Hitzebeständige Klemmen??

Diskutiere Hitzebeständige Klemmen?? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo lieber Experten, Fortgeschrittene, Amateure, Leser und Co, ich bin neu hier und habe mir extra dieses Forum gesucht. Ich habe mir...

  1. #1 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lieber Experten, Fortgeschrittene, Amateure, Leser und Co,

    ich bin neu hier und habe mir extra dieses Forum gesucht.

    Ich habe mir einen Moccadur bestellt gehabt aus den 50er Jahre. Diese waren damals der Hammer und sind es heute wieder.
    Jetzt bin ich froh wieder so ein antikes Teil zu haben. Jetzt habe ich dummi und Faule Sau nen Fehler gemacht. Statt in Berlin zu Conrad zu fahren und sich so einen alten Heißgerätestecker zu kaufen, habe ich das Teil aufgeschraubt, die elemente für Heißgerätestecker ausgebaut und eine Lichterklemme angeschlossen. Der Fehler meines Lebens!

    Ich hätte wissen müssen, dass das blanke Kabel was mit Keramik-Elemente abgedeckt ist, die Heißspirale ist. Nun ist mir die Lichterklemme weggeschmort und kurz vom Kurzschluss gewesen.

    Ich jetzt die blanken Kabel (Heißspirale) wieder mit einer Klemme verbinden die ein Loch hat und festschrauben. Nun meine Frage, gibt es solche Klemmen die für Temperaturen von über 100 Grad ausgelegt sind?

    Wäre jetzt natürlich schade wenn ich es nun nicht verwenden kann.

    Herzliche Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hitzebeständige Klemmen??. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ist natürlich auch eine Möglichkeit, wenn das Kabel dahinter (Kupferhabel zur Steckdose) nicht anfängt zu kokeln.

    Meinte eher sowas hier siehe Foto unten, weil ich es wieder auf Urzustand bringen will, aber dazu kenne ich den Namen nicht und muss mir das kaufen und dazu ne Quetsche (Zange).

    http://i275.photobucket.com/albums/jj30 ... 3e518a.jpg
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    140
    Das sind Quetschkabelschuhe ...
     
  6. #5 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Antwort. Und halten die auch 100 Grad oder mehr aus? Weil 500 Watt werden richtig heiß. Die Heißspirale oder Glühdraht fängt nach knapp 10 cm direkt an, also in prinzip muss das ne Menge Grad aushalten.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    140
    Das ist verzinntes Kupfer ... 200°C traue ich denen schon zu, oder mehr - aber die müssen ja auch irgendwo angeschraubt sein ...
     
  8. #7 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Na die werden an das Heißgerätestecker Element angeschaubt, und da dann auch der Heigerätestecker. Solche Stecker aus den 50er, die Standard waren, aus Omis Zeiten eben.
     
  9. #8 werner_1, 07.05.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Kannst du uns mal ein Foto von dem "Heißgerätestecker" einstellen?
    Dann wissen wir auch worum es geht. Kennt nicht jeder.
     
  10. #9 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Noch ne Frage zur Temperatur.
    Wenn ich stattdessen eine Keramik Lüsterklemme nehme und das andere weg lasse und ne Kupferleitung mit fertigen Stecker nehme, wie sieht da die Temperatur weiterleitung an das Kupferkabel aus? Was würdest du mir empfehlen?
     
  11. #10 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich, einen Moment bitte.
    Muss ich erstmal kurz zusammenschreiben.
     
  12. #11 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So, bitte schon.

    Der männliche Anschluss. Ich benötige nur den weiblichen.

    http://i275.photobucket.com/albums/jj30 ... 5613aa.jpg
    http://i275.photobucket.com/albums/jj30 ... a815b5.jpg

    Und das ist der Moccadur, nicht von mir, aber von jemand anderen. Gleicher Typ.

    http://www.youtube.com/watch?v=aKSzcDzhQGQ
     
  13. #12 werner_1, 07.05.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Ich muss mal nachschauen. Vieleicht finde ich noch einen bei mir. Habe vor kurzem noch einen nach Portugal verkauft.
     
  14. #13 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das ist kein Ding. Den weiblichen bekomme ich bei Conrad, lieb gemeint. Geht mir jetzt nur um die Hitze des Anschlusses ob ich den besser wieder in Urzustand klemme oder mit einer Keramik Lüsterklemme umändere.

    Ansonsten, so ein antikes Ding ist was feines. Andere haben die auf Petroleum oder Spiritus umgewandelt.

    Dazu isser mir aber zu schade.
     
  15. #14 werner_1, 07.05.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Das dürft egal sein.
     
  16. #15 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ich habe bisschen Elektro Ausbildung genossen, rund 2 Jahre, darum habe ich bei solcher alten Technik meine bedenken wie die Weiterleitung der Hitze ans Kupferkabel ist. Kupfer leitet ja gerne intensiv. Beim Querschnitt 1,5 habe ich eben wegen dem Mantel meine Bedenken.Wie würdest du vorgehen?
     
  17. #16 werner_1, 07.05.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Dann nimm doch sicherheitshalber ein temperaturbeständiges Kabel.
     
  18. #17 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es sowas? Und wo bekomme ich das? Conrad hats bestimmt nicht?

    Aber wie sieht dein vorgehen aus?
     
  19. #18 werner_1, 07.05.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
  20. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Doch , haben die auch...
     
  21. #20 BerlinSymphonie, 07.05.2013
    BerlinSymphonie

    BerlinSymphonie

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel grad hält so ein Zeug aus? Da steht was vom Silikon?! Silikon schmilzt doch schneller? Oder habe ich was verpasst? :shock:
     
Thema:

Hitzebeständige Klemmen??

Die Seite wird geladen...

Hitzebeständige Klemmen?? - Ähnliche Themen

  1. Passende Klemme für Sicherungskasten

    Passende Klemme für Sicherungskasten: Tag zusammen, ich habe da mal eine Frage. Ich habe hier bei mir im Haus folgende Sicherungskästen als Unterverteiler Installiert: Amazon ASIN:...
  2. Mehrfachbelegung von Klemmen (schraubbar)

    Mehrfachbelegung von Klemmen (schraubbar): Hallo zusammen. Mich führt eine Frage zu euch die mich gerade nicht los lässt. Es geht darum ob ich mehr als einen 10mm2 Leiter in eine...
  3. HT311 tauschen Klemme 3 Fehlt

    HT311 tauschen Klemme 3 Fehlt: Hallo, habe ein altes HT311 gegen ein HTA 811-0 getauscht, nun fehlt mir die Klemme 3 am neuen HTA 811 diese wird eigentlich benötigt um das alte...
  4. Stecker mit Schraublosen Klemmen

    Stecker mit Schraublosen Klemmen: Kurze frage diese Stecker kann man ja mit oder ohne Adernendhülsen verbauen. Meine Frage ist jetzt wie macht Ihr das in allgemein, verbaut Ihr...
  5. Wago Klemmen im Sicherungskasten

    Wago Klemmen im Sicherungskasten: Moin Moin, Darf man im Sicherungskasten eine Ader mit einer Wago Klemme verlängern z.B. eine 1,5mm2? Ich finde nichts richtiges dazu. Ist es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden