden