Hilfe zu Wechselschaltung

Diskutiere Hilfe zu Wechselschaltung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammmen, ich stehe derzeit vor einem Rätsel. In meinem neubezogenen Flur möchte ich gerne eine Lampe anbringen. Vorhanden sind 2...

  1. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammmen,

    ich stehe derzeit vor einem Rätsel. In meinem neubezogenen Flur möchte ich gerne eine Lampe anbringen.

    Vorhanden sind 2 Schalter und 2 Anschlüsse für je eine Lampe. Mit beiden Schaltern werden die Lampen an- und ausgeschaltet.

    Ich möchte jedoch nur erst 1 Lampe anschließen und mit den 2 vorhandenen Schaltern bedienen. Allerdings tut sich rein gar nix.

    Schalter 1 (3 Adern) mit einer Steckdose und einem Türöffner
    <a href="http://www.imgimg.de/bild_S1f0a65e8ajpg.jpg.html"><img border="0" src="http://s3.imgimg.de/thumbs/S1f0a65e8ajpg.2.jpg"></a>

    Schalter 2 (3 Adern)
    <a href="http://www.imgimg.de/bild_S2bfc3b20ajpg.jpg.html"><img border="0" src="http://s3.imgimg.de/thumbs/S2bfc3b20ajpg.2.jpg"></a>


    Lampe 1 (3 Adern, wobei nur schwarz und blau angeschlossen waren)
    <a href="http://www.imgimg.de/bild_L171fed6a2jpg.jpg.html"><img border="0" src="http://s3.imgimg.de/thumbs/L171fed6a2jpg.2.jpg"></a>

    Lampe 2 (3 Adern)
    <a href="http://www.imgimg.de/bild_L234932888jpg.jpg.html"><img border="0" src="http://s3.imgimg.de/thumbs/L234932888jpg.2.jpg"></a>

    neue Schalter, die eingebaut wurden
    <a href="http://www.imgimg.de/bild_S12b7e9bcd0jpg.jpg.html"><img border="0" src="http://s3.imgimg.de/thumbs/S12b7e9bcd0jpg.2.jpg"></a>

    <a href="http://www.imgimg.de/bild_S13d5b25a2cjpg.jpg.html"><img border="0" src="http://s3.imgimg.de/thumbs/S13d5b25a2cjpg.2.jpg"></a>


    Der gewöhnliche Phasenprüfer zeigt keine Spannung an, was nicht unbedingt etwas heißen mag. Die Steckdose funktioniert jedoch einwandfrei, sobald die Sicherung wieder drin ist.

    Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte, wie die Adern richtig geklemmt werden. Viel Möglichkeiten scheint es bei den paar Adern eigentlich nicht zu geben. Bisher war ich allerdings nicht erfolgreich.

    Danke vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe zu Wechselschaltung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.210
    Zustimmungen:
    329
    :lol:
    Wie wär's zur Erläuterung mit einer kleinen Skizze der Installation?

    Auch die Verdrahtung der Abzweigdosen darstellen, denn oftmals liegt dort der Hund begraben.

    P.
     
  4. #3 kurtisane, 09.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Falsche Kabel-Farben für WS!

    Hallo!

    Nimm Dir bitte einen Eli-Fachmann denn Deine Bilder zeigen nur Pfusch pur, weil an einem Schalter hat normal ein Gn/Ge so wie am Schalter 2 gar nichts zu suchen u. auch bei Schalter 1 ergibt es mit dem falschen "blauen" auch noch lange "keine" WS mit 2 Schaltern für die Lampen!

    Gn/Ge hat normal die Schutzfunktion im Kabel bzw. an der Steckdose!

    Normal sieht eine WS von der Verkabelung her so aus:
    [​IMG]
     
  5. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nach einigen Recherchen im Internet bin ich auch darauf gekommen, dass das irgendwie nicht "sauber" verlegt wurde. Allerdings habe ich die alten Schalter mit den damaligen Lampen in Aktion gesehen.
    Es hat also irgendwie funktioniert und das ohne Probleme.

    Die alten Schalter habe ich auch noch selbst abgeklemmt, jedoch nicht darauf geachtet, wie diese gesteckt waren..


    Vielleicht ist das auch keine Wechselschaltung. Ich weiß lediglich nur, dass mit den beiden Schaltern das Licht bedient wurde. Und ich dachte, dass das nur mit einer sog. Wechselschaltung möglich ist.
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.294
    Zustimmungen:
    102
    Re: Falsche Kabel-Farben für WS!

    Ausserdem war da jemand zu blöd das NYM passend abzusetzen.

    Lutz
     
  7. #6 Octavian1977, 10.08.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    Das ist leider so in der Elektrik, daß der Kram trotz misachtens aller Vorschriften noch Funktion hat.
    Ein Auto fährt auch ohne Bremsen, die Probleme treten dann erst im Problemfall auf.
    Die Versicherung zahlt den Brandschaden bestimmt nicht wenn an der Elektrik unsachgemäß herumgefummelt wurde.
     
  8. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Moin!
    Eine fehlerhafte Wechselschaltung funktioniert oft , - bis man die Schalter in der "falschen" Reihenfolge schaltet. Ich würde das ganze spannungsfrei schalten und die Schaltung mit einem Ohmmeter aufnehmen. Ein Schaltplan wurde ja bereits angefügt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  9. #8 kurtisane, 10.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Fehler in der Wechselschaltung?

    Ich kenne aber keine Wechselschaltung welche auf der einen Seite 3 Kabel hat u. auf der anderen Seite mit 2 noch dazu falschen Gn/Ge Kabel jemals funkt. hat.

    Und wenn man keinen Plan lesen kann u. auch nicht das richtige Messwerkzeug dazu hat wird es schwierig als Laie das auch noch herauszufinden bzw. zu beheben!

    Da bringt es auch nix wenn Einer feststellt dass der Gn/Ge abgezwickt ist, da gibt es wichtigere Dinge!

    Meine Meinung!
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.210
    Zustimmungen:
    329
    :wink:

    Eventuell könnte man mit dieser Verdrahtung noch eine Wechselschaltung über Taster und "ELTAKO" generieren ...

    P.
     
  11. #10 kurtisane, 10.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Sinnloses Angebot!

    Ja, aber auch nur wenn sich der TS irgendwann nochmals an der Diskussion beteiligt?

    @patois!
    Du kannst ja in der Zwischenzeit einige noch ganz einfachere Pläne reinstellen!
    Vielleicht ist einer dabei, mit dem man den TS noch zum PC lockt?
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.210
    Zustimmungen:
    329
    :lol:

    Wenn die Anlage vorher wie eine Wechselschaltung funktionierte, dann sind zweierlei Fälle denkbar:

    1) Es waren Wechselschalter montiert und die grün-gelbe Ader wurde zweckentfremdet benutzt.

    2) Es waren Taster montiert, die einen ELTAKO ansteuerten, und somit eine Wechselschaltung simulierten.

    Fazit: was seither bei zwei Leuchten funktionierte, muss auch mit einer Leuchte funktionieren.

    Anmerkung: es zeigt sich auch in diesem Fall wieder, dass Laien nicht erkennen können,
    wie komplex elektrische Installationen sein können.

    Seine Aussage
    bestätigt meine Vermutung, dass der TE zu wenig von Elektrik versteht, um dieses Problem ohne Hilfe einer EFK lösen zu können.

    Surfen im Internet hilft da nicht weiter ...

    Patois

    PS.: es wäre sogar noch eine dritte Möglichkeit denkbar, nämlich dass die Taster auf einen Treppenhaus-Automaten arbeiteten, und die Leuchten "von alleine" wieder ausgeschaltet wurden. :wink:
     
  13. #12 kurtisane, 11.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Hallo@patois!

    Sein 2. Satz schliesst Deine ganzen Vermutungen aber AUS!
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.210
    Zustimmungen:
    329
    "Wunder-Schaltung"

    :lol:

    Ja, da wäre dann noch diese "Wunder-Schaltung" denkbar ...

    [​IMG]

    Wenn man die einzige Person ist, die durch diesen Flur läuft,
    kann man diese "Wunder-Schaltung" wie eine Wechselschaltung "betreiben".

    Geht man davon aus, dass beide Schalter auf EIN stehen, dann sind die Leuchten eingeschaltet.

    Jetzt verläßt die Person nach links gehend das Haus und schaltet S1 aus.
    Man hat dann den Zustand AUS für die Leuchten.

    Nach getaner Arbeit kommt die Person wieder ins Haus und schaltet mit S1 das Licht wieder EIN.
    Die Person geht nach rechts durch den Flur und schaltet mit S2 das Licht wieder aus.

    Am nächsten Morgen kommt die Person von rechts wieder in den Flur und schaltet mit S2 das Licht wieder ein.

    Die Person geht weiter Richtung Ausgang und schaltet dabei über S1 das Licht wieder aus.

    Wie gesagt, eine Wunder-Schaltung, denn wenn man die Sequenz nicht einhält, wundert man sich, warum das Licht nicht angeht ...

    Anmerkung: derartige Schaltungen erstelle ich nur auf besonderen Kundenwunsch und lasse die Kunden dafür unterschreiben.

    P. :wink:
     
  15. #14 kurtisane, 11.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Bitte lass Dir das zum Patent anmelden, kommt sicher gut an, man benötigt weniger Kupferkabel u. auch keine Klemmdosen wenn man die Reihenfolge in AP einhält u. erst von Lampe 1 zu Lampe 2 verkabelt!

    Titel: W-Schalter für Logischdenkende Einzelgänger.

    p.s.:
    Die Sonnenstürme sind nicht Spurlos vorbeigegangen!
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.210
    Zustimmungen:
    329
    Alternative

    .
    :arrow: @ hoax

    Vermutlich hast du inzwischen die Wechselschaltung,
    die von "kurtisane" gepostet wurde, ausprobiert.

    Als Alternative käme in Betracht, dass die im Flur
    installierte Schaltung die sogenannte "Spar-Wechselschaltung" ist.

    Dann müsstest du allerdings beim Anschließen der Schalter umdenken.

    Meines Erachtens wirst du nicht darum herumkommen die Abzweigdosen zu öffnen,
    damit du dir ein Bild (eine Vorstellung) von der vorhandenen Verdrahtung machen kannst.

    P.
    .
     
  17. #16 kurtisane, 12.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Sparwechselschaltung!

    Hallo@patois!

    Auch die Sparwechselschaltung hat an "jedem" der 2 Schalter mindestens "3" Drähte!

    Vielleicht hilft das noch?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.210
    Zustimmungen:
    329
    Ab jetzt allein sein Bier ...

    :lol:

    Wenn er die Abzweigdosen nicht öffnen will,
    dann ist die weitere Vorgehensweise allein sein Bier.

    P.

    .
     
  19. #18 kurtisane, 12.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Und wenn es keine gibt, weil alles Sternförmig vom VT ausgeht?

    Habe ich gerade in einem Neubau erlebt, zwar alles grosszügig verrohrt, aber für alle Tasterschaltungen mussten tw. über 20m die Leitungen weil die nötigen Stromstossrelais nur mehr im VT möglich waren.

    Kabelverschwendung pur, obwohl alles andere wenn vernünftig "Vorgeplant", auch möglich gewesen wäre!

    Weil manche, UP Stromstossschalter anscheinend nicht kennen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.210
    Zustimmungen:
    329
    :lol:

    Habe ich auch schon dran gedacht, dass alles vom VT ausgehen könnte.

    Aber dann müsste man dort doch "easy" sehen können, welche Kabel den im Flur auftauchenden "Enden" entsprechen.

    Vielleicht, -wenn mal einer, der etwas davon versteht -, in die VT reinschauen würde, wäre dann alles klar.

    P.

    .
     
  22. #20 kurtisane, 12.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Hallo!

    Hast schon mal über den Ausdruck "hoax" nachgedacht?
     
Thema:

Hilfe zu Wechselschaltung

Die Seite wird geladen...

Hilfe zu Wechselschaltung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Steckverbinder gesucht

    Hilfe - Steckverbinder gesucht: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach dem folgenden Steckverbinder. Kann mir da wer helfen?
  2. Klingel Montage (Benötige Dringend Hilfe)

    Klingel Montage (Benötige Dringend Hilfe): Hallo zusammen brauche Dringend Hilfe für eine Klingel Montage. Leider schaffe ich es nicht den Gong durch diese zwei Adern zu Verbinden. Würde...
  3. 5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe

    5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe: Hallo liebes Forum, ich hab im Zuge einer Renovierung die Idee beschlossen, mir einen begehbaren Kleiderschrank zu zulegen. Gesagt getan, Decke...
  4. Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!

    Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!: Hallo Leute, ich als Elektrik-Laie benötige Eure geschätzte Hilfe. Nachdem sich mein 10 Jahre alter Merten Bewegungsmelder verabschiedet hat, habe...
  5. Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen

    Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen: Hallo Elektriker, ich habe einen alten Papst-Außenläufer welchen ich für meine kleine Drehmaschine als Antrieb verwenden möchte. Ich bin Laie in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden